World Championships 2013 erstmals mit Australien

Zum ersten Mal hat Australien die Chance sich für die World Championships 2013 zu qualifizieren. Das Auswahlturnier findet in der PAX Australien statt. Wer keine Karten für dieses Turnier ergattern konnte, kann sie bei den Meet-up Turnieren gewinnen.

Nintendo of Australia kündigte nun zum ersten Mal die Teilnahme bei der Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften in Vancouver an. Die Pokémon Videogame-Australian National Championships finden am 20. und 21. Juli in der ausverkauften PAX Australien in Melbourne statt. Gespielt wird mit den Editionen Pokémon Schwarz 2 und Pokémon Weiß 2. Die Gewinner haben die Chance nach Vancouver in Kanada zu gelangen und ihr Land bei den World Championships 2013 vom 9. bis zum 11. August zu vertreten.

Die Spieler werden dabei in die folgenden drei Klassen unterteilt:

  • Junior Division: Geboren 2002 oder später
  • Senior Division: Geboren 1998, 1999, 2000 oder 2001
  • Masters Division: Geboren 1997 oder früher

Personen die keine Karten für die ausverkaufte PAX Australien bekommen haben, wird den Zutritt jedoch nicht verweigert. So finden an 5 Orten Meet-up Turniere statt, indem man Eintrittskarten gewinnen kann.

Bei den Turnierorten handelt es sich um:

  • Perth (Supanova Pop Culture Expo) Sonntag 30. Juni
  • Melbourne (Deakin Rand - Federation Square) Samstag 6. Juli
  • Brisbane (Brisbane Convention & Exhibition Centre) Sonntag 7. Juli
  • Adelaide (Avcon Anime-und Videospiel-Convention) Samstag 13. Juli
  • Sydney (Luna Park) Sonntag 14. Juli

Informationen zur Veranstaltung sollen in Kürze folgen.

An diesem Inhalt haben celebi3335, Mister Stolloss und CaptainEpic mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !