Neue Gerüchte zu Pokémon X und Y

Über pokebeach.com wurden erneut angebliche Insider-Informationen zu Pokémon X und Y bekannt. Darin geht es hauptsächlich um einige bisher noch unbekannte neue Pokémon.

Im Mai dieses Jahres veröffentlichte die englische Fanseite pokebeach.com verschiedene Gerüchte zu Pokémon X und Y. Ein Großteil von diesen hat sich inzwischen als wahr herausgestellt (unter anderem der neue Feen-Typ und die erst kürzlich bestätigte zweite Mewtu-Megaform). Nun hat pokebeach erneut eine Reihe von angeblichen Insider-Informationen zu Pokémon X und Y veröffentlicht. Sie stammen aus einer anderen Quelle, als die ersten, weswegen über deren Glaubwürdigkeit momentan wenig ausgesagt werden kann. Laut pokebeach konnte die Quelle für einige ihrer Behauptungen auch Belege liefern, nichtsdestotrotz sollten die folgenden Informationen bis zu ihrer offiziellen Bestätigung als Gerüchte angesehen werden.

Neue Pokémon

Ein Großteil der Informationen bezieht sich auf neue, bisher noch unbekannte Pokémon:

  • Ein auf einem Wildschwein basierendes Pflanze/Gestein-Pokémon namens Trusk. Es ist überwiegend grau, hat große Hauer und blattähnlcihe Ohren. Außerdem soll es eine niedliche Vorentwicklung besitzen.
  • Ein auf einem Stachelschwein basierendes Normal/Gift-Pokémon namens Quillom. Es hat weiße Haut, helllila Stacheln und beherrscht eine neue Gift-Attacke, die beim Gegner mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer Vergiftung führt. Außerdem soll es bereits früh im Spiel in einem Wald anzutreffen sein (möglicherweise dem Nouvaria Wald?).
  • Ein auf einer Spinne basierendes Geist-Pokémon, dessen Namen ungefähr Apparachnid lautet (die Qulle kann sich nicht mehr an die genaue Schreibweise erinnern). Sein Körper ist dunkelgrau mit blauen Punkten, es hat mehrere hellgraue Augen und um seinen Bauch schwebt ein schwacher, hellblauer Nebel. Es soll in Höhlen anzutreffen sein.
  • Ein auf einem Dachs basierendes Boden-Pokémon. Es ist dunkelbraun mit schwarzen Streifen im Gesicht und beherrscht die Attacken Schlitzer sowie eine neue Biss-Attacke.
  • Scoppel bekommt eine Entwicklung mit dem Doppeltyp Boden/Unlicht, die ebenfalls auf einem Hasen basiert. Sie soll größer und rundlicher sein, sowie ein zu Scoppel umgekehrtes Farbschema aufweisen (d.h. viel überwiegend dunkelbraun mit einingen hellgrauen Stellen). Es soll früh im Spiel in Höhlen anzutreffen sein und kann dabei helfen Pam-Pam zu Pandagro zu entwickeln (laut den ersten Insider-Informationen musst du ein Unlicht-Pokémon im Team haben, damit sich Pam-Pam entwickeln kann - dies ist bislang aber ebenfalls noch nicht offiziell bestätigt).
  • Eguana erhält eine Entwicklung. Diese steht auf zwei Beinen, hat gezackte Ohren, Stacheln auf dem Rücken und ein zweiten gelbes Dreieck auf der Stirn. Die Entwicklung erlernt die Attacke Thunder Roll (zu deutsch etwa: Donnerrolle): Dabei rollt es sich zu einem Rad zusammen und rollt so auf den Gegner zu.
  • Wie schon in den ersten Insider-Informationen behauptet, bekommt die letzte Entwicklungsstufe des Wasserstarters Froxy den Zweittyp Kampf. Zusätzlich lieferte die neue Quelle jetzt eine Beschreibung dieser Entwicklung: Es erinnert an einen Pfeilgiftfrosch, hat einen überwiegend dunkelblauen Körper, dunkle Punkte an der Seite und im Gesicht, ist etwas dicker als seine Vorstufe und hat mehr weißen Schaum an Hals und Rücken. Es beherrscht Tritt-Attacken.
  • Ebenfalls schon aus den früheren Gerüchten bekannt ist, dass Psiaugon eine Vorentwicklung namens Espurr besitzen soll. Laut der neuen Quelle erinnert diese stark an die weibliche Version von Psiaugon, mit einem weißen Fell und einem dunkelblauen Pelz am Hals. Im Gegensatz zu seiner Entwicklung hat Espurr aber nur einen Schwanz.

