Kamera-Aufsatz für Nintendo DS

Wie die japanische Website Touch-Ds berichtet, wird es in näherer Zukunft eine Kamera für den Nintendo DS geben. Vom Produzenten Intelligent Systems wird ein Game für den Nintendo DS entwickelt, bei dem eine Kamera nötig ist. Dieses wird Otona no DS Kao Training heißen. Wie japanischsprechende Leute unter uns herauslesen können, handelte es sich um einen nicht so spektakulären Gesichtsmuskeltrainer.

Es gibt ein Kamera-Modul, welches in den GBA-Slot eingeschoben wird und ein wenig herausschaut. Man muss den DS drehen und kann ihn dann seitwärts in einen mitgelieferten Ständer stellen. Der Touch-Screen wird dann als Spiegel benutzt.

Ob man die Kamera auch zum Fotographieren benutzen kann, ob es auf dem Game genug Speicherkapazität gibt, damit man die Bilder später abrufen kann, oder ob man sie sogar, zur großen Freude der Fans, in einem zukünftigen Spiel benutzen kann, ist noch unklar. Vielleicht wird auf der E3 noch mehr verraten.

An diesem Inhalt hat Unbekannt mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !