Neuer Download-Content für Pokémon Mystery Dungeon 4

Ab heute wurden drei weitere Download Content-Angebote für das neue Pokémon Mystery Dungeon veröffentlicht. Auch wurde das Iwata-Fragt-Interview für die Europäischen Sprachen Übersetzt. Daneben wurden ganze fünf neue Passwörter bekannt gegeben, welche neue Items freischalten.

Ab heute sind für Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit drei weitere Download-Inhalte, sogenannte DLC-Angebote (eng. Download Content) im Nintendo eShop erhältlich. Dabei handelt es sich um „Zahn-Felsen“ für 1,50€, „Kecleon-Basar“ für 2,00€ und die „Ultimative Wildnis“ für 3,00€.

Der „Zahn-Felsen“ Dungeon ist in 15 Ebenen ausgelegt, in welchem du auf zahllose Drachen Pokémon triffst. In ihm kannst du auch das Pokémon Milza bekommen.

Im Dungeon „Kecleon-Basar“ findest du, wie der Name schon verrät, auf jeder Etage ein Kecleon Basar, in dem allerhand TMs angeboten werden.

Wenn du jedoch auf der Suche einer wahren Herausforderung bist, bietet dir der Dungeon „Ultimative Wildnis“ mit 99 Ebenen und vielen Feinden großen Spielspaß.

Auch die Dungeons „Mount Tepid“ für 1,50€, der „Konfekt-Weg“ für 2,00€, sowie die „Meisterpfad“ für 2,50€ wurden am 13. Juni angekündigt.

Pokémon Mystery Dungeon Iwata-Fragt Interview

Mittlerweile wurde das in englischer Sprache bereits veröffentlichte Iwata-fragt Interview auch in andere Sprachen übersetzt. In diesem spricht Nintendo Präsident Satoru Iwata mit Tsunekazu Ishihara (CEO Präsident der Pokémon Company), dem Spike-Chunsoft-Mitarbeiter Seiichiro Nagahata (Entwicklungsleiter) und Shinichiro Tomie (Story Ersteller). Da es noch kein Interview zum Thema Mystery Dungeon gab, behandelt diese Iwata-fragt Ausgabe allgemein die Serie.


Auf der offiziellen Mystery Dungeon Website wurde desweiteren auch noch ein Minispiel eingerichtet. Bei diesem kannst du 4 verschiedene Passwörter freischalten. Dabei handelt es sich um einen EP-Band (3W29MF3N), einem Golddetektor (3K9RNQC3), einem Lv.+ Samen (FXT4NX7N) und fünf Allmachtorbs (Q858FWH2).

Weitere Informationen zu den Download Content-Angeboten, zum Iwata-Fragt Interview und zu den PMD Passwörtern

An diesem Inhalt hat celebi3335 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!