Weitere Informationen

  • Weitere alte Pokémon, die den Typ Fee dazu bekommen, sind angeblich Wonneira, Chaneira, Heiteira, Pii, Piepi, Pixi, Togepi, Togetic, Togekiss und Dummisel (bislang bestätigt ist das bei Guardevoir, Flunkifer, Marill und Pummeluff).
  • Es gibt eine neue Feen-Attacke namens Fairy Dust (zu deutsch etwa: Feenstaub), die paralysieren, vergiften, einschläfern oder verbrennen kann (was davon eintritt, wird zufällig bestimmt).
  • Neben Magneton wird auch Wailmer in einem Minispiel im Supertraining auftauchen.
  • Team Flare wird diesmal bereits ganz am Anfang des Spiels seinen ersten Auftritt haben: Du siehst zu Hause im Fernsehen wie ein Mitglied von Team Flare über Mode redet und darüber, dass Pokémon zum Stil ihres Trainers passen sollten.
  • Am Anfang wird der Farbe der Kleidung des Protagonist von deiner im Nintendo 3DS eingestellten Lieblingsfarbe abhängen. Wie bereits bekannt ist lässt sich die Kleidung im Spielverlauf aber noch individuell ändern.
  • Das Intro soll in echtem 3D sein. Es beginnt damit, dass du durch einen Schrei von Yveltall aufgeweckt wirst. Daraufhin wird deine Heimatstadt (Escissia) gezeigt und du siehst den Schatten von Yveltal darüber hinweggleiten. Es folgen einige Szenen aus dem Spiel selbst, dann wirst du von Professor Platan vor dessen Labor begrüßt. Er zeigt dir drei Pokebälle, die die drei Kanto-Starter enthalten. Diese beginnen dann sich zu entwickeln und werden schließlich zu ihren Mega-Formen. Schließlich ist wieder Yveltal zu sehen, das vor der Sonne über den Bildschirm fliegt, und der Startbildschirm erscheint (Es ist wohl anzunehmen, dass es sich hierbei um das Intro von Pokémon Y handelt - in Pokémon X würde dann vermutlich Xerneas anstatt Yveltal auftauchen).

Wie schon zu Beginn gesagt sind all das momentan lediglich Gerüchte. Ob die Informationen tatsächlich der Wahrheit entsprechen, kann erst mit Sicherheit gesagt werden, wenn sie offiziell bestätigt werden (etwa über die offizielle Webseite).

Update: Nachgelieferte Informationen

Wenig später wurde die Seite pokemonxyreview.weebly.com, deren Autor behauptet die Quelle von pokebeach.com zu sein. Er schreibt weiter, dass er die englisch/französische Ausgabe von Pokémon X und Y besitze und zeigt als "Beweis" dafür einige Fotos der Hüllen. Außerdem postete er einige weitere Informationen zu Pokémon X und Y, die er beim Spielen herausgefunden haben wollte.

Wenig später wurden die Informationen jedoch wieder entfernt und nur die Fotos sind noch zu sehen. Laut dem Autor der Webseite geschah dies auf Verlangen von Game Freak. Ferner gibt er nun zu, dass zumindest ein Teil seiner geposteten Informationen erfunden gewesen sei (angeblich um Game Freak auf eine falsche Fährte zu locken). Dementsprechend ist es momentan sehr unsicher, ob es sich hierbei insgesamt um ein Fake handelt oder doch zumindest manche der Informationen der Wahrheit entsprechen. In jedem Fall sollten sie bis auf weiteres nur als Gerüchte gesehen werden.

Update2: Inzwischen hat der Autor der zweiten Informationen selbst zugegeben, dass alle seine zusätzlichen Informationen frei erfunden waren. Er war auch nicht die Person, die die ursprünglichen Informationen an pokebeach.com weitergegeben hat. Falls dich die Zusammenfassung dieser zweiten erfundenen Informationen dennoch interessiert, kannst du sie in diesem Thema nachlesen.

Quelle: pokebeach.com

Was hältst du von diesen Gerüchten? Findest du sie glaubhaft? Und was hältst du von den möglichen neuen Pokémon? Diskutiere darüber mit anderen Fans in unserem Forum.

An diesem Inhalt haben Rumo, Jonkins99 und celebi3335 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!