Ein spezielles Pokémon in Shiny-Form erhalten

Shiny Aerodactyl
Normales Aerodactyl
Ein Shiny Pokémon ist ein Pokémon, das eine andere Farbe hat als andere Pokémon seiner Art. Die Farbenänderung selbst ist von Pokémon zu Pokémon unterschiedlich. So ist ein normales Aerodactyl grau, ein Shiny Aerodactyl jedoch violett.
Viele Spieler von Pokémon wünschen sich spezielle Pokémon, die es nur einmal im Spiel gibt, als Shinies. Das gilt vor allem für legendäre Pokémon und die Starter.

Gibt es mein Wunschpokémon als Shiny?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass es jedes Pokémon als Shiny gibt. Der Prozentsatz der Shinies innerhalb einer Pokémon-Art beträgt stets 0,0122%. Das bedeutet, dass man im Durchschnitt spätestens nach 8192 Versuchen ein Shiny haben sollte. In der Praxis kommt es jedoch nur auf das Glück an: Man kann schon beim ersten Versuch ein Shiny bekommen - oder auch nach dem 30000. noch immer keines haben.

Shiny Startpokémon

Wenn du ein Shiny-Startpokémon willst, speichere unmittelbar vor dem Auswählen des Starters deinen Spielstand ab. Wähle ein Pokémon aus und überprüfe, ob es ein Shiny ist. Achtung: Das kann man nicht im Rucksack oder am Tisch sehen, sondern erst im Kampf. Wenn es kein Shiny ist, starte immer wieder neu - sofern du ausreichend Zeit und Geduld hast.

Shiny legendäres Pokémon

Dasselbe kann man auch bei legendären Pokémon machen. In diesem Fall solltest du aber sichergehen, dass du das Pokémon auch wirklich fangen kannst. Am besten du nimmst einen sehr großen Vorrat an Bällen mit - und für den Fall, dass es sich nicht fangen lässt (Achtung: Jedes Pokémon wird sich nach einem zu langen Kampf selbst durch Verzweifler besiegen!) musst du den Meisterball opfern. Klone den Meisterball eventuell, denn bei der Jagd auf Shinys ist alles andere recht lästig.

Für Latios bzw. Latias in Rubin/Saphir/Smaragd und Raikou, Entei und Suicune in Feuerrot/Blattgrün gilt, dass beim ersten Kampf festgelegt wird, ob es ein Shiny ist. Wenn es im ersten Kampf kein Shiny ist, wird es nie eines werden. Also müsst ihr bereits vor dem 1 Kampf speichern und es erneut probieren, denn sonst könnt ihr im gesamten Spiel nur die normale Form fangen.

Bei GSC gibt es einen anderen Weg, an Shiny-Pokémon zu kommen. Die DVs müssen bei Def, Init und Spez. auf 10 sein und die Angriff-DV müssen exakt 15 oder 3 betragen.

Shiny Zigzachs
Wer unbedingt ein Shiny will, kann es auch auf folgende Art machen: Wenn du seit 100 oder mehr Stunden Pokémon Rubin oder Saphir spielst, kommt das Uhrenproblem zum Tragen (genauere Informationen gibt es hier). Alle zeitlichen Events funktionieren nun nicht mehr. Du kannst deine Edition zu Nintendo schicken und sie werden das Uhrenproblem beheben. Wenn du nur 5 oder weniger Pokémon im Team hast, bekommst du als Wiedergutmachung ein Shiny Zigzachs.

Lohnt sich die Mühe denn?

Es sei noch gesagt, dass sich all dieser Aufwand für ein Shiny eigentlich nicht lohnt. Shinies sind nicht besser als andere Pokémon, und von ein wenig Prestige hat man eigentlich keinen Nutzen.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!