Pokémon X und Y: Zahlreiche angebliche Insider-Infos

83 Tage vor dem Verkaufsstart von Pokémon X und Y gibt es einmal wieder neue Gerüchte zu den neuen Editionen. Unter anderem geht es dabei um die Entwicklungen der Starter, die Legendären und weitere neue Pokémon.

Die englische Pokémon Fanseite pokejungle hat einige neue Gerüchte zu Pokémon X und Y gesammelt und veröffentlicht. Die Person, die diese an pokejungle gegeben hat, behauptet Insider Informationen zu besitzen, es gibt bislang aber keinerlei Beweise dafür, dass dies tatsächlich der Fall ist. Die folgenden Informationen sollten also mit größter Vorsicht behandelt werden.

Die neuen Pokémon

Pokémon X und Y sollen zusammen 130 Pokémon umfassen, womit der Nationaldex auf 779 Pokémon ansteigen würde.

Wasser-Feuer-Planze: Die Starter sind los

Zu den drei Starterpokémon gibt es jeweils deren beide Entwicklungsstufen:

  • IgamaroLv. 18 Igamaro ⇒ Lv. 36 ShinnutChinken (Typ Gras/Unlicht)
    Igamaro erhält im Laufe seiner Entwicklung weitere Stacheln und wird insgesamt ein defensives Pokémon.
  • FynxLv. 18 Fynx ⇒ Lv. 36 KinduplesFeuensis (Typ Feuer/Psycho)
    Fynx wird größer und bekommt eine Halskette.
  • FroxyLv. 18 Froxy ⇒ Lv. 36 RibburaiCrokssin (Typ Wasser/Kampf)
    Froxy bleibt schlank und wird zu einer Art Ninja-Forsch, der sehr auf Geschwindigkeit ausgelegt ist.

Neues, altes und Entwicklungen

Außerdem gibt es auch Gerüchte zu anderen Entwicklungen bzw. völlig neuen Pokémon:

  • Lv. 15 Leufeu ⇒ Lv. 32 BlazicMantiroar (Feuer/Gift)
  • Lv. 35 EguanaSolaragon (Elektro/Drache)
  • Lv. 30 Screeclaw ⇒ Lv. 45 WhyrillUHaFnir
  • Lv. 14 Dartiti ⇒ Lv. 30 FiaroScorchawk
  • Flauschling + Mondstein ⇒ Candilix (Fee)
  • Parfi + Mondstein ⇒ Apothingo (Fee/Flug)
  • Lv. 28 ScampistoCannoclaw (Wasser/Elektro)
  • Lv. 28 AlgittWeeslep
  • Gramokles ist ein eigenständiges Pokémon
  • Aurotto ist vom Typ Pflanze/Geist
  • Ein Minotaurus-artiges Pokémon (Fee/Kampf) mit hohem Angriffswert
  • Eine dreistufige Delphin-Serie vom Typ Wasser/Psycho
  • Eine dreistufige Ameisen-Serie vom Typ Käfer/Feuer
  • Eine dreistufige Unlicht-Pokémon-Serie basierend auf einem Jaguar
  • Ein Nagetierpokémon, welches auf der ersten Route beheimatet ist und sich zu einem Normal/Boden-Pokémon entwickelt.
  • Ein Elektro/Unlicht Gepard
  • Ein Nymphen Pokémon
  • Flunkifer, Zobiris, Porenta sowie Baldorfish erhalten eine Entwicklung
  • Miltank, Taurus, Jiutesto, Karadonis sowie Ohrdoch erhalten eine Vorentwicklung
  • Mewtu hat zwei Formen. Hierzu kursiert im Internet zudem schon länger das Gerücht, Mewtu würde nicht nur eine, sondern zwei neue Formen bekommen, von denen eine in Pokémon X und eine in Pokémon Y auftaucht.
  • Evoli bekommt neben Feelinara eine weitere Entwicklung vom Typ Gift namens Toxeon
  • Flunkifer, Piepi, Milotic und Picochilla bekommen denn Feen-Typ (Pikachu hingegen nicht)

Mythen über Legenden

Insgesamt solle es in Kalos sieben legendäre Pokémon geben. Wie üblich gibt es ein Trio, bestehend aus den Coverpokémon. Diesmal also Yveltal und Xerneas sowie eine grünen Schlange vom Typ Gift/Gestein. Weiterhin soll es ein Feen-Trio mit den Typen Feuer/Fee, Wasser/Fee und Boden/Fee geben. Und schließlich nochein siebtes Legendäres Pokémon, welches lediglich als merkwürdig aussehend beschrieben wird. Über mögliche Event Pokémon - wie Keldeo, Meloetta und Genesect in Pokémon Schwarz und Weiß - ist nichts bekannt.

Finde den Weg durch die Kalos-Region

Die Kalos-Region

Weiterhin enthalten die Gerüchte einige Informationen zur Kalos-Region.

  • Auf der ersten Route triffst du auf Datiri und das noch unbekannte Nagetierpokémon.
  • Der Nouvaria Wald ist die Heimat von Purmel, Puponcho und Pam-Pam
  • Die Reise beginnt bei einem Besuch von Illumina City und führt weiter an die Küste im Westen.
  • Team-Flare versteckt sich in der Wüste.
  • Die Pokémon Liga ist das Schloss in der Nähe von Escissia.
  • Es gibt ein Gebiet, das du erst nach Ende der Hauptstory (also vermutlich dem Beisiegen der Top4) besuchen kannst.

Charaktere, Arenaleiter, die Top4 und der Champ

  • Die Arenaleiter werden sein: Viola (Käfer), Danica (Fee), Citron (Elektro), Lino (Gestein), Jet (Flug), Petunie (Pflanze), Blaise (Feuer) und Lilith (Unlicht) - damit gäbe es zum ersten Mal eine Unlicht-Arena
  • Die Top4 besteht aus Elizabeth (Käfer), Charles (Psycho), Louis (Boden) und Isabella (Eis).
  • Der Champion soll mit Platan erstmals der Professor der Region sein!

Weitere Informationen

  • Wie bereits in anderen Insider-Informationen behauptet, soll der neue Feen-Typ sehr effektiv gegen Pokémon vom Typ Drache, Unlicht und Kampf sein, aber schwach gegen Stahl-, Eis- und Giftattacken.
  • Team-Flare ist bereit für Geld alles zu tun, sie benutzen die Pokémon um dieses zu erbeuten. Es gibt mehrere Energiequellen in Kalos. Es heißt, dass Team-Flare diese manipulieren um mehr Geld zu bekommen. Auch dabei benutzt es Pokémon.
  • Die Attacke Feenwind hat einen Basisschaden von 60. Es wird die gleiche Wirkung wie Antik-Kraft, Silberhauch oder Unheilböen haben, also eine 10%ige Chance alle eigenen Statuswerte zu erhöhen.
  • Dunkelaura ist eine Unlicht-Version von Erdbeben
  • Es gibt eine neue Fähigkeit, die gegen Tarnsteine und Stachler immunisiert

Was hältst du von diesen Gerüchten? Findest du sie glaubhaft? Wenn sie wahr sein sollten, was hältst du von den neuen Informationen zu Pokémon X und Y? Diskutiere darüber mit anderen Fans im entsprechenden Forenthema.

An diesem Inhalt haben celebi3335, Rumo und The Libertine mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!