XY zu früh ansgeliefert? Angebliche Informationen aus dem Spiel

Eine italienische Spieletesterin hat angeblich schon jetzt ihreVorabversion von Pokémon X erhalten - rund zwei Wochen vor dem offiziellen Start. Daraus gab sie einige Infos bekannt - deren Echtheit derzeit allerdings nicht feststeht.

Das Pokémon Center in X und Y von Aussen

Für neue Gerüchte um Pokémon X und Y sorgte heute eine italienische Spieletesterin. Sie bekam angeblich schon gestern ihre Vorabversion von dem Spiel Pokémon X, um einen Artikel für eine Game-Zeitschrift und Internetseite verfassen zu können.

Für ihre Version der Geschichte sprechen die realistischen Bilder, die vermutlich recht aufwändig zu fälschen wären. Gleichzeitig gab es in der Vergangenheit aber auch schon mehrfach sehr echt wirkende Fälschungen (etwa von CoroCoro-Scans), so dass auch diese Informationen mit Vorsicht zu genießen sind.

Die angeblichen Informationen im Detail:

Das neue Pokémon Center von innen
  • Die Namen der letzten Entwicklungsstufe der neuen Starter sind Frogue (Wasser), Chesknight (Pflanze) und Kyubixen (Feuer).
  • Die ersten Arenen seien: Käfer (Viola), Fee, Elektro (Citro), Kampf (Connie), Stahl
  • Alba sei eine Reporterin aus Illumina City. Sie tauche oft zu Kämpfen von dir auf um zu filmen. Später wären die Kämpfe auf riesigen Bildschirmen in Illumina City zu sehen.
  • Ein neues Vogel-Pokémon, welches einen Phönix darstellen soll, sei skurillerweise aber vom Typen Flug/Wasser ist. Sein Name sei Aquerial.
  • Koadly sei ein kleiner Bär oder Koala und ist vom Feen-Typ.
  • Gorem soll vom Typ Boden/Pflanze sein und die Attacke Holzhammer erlernen.
  • Neben Professor Platan erforsche auch Master Kalix die Mega-Entwicklungen. Er sei ein alter Mann aus Yantara City, welcher dir ein Riolu auf LV. 20 mit einem Lucarionit zum Trainieren gibt.
  • Es gibt einen Arenaleiter mit blauer Jacke und gelbem Haar, welchen du auf dem Weg zu einem anderen Arenaleiter mit Edelsteinen in den Haaren begleiten musst. Die beiden seien beste Freunde und der zweitgenannte schließt seine Arena für eine Zeit.
  • Ein Junge namens Aero besitze ein Pikachu und ist sich sicher, einmal von dir geträumt zu haben.

Die Leakerin hat angekündigt demnächst noch mehr Fotos zeigen. Sie dürfe aus rechtlichen Gründen jedoch nicht die Starter-Entwicklungen zeigen.

Wie oben gesagt sind diese Informationen noch nicht bestätigt, auch wenn sierecht glaubhaft wirken. So hatte Junichi Masuda bereits Verrücktes angedeutet (gerade was die Typen angeht) und ein Feen-Koala und ein Wasser-Phönix passen genau in dieses Schema. Auch sonst wirken die News nicht übertrieben, sondern durchaus realistisch. Auch die Bilder, die echt aussehen und noch dazu die bisherige Beschreibung des Pokémon Centers genau einhalten, deuten auf eine Echtheit der News hin. Nichtsdestotrotz sollte diese Informationen bis zu einer offiziellen Bestätigung als Gerüchte betrachtet werden.

Diskutiere diese Gerüchte mit anderen in unserem Forum.

An diesem Inhalt haben Jonkins99, Rumo und The Libertine mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!