Pokédex geht online!

Pokemon Inside soll kein Abklatsch anderer Pokémon-Seiten werden. Deswegen wollen wir möglichst einzigartige Inhalte anbieten. Dazu gehört auch ein guter Pokédex. Seit 12. Februar ist es so weit: die erste Version des Pokédex ist online.

Im derzeitigen Umfang werden die folgenden Daten angezeigt:

  • Basisdaten (Typ, Werte)
  • Attacken
  • Fundorte
  • Analyse
  • Movesets
  • Sprites

Wie gesagt ist das allerdings nur eine erste Version, auch wenn sie schon einiges bietet. Der Pokédex ist im jetztigen Stadium weder voll ausgereift noch fehlerfrei. Vom Umfang her wird er auch noch wachsen.

Trotzdem glauben wir, dass es sich bereits jetzt um einen der besseren Pokedexe handelt. Nicht zuletzt dank einiger spezieller Funktionen:

  • Anpassungen: Über die Benutzereinstellungen kann der Pokédex an deine Wünsche angepasst werden.
  • Auswahl: Zumindest in neueren Browsern liefert dir der Pokédex eine Hilfestellung bei der Auswahl. Tippe den Anfangsbuchstaben, und der Pokédex macht dir Vorschläge, welches Pokémon gemeint sein könnte.
  • Listen: Wenn du einmal gar keine Ahnung hast, welches Pokémon du suchst, helfen dir unsere zahlreichen Pokémon-Listen.

An dieser Stelle möchte ich nochmals jenen meinen Dank aussprechen, die besondern engagiert mitgeholfen haben: Einerseits Chaneira bei Fundorten und Attacken, andererseits den fleißigen SetDB-Arbeitern, insbesondere The unknown, Lohgock007 und eidos!

An diesem Inhalt hat Unbekannt mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !