Pokémon Crater wurde geschlossen

Vielen Fans wird der 1. Dezember 2007 noch lange in wehmütiger Erinnerung bleiben: Seit dem heutigen Tag ist Pokémon Crater offiziell geschlossen.

Pokémon Crater war ein englischsprachiges Browserspiel (es konnte also über den Internet-Browser gespielt werden). Programmiert wurde es von einem Pokémon-Fan, es ist also kein offizielles Spiel. Dennoch erreichte es enorme Popularität. Gemessen an den täglichen Aufrufen der Seite war Pokémon Crater die meistbesuchte Pokémon-Seite aller Zeiten - noch vor Serebii sowie den offiziellen Seiten.

Die Schließung wurde relativ kurzfristig, nämlich erst Mitte November bekannt gegeben. In einem letzten Statement wurde die Schließung mit den folgenden Worten begründet:

In the ninth grade, I became fascinated with Pokémon. I bought all the games and played them over and over. When a friend who shared my interest moved away, I thought that it would be great to put a similar game on the Internet that he and I could play together. Through the years, he and I and thousands of our site viewers enjoyed my version of Pokémon.

Soon I will be graduating from college. Life has its demands and responsibilities, life will be changing, and it is not going to be possible to maintain PokemonCrater.com. As a result I have decided to shut down PokemonCrater.com on December 1, 2007.

Thank You to all the viewers who shared my interest in Pokémon and a special Thank You to those who contributed ideas and challenges through the years. It has been great.

Kurz zusammengefasst: Für den Macher von Pokémon Crater bricht demnächst ein neuer Lebensabschnitt an, wodurch auch die Zeit für die Erhaltung der Seite fehlt. An dieser Stelle sei nur noch gesagt: Alles Gute für den weiteren Lebensweg!

An diesem Inhalt hat Unbekannt mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !