XY: Drei neue Pokémon und Mega-Entwicklungen enthüllt

Geleakte Scans der kommenden Ausgabe des CoroCoro-Magazins offenbaren zahlreiche neue Informationen zu Pokémon X und Y. Unter anderem gibt es drei neue Pokémon und eine neue Art von Pokémon: Die Mega-Entwicklungen.

Mega- Formen

Mega-Pokémon

Einige Pokémon bekommen eine besondere Mega-Form. Sie entwickeln sich durch einen Prozess namens „Mega-Entwicklung“ (メガシンカ). Die ersten bekannten Pokémon mit dieser Form sind Lohgock, Lucario, Absol, Flunkifer und Ampharos.

Mega Flunkifer ist vom Typ Stahl/Fee und seine Fähigkeit ist Kraftkoloss, Mega Logock hat die Fähigkeit Temposchub, Mega Lucario hat die Fähigkeit Anpassung, Mega Absol hat die Fähigkeit Magiespiegel und Ampharos ist vom Typ Elektro/Drache und hat die Fähigkeit Überbrückung.

Mega-Flunkifer, Mega-Mewtu, Mega-Lucario, Mega-Lohgock, Mega-Ampharos und Mega-Absol
Mega-Entwicklungen (von links nach rechts): Mega-Flunkifer, Mega-Mewtu, Mega-Lucario, Mega-Lohgock, Mega-Ampharos und Mega-Absol

Neue Pokémon

Ein weiterer Scan zeigt drei neue Pokémon: Eine Vorentwicklung von Chevrumm, ein Hasenpokémon und ein Pokémon mit großen Ähnlichkeiten zu Raichu.

Neue Pokémon Meekuru, Horubii und Dedenne
Die neuen Pokémon Meekuru, Horubii und Dedenne

MeekuruMeekuru (メェークル) ist eine Vorentwicklung von Chevrumm. Es ist wie dieses vom Typ Pflanze, ist 0,9m groß und 31.0kg schwer. Spekulationen zu einer solchen Vorentwicklung gab es bereits seit einiger Zeit, da auf einem Screenshot aus dem Spiel im Hintergrund eine kleinere Form von Chevrumm zu stehen scheint

HorubiiDas Kaninchen heißt Horubii (ホルビー) und ist vom Typ Normal. Es ist 0,4m groß und 5,0kg schwer. Es kann entweder die Fähigkeit Mitnahme oder die neue Fähigkeit Cheek Pouches (Backentaschen) besitzen.

DedenneDas dritte Pokémon, Dedenne (デデンネ), Ähnlichkeiten mit Raichu auf - ob es aber wirklich in irgendeinem Zusammenhang zu diesem steht oder ein völlig eigenständiges Pokémon ist, ist bislang ungeklärt. Sicher ist dagegen, dass es den Doppeltyp Elektro/Fee hat, 0,2 m groß und 2,2 kg schwer ist. Es wird als Antennenpokémon bezeichnet und kann die Fähigkeit Mitnahme oder die neue Fähigkeit Cheek Pouches (Backentaschen) besitzen.

Eine neue Arenaleiterin

Der nächste Scan zeigt eine neue Arenaleiterin. Sie heißt Koruni (コルニ) und kennt sich mit den Mega-Entwicklungen aus.

Arenaleterin Koruni

Außerdem wird eine besondere Trainingseinrichtung vorgestellt - möglicherweise handelt es sich dabei um die gleiche Einrichtung, deren Existenz bereits einigen Monaten in Insider-Informationen behauptet wurde. Laut diesen Informationen soll diese Einrichtung dazu dienen durch spezielle Minispiele die EVs von Pokémon zu trainieren.

Event-Pokémon

Schließlich wurde auch noch das erste Event-Pokémon für Pokémon X und Y angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Flemmli, welches in Japan vom 12. Oktober bis zum 15. Januar erhältlich sein wird. Es trägt das neue Item バシャーモナイト, dessen Namen in etwa Lohgock-Ritter“ bedeutet. Außerdem kann es ein Item namens Mega Stein benutzen und sich irgendwann zu Mega-Lohgock entwickeln (die genau Methode hierfür ist jedoch unbekannt).

Event-Pokémon Flemmli

An diesem Inhalt haben celebi3335 und Rumo mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!