CoroCoro-Scans zu PMD: Magnagate and the Infinite Labyrinth

Kaum ist Pokémon Schwarz und Weiß 2 erschienen, geht es in der neuesten Ausgabe des CoroCoro-Magazins bereits um den nächsten Ableger der Pokémon-Spielereihe: Um Pokémon Mystery Dungeon: Magnagate and the Infinite Labyrinth

CoroCoro-Scans I

Auf den ersten Seiten sind verschiedene Pokémon zu sehen, die im Laufe von Pokémon Mystery Dungeon: Magnagate and the Infinite Labyrinth eine wichtige Rolle spielen werden: Pikachu, Floink, Ottaro, Serpifeu und Milza sind mögliche Partnerpokémon, Emolga und Dummisel werden sich später deinem Team anschließen. Welche Rolle die anderen abgebildeten Pokémon spielen werden, ist noch unbekannt.
Auf der rechten Seite ist außerdem eine neue Attacke zu erkennen, die das ganze Team zusammen einsetzen kann, wenn dein Partnerpokémon genügend sogenannte Heart Beams gesammelt hat. Die Attacke variiert außerdem abhängig vom Typ deines Pokémons.

CoroCoro-Scans II

Auf den nächsten Seiten werden einige Pokémon vorgestellt, die Geschäfte in Post Town betreiben:

  • Azumarril kümmert sich um die Tafel, auf der neue Missionen ausgeschrieben werden.
  • Bei Zurrokex kannst du Attacken verlernen oder vergessene Attacken wieder neu lernen.
  • Morlord verrät dir den Status der Pokémon in deinem Team.
  • Bei Vegimak kannst du Beeren züchten.
  • Siberio bietet ein Minispiel an.
  • Grillmak betreibt ein Geschäft, in dem du Nuggets verkaufen kannst.
  • Mit Meistagrifs Hilfe kannst du selbst neue Geschäfte errichten.
  • Victini betreibt das V-Roulette

Außerdem ist hier zu sehen, dass die legendären Pokémon Lugia, Ho-oh und Kyurem eine wichtige Rolle spielen werden.

An diesem Inhalt haben Rumo und arkani88 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !