Schwarz-Weiß brechen Vorbesteller-Rekord in Japan

Die demnächst in Japan erscheinenden Editionen Pokémon Schwarz und Weiß haben bereits im Monat vor der Veröffentlichung den Vorbesteller-Rekord geknackt.

Die japanische Webseite Online Player EX hat berichtet, dass bereits einen knappen Monat vor dem eigentlichen Erscheinungsdatum über eine Million Exemplare vom Pokémon Schwarz und Weiß vorbestellt wurden. Damit katapultieren sich die neuen Editionen auf Platz 1 der am schnellsten je verkauften Nintendo DS-Spiele. Nintendo erwartet sogar, dass die Zahl der Vorbestellungen vor der Veröffentlichung am 18. September 2010 sogar mindestens 1,5 Millionen Exemplare betragen wird.

Falls du eine japanische Edition importieren willst, um nicht auf die deutsche Version warten zu müssen, kannst du beispielsweise bei Playasia vorbestellen (ein Online-Shop, der sich auf dem Export von japanischen Games spezialisiert hat) bestellen. Die wichtigsten Fragen zum Import beantwortet unsere Informationsseite zum Import von Pokémon-Spielen, offene Fragen können zudem im passenden Forumthema gestellt werden. Sowohl die japanische schwarze Edition als auch die japanische weiße Edition kosten bei Playasia derzeit $64.79, umgerechnet also ungefähr €52 (alle Angaben zum Stand des 28. August 2010).

Unbedingt zu beachten ist, dass die japanische Edition nicht auf einer deutschen DSi-Konsole funktioniert. Es wird entweder ein beliebiger DS/DS Lite benötigt oder ein japanischer DSi (nähere Details dazu siehe auch dieses Diskussionsthema).

An diesem Inhalt haben The Libertine, Groovy Ayu und Kirin mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !