Schwarz-Weiß: Details zu Shikijika und den Jahreszeiten

Die ersten Bilder aus der September-Ausgabe des CoroCoro-Magazins bringen neue Informationen zu Pokémon Schwarz und Weiß. Es gibt Details zu Shikijika und den Jahreszeiten sowie ein neues Pokémon.

Die September-Ausgabe des japanischen CoroCoro-Magazin soll am 11. August 2010 erscheinen. Trotzdem sind wie üblich bereits vorzeitig erste Scans davon im Internet aufgetaucht. Zwar werden im Laufe der nächsten Tage noch mehr Bilder folgen, dennoch wollen wir euch die ersten beiden Scans nicht vorenthalten.

Variables Aussehen von Shikijika je nach Jahreszeit Wie bereits seit gestern bekannt ist, verändert sich das Aussehen von Shikijika je nach Jahreszeit. Im CoroCoro-Magazin sind die verschiedenen Varianten abgebildet. Es ist nach wie vor nicht klar, ob die unterschiedlichen Formen beispielsweise auch verschiedene Attacken erlernen (wie bei Rotom) oder ob es sich nur um eine rein äußerliche Veränderung (so wie bei Schalellos) handelt.

Zu den Jahreszeiten ist nun auch bekannt, dass sie nicht in Echtzeit ablaufen. Stattdessen soll sich eine Jahreszeit jeweils über einen Monat erstrecken. Wahrscheinlich wird es auf manchen Routen zu verschiedenen Jahreszeiten auch andere Pokémon zu fangen geben.

Außerdem wurde bekannt, dass Aloe (die Frau mit afrikanischen Wurzeln) eine Arenaleiterin aus Pokémon Schwarz und Weiß sein wird. Ihre Arena befindet sich in einer Statd namens Shippou City (シッポウシティ).

Zu guter Letzt wurde auch noch ein neues Pokémon namens Basurao (バスラオ) erwähnt, von dem bisher allerdings kein Bild verfügbar ist. Es erlernt die Attacken Wasserdüse und Aufruhr. Es handelt sich also wahrscheinlich um ein Wasser-Pokémon.

Weitere Scans aus der CoroCoro-Ausgabe und somit zahlreiche neue Informationen werden im Laufe der kommenden Tage erwartet. Es zahlt sich also aus, regelmäßig unsere News zu lesen, um am laufenden Stand zu bleiben.

An diesem Inhalt hat The Libertine mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !