Parfi- und Flauschling-Entwicklung veröffentlicht: Perorīmu und Furefuwan

Das japanische Magazin Ciao veröffentlicht die beiden neuen Pokémon Perorīmu und Furefuwan.

Kurz vor Erscheinen der beiden Spiele Pokémon X & Y am 12. Oktober werden noch einmal zahlreiche Informationen dazu bekannt gegeben. So wurden heute neben einer neuen Mega-Entwicklung für Glurak die Entwicklungen von Parfi und Flauschling veröffentlicht.

Gesamtes Magazin Furefuwan Perorimu

Es gilt als gesichert, dass es sich dabei nicht um einen Fake handelt. Perorīmu ist laut Beschreibung ein Schlagsahne-Pokémon, Furefuwan hingegen ist ein Duft-Pokémon. Beide sind vom Typ Fee.

Update (3.10.): Nun sind die beiden Entwicklungen auch auf der offiziellen Pokémon-Webseite veröffentlicht worden. Dadurch sind jetzt auch ihre deutschen Namen und einige weitere Informationen zu diesen Pokémon bekannt:

  • Parfinesse Die Entwicklung von Parfi heißt auf deutsch Parfinesse und besitzt wie seine Vorentwicklung einen besonders stark ausgeprägten Geruchssinn. Es ist 0,8m groß, 15,5 kg schwer und besitzt die Fähigkeit Heilherz.
  • Sabbaione Die Entwicklung von Flauschling heißt auf deutsch Sabbaione. Es ist 0,8m groß, 5 kg schwer und besitzt wie seine Vorentwicklung die neue Fähigkeit Zuckerhülle.

Parfinesse Sabbaione
Parfinesse und Sabbaione im Kampf

An diesem Inhalt haben Rumo, celebi3335, Jonkins99 und The Libertine mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !