Affentrio mit „Baoppu“ und „Hiyappu“ in Schwarz-Weiß

Ein neues Bild aus Schwarz-Weiß zeigt ein Affentrio, zu dem neben dem bekannten Pokémon Yanappu auch zwei neue Pokémon namens Baoppu und Hiyappu gehören.

Im vergangenen Monat war Nintendo sehr zurückhaltend bei der Präsentation von neuen Pokémon aus den kommenden Editionen Schwarz und Weiß. Zuletzt wurde vor zwei Wochen das Pokémon Yanappu gezeigt und seitdem herrschte Funkstille.

Pokémon Yanappu, Baoppu und Hiyappu in einem Kampf aus der schwarzen und weißen Edition

Nun wurde in einer hierzulande unbekannten japanischen Zeitschrift ein neuer Battlescreen gezeigt (der über einen kleinen japanischen Blog den Weg ins Internet fand). In diesem Kampf kämpfen unten die drei Pokémon Yanappu, Baoppu und Hiyappu gemeinsam gegen die drei Starter-Pokémon Tsutarja, Pokabu und Mijumaru oben.

Yanappu ist wie gesagt bereits bekannt, es handelt sich dabei um das grünliche Pflanzen-Pokémon, welches als Mischung aus Affe und Brokkoli beschrieben wird. Rechts davon ist noch Hiyappu, ein blaues Pokémon mit ähnlicher Statur, zu erkennen. Von Baoppu ist nur die Namensanzeige zu sehen, allerdings kein Bild.

Es wird jedoch angenommen, dass es sich dabei um ein Affen-Trio handelt (es wird sich dabei aber nicht um das übliche legendäre Trio handeln), das die drei verschiedenen Typen Pflanze, Wasser und Feuer haben soll. Das Trio könnte zur Präsentation von Dreierkämpfen dienen, so wie das mit Plusle und Minun in der dritten Pokémon-Generation der Fall war. Dazu passt auch, dass Yanappu die besondere Attacke Akrobat beherrscht, die im Dreifachkampf eine besondere Wirkungsweise hat.

In den letzten Tagen gab es auch schon Spekulationen, dass der erste Arenaleiter Dento doch nicht in einer echten Pflanzen-Arena auf Herausforderer wartet. Das jüngste Bildmaterial weist nämlich darauf hin, dass es hier drei Arenaleiter mit den Typen Pflanzen, Wasser und Feuer geben wird (wobei Dento für die Pflanzen-Pokémon zuständig ist). Da passt es sehr gut ins Bild, dass Dento selbst auch ein Yanappu besitzt.

An diesem Inhalt haben The Libertine und Kirin mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!