Pokémon Crater wurde geschlossen

Vielen Fans wird der 1. Dezember 2007 noch lange in wehmütiger Erinnerung bleiben: Seit dem heutigen Tag ist Pokémon Crater offiziell geschlossen.

Pokémon Crater war ein englischsprachiges Browserspiel (es konnte also über den Internet-Browser gespielt werden). Programmiert wurde es von einem Pokémon-Fan, es ist also kein offizielles Spiel. Dennoch erreichte es enorme Popularität. Gemessen an den täglichen Aufrufen der Seite war Pokémon Crater die meistbesuchte Pokémon-Seite aller Zeiten - noch vor Serebii sowie den offiziellen Seiten.

Die Schließung wurde relativ kurzfristig, nämlich erst Mitte November bekannt gegeben. In einem letzten Statement wurde die Schließung mit den folgenden Worten begründet:

In the ninth grade, I became fascinated with Pokémon. I bought all the games and played them over and over. When a friend who shared my interest moved away, I thought that it would be great to put a similar game on the Internet that he and I could play together. Through the years, he and I and thousands of our site viewers enjoyed my version of Pokémon.

Soon I will be graduating from college. Life has its demands and responsibilities, life will be changing, and it is not going to be possible to maintain PokemonCrater.com. As a result I have decided to shut down PokemonCrater.com on December 1, 2007.

Thank You to all the viewers who shared my interest in Pokémon and a special Thank You to those who contributed ideas and challenges through the years. It has been great.

Kurz zusammengefasst: Für den Macher von Pokémon Crater bricht demnächst ein neuer Lebensabschnitt an, wodurch auch die Zeit für die Erhaltung der Seite fehlt. An dieser Stelle sei nur noch gesagt: Alles Gute für den weiteren Lebensweg!

An diesem Inhalt hat Unbekannt mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!