Spezielle Demoversion von Schwarz-Weiß vorgestellt

Pokémon Sunday stellte heute eine spezielle Demoversion von Schwarz und Weiß vor. Daneben war die kommende Staffel der TV-Serie ein Thema.

Nachdem diese Woche bereits 3 neue Pokémon und zahlreiche neue Features vorgestellt wurden, gab es in der heutigen Pokémon Sunday-Sendung keine weiteren aufgregenden Neuigkeiten zu Pokémon Schwarz und Weiß (SW). In der heutigen Folge ging es vor allem um die Anime-Serie und eine spezielle Demoversion von Schwarz-Weiß.

Nintendo kündigte an, dass ab dem 7. August 2010 wieder der Pokémon Bus durch Japan touren wird. Die Besucher können im Pokémon Bus eine spezielle Demoversion von der schwarzen und weißen Edition spielen. Diese SW-Demo beginnt aber nicht am normalen Spielanfang (das wäre wohl nicht besonders spannend), sondern enthält eine eigene kurze Story. Im gezeigten Video von der Demoversion war Folgendes zu sehen:

Demoversion von Pokémon Schwarz und Weiß
  • Die Demo beginnt auf einer verregneten Route in einer wäldlichen Gegend. Die Protagonistin trifft dabei auf ihre beiden Weggefährten und Kindheitsfreunde Beru sowie Cheren, und wird dort von beiden jeweils zu einem Kampf herausgefordert. Die Protagonistin hat drei Pokémon - darunter den Starter Mijumaru (Lv. 25) - während Beru ein Pokabu (Lv. 15) und Cheren ein Tsutarja (Lv. 18) in den Kampf schickt.
  • Die Route führt zu einem Turm, dessen Name etwa mit Drachenturm übersetzt werden könnte. Dort soll sich angeblich ein legendäres Pokémon befinden. Professorin Araragi ist für Forschungsarbeiten zum Turm gereist, allerdings ist sie verschollen. Die Protagonistin muss in der Demo als Aufgabe die Professorin wieder finden.
  • Wenn man davon ausgeht, dass sich im Drachenturm weder Zekrom noch Reshiram befinden (es wäre nicht besonders sinnvoll, den Höhepunkt der Spiel-Story bereits in einer Demozu verraten), muss es in Schwarz-Weiß noch mindestens ein drittes legendäres Drachen-Pokémon geben. Es wäre damit die dritte Pokémon-Generation Folge, bei der es mindesten drei legendäre Drachen-Pokémon gibt.
  • Aus der Demo gehen auch einige Attacken der Pokémon hervor: Mijumaru beherrscht Shell Blade, Zornklinge und Vergeltung, Tsutarja beherrscht die Attacke Grass Mixer und Shimama setzt Ladevorgang und Rutenschlag ein. Teilweise sind von diesen Pokémon aber auch schon weitere Attacken bekannt.

Neben dieser Demo war wie erwähnt auch noch die Anime-Serie ein Thema. Es wurden weitere Einblicke in die kommende 13. Staffel der Pokémon-Serie (Pocket Monsters Best Wishes!) gewährt. So wurden neue Charakter-Bilder und ein paar kurze Sequenzen gezeigt. Interessenten können sich die kurze Vorschau in diesem Video-Clip ansehen. Die 13. Staffel der Pokémon-Serie soll in Japan im Herbst starten, ungefähr zeitgleich mit dem Erscheinen der schwarzen und weißen Edition (am 18. September 2010 ist es in Japan so weit).

An diesem Inhalt hat The Libertine mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!