Neue Pokémon Kofukimushi, Kofuurai, Shishiko und Furabebe auf CoroCoro-Scans

Vier weitere Pokémon wurden im CoroCoro-Magazon enthüllt: Shishiko und Furabebe sowie die beiden Vivillon-Vorstufen Puponcho und Kofuurai.

Nach der Veröffentlichung von UHaFnir, Vivillon, Algitt, Scampisto und Fiaro geht es heute gleich wieder weiter. Auf einem Scan der aktuellen CoroCoro-Ausgabe werden vier weitere Pokémon enthüllt. Damit wurden innerhalb von zwei Tagen in drei Teilen über verschiedene Wege insgesamt neun Pokémon bekannt.

Shishiko Furabebe

Links ist Shishiko zu sehen (japanischer Name) - ein Pokémon mit der Form eines jungen Löwen. Es verfügt über den Doppeltyp Feuer+Normal. Außerdem beherrscht es eine Attacke, die Kriegsschrei übersetzt werden könnte.

Das rechte Blumen-Pokémon ist Furabebe (japanischer Name). Entgegen seinem Aussehen ist es kein pflanzen-Pokémon, sondern ein reiner Fee-Typ. Es beherrscht eine Attacke, die Feen-Wind übersetzt werden könnte.

Vivillon-Vorstufen Puponcho und Kofuurai

Außerdem wurden zwei Vorstufen von Vivillon gezeigt. Dabei handelt es sich um das bereits gestern erwähnte Puponcho (deutsche Name) und Kofuurai (japanischer Name). Beide sind Käfer-Typ, wohingen die letzte Entwicklungsstufe Vivillon den Doppeltypen Käfer+Flug bieten kann.

Insgesamt sind damit übrigens 19 neue Pokémon aus den X/Y-Editionen bekannt. Wie viele neue Pokémon es insgesamt werden sollen, ist noch nicht bekannt.

An diesem Inhalt haben The Libertine und Rumo mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !