Schwarz-Weiß: Neue Pokémon bei Demo-Tour gesichtet

Durch die Demo-Tour in Japan wurde neue Details zu den kommenden Pokémon-Editionen Schwarz und Weiß aufgedeckt. Darunter abermals zwei neue Pokémon und interessante Neuigkeiten zu Shikijika.

Seit heute fährt der Pokémon-Bus wieder quer durch Japan. Mit dabei hat er die Demo-Version von Pokémon Schwarz und Weiß, die dort im Bus von Pokémon-Fans gespielt werden kann. Wie erwartet haben einige Fans auch einige Neuerungen berichten können. So wurden bisher etwa Fotos von zwei neuen Pokémon geschossen.

  • Emonga Das erste neue Pokémon hat die Gestalt einer Flugmaus und trägt den Namen Emonga (エモンガ). Es ist ein Elektro/Flug-Dualtyp mit der Fähigkeit Statik. Laut den sichtbaren Daten ist es 0,4m groß und hat ein Gewicht von 5kg.
  • Darumaaka - Vorstufe von Hihidaruma Als zweites Pokémon war ein kleines Feuer-Pokémon namens Darumakka (ダルマッカ) zu sehen. Es handelt sich hierbei höchstwahrscheinlich um eine Vorstufe des bereits bekannten Feuer-Pokémon Hihidaruma — dies ist bisher allerdings noch nicht offiziell bestätigt.
  • Erstmals waren auf einem Datenblatt auch verlässliche Fakten zu Gigaiasu zu lesen. Es handelt sich dabei erwartungsgemäß um ein Gesteins-Pokémon und verfügt über die Fähigkeit Robustheit.
  • Shikijika (c)violedra Auch zu Shikijika gibt es interessante Neuigkeiten: Es handelt sich dabei um einen Normal/Pflanze-Dualtyp — der Pflantentyp kommt dabei für einige überraschend. Shikijika hat die Fähigkeit Chlorophyll. Als große Besonderheit wird es sein Aussehen je nach Jahreszeit ändern (ob davon auch Attacken oder Statuswerte betroffen sind, wird sich erst zeigen, aber bisher gibt es keine Hinweise in diese Richtung). Mit den neuen Informationen ist auch klar geworden, dass es entgegen mancher Mutmaßungen keine Vorstufe von Damhirplex ist.
  • Laut Berichten von aufmerksamen Spielern der Schwarz/Weiß-Demo hat sich die auch Wirkungsweise der Attacke Wachstum verändert: es wurde beobachtet, dass sowohl die Werte von Angriff und Spezialangriff gesteigert wurden. Bisher wurde nur der Spezialangriff erhöht. Damit könnten in taktischen Kämpfen die eher seltenen Pflanzen-Pokémon aufgewertet werden (Wachstum lernen überwiegend Pflanzen-Pokémon).

Alle bisher bekannten Pokémon kannst du übrigens in unserer Pokémon Liste: neue Pokémon der 5. Generation ansehen. Die bisher bekannten Pokémon sind alle in unserem Pokédex eingetragen, wo neue Information laufend und zeitnahe eingearbeitet werden.

An diesem Inhalt hat The Libertine mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !