Neueröffnung des Pokémon Center Nagoya

Das Pokémon Center in Nagoya schließt am 16. März. Es war das älteste noch beständige Pokémon Center in Japan. An anderer Stelle eröffnet wiederum das neue Pokémon Center Nagoya, welches mehr Platz bieten wird. Zur Eröffnungsfeier gibt es ein seltenes Shiny Kapador auf Level 99.

Wie heute bekannt wurde, zieht das älteste noch bestehende Pokémon Center in Japan um. Zur Zeit gibt es in Japan sieben verschiedene Pokémon Center, diese befinden sich in Tokyo, Osaka, Nagoya, Fukuoka, Yokohama, Sapporo und Tōhoku (Sendei). Nach und nach schließen diese Pokémon Center momentan und ziehen um, um mehr Platz zu bekommen. Neben einem neuen Standort bekommen sie dabei auch ein neues Logo.

Das derzeitge Pokémon Center Nagoya mit derzeitigem Logo

Das Pokémon Center Nagoya, welches am 22. Oktober 2002 eröffnete, wird, wie die offizielle japanische Pokémon Website bekannt gab, am 16. März 2013 schließen. Am 20. März um 10 Uhr Ortszeit soll dann das neue Pokémon Center Nagoya seine Pforten öffnen.

Das neue Pokémon Center Nagoya mit neuem Logo

Vom 20. März bis zum 6. Mai wird es zur Feier der Wiedereröffnung auch ein spezielles Karpador geben. Das Shiny (goldene) Karpador befindet sich auf Level 99 und trägt das Item Sonderbonbon. Damit kann man es gleich zu einem Garados entwickeln. Mehr dazu findest du in unserem Forum.

An diesem Inhalt haben celebi3335, Rumo, Mister Stolloss und Dark_Fire sowie 1 weiteres Mitglied mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!