CoroCoro-Scans zu Pokémon Schwarz und Weiß 2

Keldeos neue Form Eine gute Woche vor dem Erscheinungstermin von Pokémon Schwarz und Weiß 2 in Japan gab es in der CoroCoro noch einmal einige neue Details zu den beiden Spielen.
Unter anderem geht es um Keldeos neue Form und Versionsspezifische Besonderheiten der neuen Editionen.


CoroCoro-Scans I Das Schwarze Kyurem, Zekrom, Kyurem, Reshiram, das Weiße Kyurem und mehr.

Ganz links abgebildet ist das Schwarze Kyurem (das Coverlegendäre der Schwarzen Edition). Darüber ist ein Screenshot aus dem Spiel zu sehen, auf dem sich Kyurem und Zekrom sowie N auf G-Cis gegenüber stehen. Möglicherweise also kurz vor dem Entstehen des Schwarzen Kyurems. Diese Szene - sowie deren Entsprechung mit Reshiram anstatt Zekrom - wurde bereits vor kurzem in einem Werbespot gezeigt.

Rechts davon geht es um Kamilla, die wie schon in Pokémon Schwarz und Weiß die Elektro-Arena in Rayono City leiten wird. Das Aussehen dieser Arena hat sich allerdings deutlich geändert und ist nun, wie bereits im animierten Trailer zu sehen war, einer Modenschau nachempfunden sein.

Direkt darunter geht es um Team Plasma: Hider treffen offenbar Mitglieder des alten Team Plasma auf Mitglieder des neuen. In der Bildunterschrift heißt es, dass Team Plasma nicht gestorben, sondern immer noch im untgergrund aktiv ist.

Links von Kyurem in der Mitte geht es um die Festival Missions, Join Avenue & Medaillen.

Auf der anderen Seite werden zwei neue versionsexlusive Orte gezeigt: In Pokémon Schwarz 2 gibt es eine mit Lava gefüllte Höhle, in Pokémon Weiß eine mit Wasser gefüllte Höhle. Außerdem werden auch die Schwarze Stadt bzw. der Weiße Wald mit leicht geändertem Aussehen wieder vorhanden sein.

Gleich daneben geht es um versionsspezifische Pokémon: Haspiror, Schlapor, Magby, Magmar, Magbrant und natürlich das Schwarze Kyurem wird es nur in Pokémon Schwarz 2 zu fangen geben. Eneco, Enekoro, Elekid, Elektek, Elevoltek sowie das Weiße Kyurem wirst du nur in Pokémon Weiß 2 finden. Die neuen Kyurem-Formen werden dabei die gleiche Fähigkeit wie Zekrom bzw. Reshiram haben.

Darunter erfahren wir schließlich noch, dass der Pokémporter erneut im Spiel enthalten sein wird. Du wirst also weiterhin Pokémon aus Editionen der vierten Generation in die neuen Spiele übertragen können.


CoroCoro-Scans II Keldeos neue Form, die neuen Formen des Wolkentrios und Pokémon AR Sucher

Die ganze linke Seite wird von Keldeo in seiner neuen Form eingenommen. Dabei scheint es so als sollten die drei "Federn" auf dessen Kopf durch ihre Farben eine Verbindung zu dem legendären Musketier bzw. Huftiertrio herstellen. Keldeo wird gemeinhin als dessen Anführer angesehen.

Rechts davon geht es um das Wolkentrio und deren neuen Formen. Um ihre Form zu ändern müssen sie das Item "Reflecting Mirror" (zu deutsch etwa: Reflektorspiegel) tragen. Mit der Form ändern sich dabei auch die Fähigkeiten: Boreos bekommt Belebekraft, Voltolos bekommt Voltabsorber und Demeteros bekommt Bedroher.

Daneben erfahren wir ein paar Details zu Pokémon AR Sucher - einem gemeinsam mit Pokémon Schwarz und Weiß 2 erscheinenden Download-Titel für den 3DS, in dem es auch die neuen Formen des Wolkentrios zu fangen geben wird. Wie hier nun zu sehen ist, wirst du dort auch Porygon und Items wie Donnerstein finden und danach auf deine Pokémon Schwarz/Weiß 2_edition übertragen können. Außerdem kannst du sogenannte Traumbälle finden, mit denen Traumradar verstärken kannst.

Damit Keldeo seine Resolut-Form annimmt, musst du es zusammen mit Kobalium, Terrakium und Viridium in einen Wald in der Nähe einer neuen Stadt namens Sangi Town bringen. Beherrscht Keldeo dann die Attacke Mystoschwert, so kann es sich in seine neue Form verwandeln.

Schließlich wird noch bekanntgegeben, dass in Japan vom 20. Juli bis zum 9. August via WiFi ein Plinfa verteilt werden wird, das Gesang beherrscht. Und bringst du Meloetta in das Cafe in Stratos City, so kannst du eine besondere Festival-Mission freischalten.

An diesem Inhalt haben Rumo und achtbitmusik mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!