Pokémon X und Y: Mögliche Kennzeichnung von Cheat-Pokémon

In Pokémon X und Y enthalten Pokémon eine spezielle Kennzeichnung, mit der man die Echtheit von Pokémon erkennen können soll. Dies wäre eine Maßnahme, um Cheat-Pokémon kontrollieren zu können.

150

Ohne dass es bisher jemand wusste, enthalten die Spiele Pokémon X und Y offenbar eine Kennzeichnung, die Cheat-Pokémon von echten Pokémon unterscheidet.

Vielleicht ist es dir auch schon einmal aufgefallen. Im Status-Bericht deiner Pokémon kannst du in Pokémon X und Y dieses Fünfeck sehen:

Nun klärte Nintendo über das Zeichen auf. Dieses Zeichen soll demnach die Echtheit eines Pokémons bestätigen. Genauer gesagt sind Pokémon mit diesem Symbol zur Teilnahme an Turnieren zugelassen.

Noch unklar ist, wie sich das Zeichen im Bezug auf Pokémon aus älteren Pokémon-Spielen wie Schwarz und Weiß verhalten wird. Wie serebii.net berichtet, heißt es in der Mitteilung, die die Bedeutung des Fünfecks erklärt, dass bei dem Turnier, in dessen Rahmen sie veröffentlicht wurde, keine Pokémon zugelassen sind, die aus älteren Editionen übertragen wurden. Demnach könnte das Symbol auch bedeuten, dass das Pokémon in der Kalos-Region gefangen wurde. Weitere Details werden wir wohl erst am 27. Dezember erfahren, wenn Pokémon Bank weltweit erscheint.

An diesem Inhalt haben Jonkins99, Rumo, The Libertine und AzumarillFTWrofl mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!