Die Zukunft von Pokémon wird blumig?

Bei den Pokémon Weltmeisterschaften hatte Nintendo World Report ein Interview mit J.C. Smith, dem Marketing Direktor von The Pokémon Company International.

Während dem Interview über die Zukunft von Pokémon wurde der Marketing Direktor gefragt, ob er nicht eine kryptische Botschaft zur Zukunft von Pokémon abgeben will. Etwas, wo man in ungefähr 8 Monaten sagt: "Ah, davon hat er damals gesprochen".

Nach kurzem Überlegen antwortete dieser mit dem Wort Blumen. Dieses Wort deutet also die Zukunft an. Naheliegend ist eine Verbindung zu Floette und zu Kalos. Wie wir ja wissen, hat Floette, ein Blumenpokémon, noch eine unveröffentlichte Form, die aber schon in XY enthüllt wurde. Das ist Azett's Floette. Außerdem könnte das Wort auch auf Zygarde hindeuten, welches ja bekanntlich das Öko-System in Kontrolle hält.
Auch meinte J.C. Smith, dass Pokkén Tournament nicht das Hauptprojekt zur Feier des 20. Geburtstags von Pokémon im Frühjahr 2016 sein wird. "Es ist vieles für 2016 geplant, aber nichts worüber ich nun sprechen kann."

Ob das schon die Andeutung eines neuen Spiels der Hauptreihe sein könnte? Fest steht jedenfalls, dass wir uns auf Neues freuen dürfen!

Quellen: Nintendo World Report 1, 2; AlouNea

In dem entsprechenden Thema in unserem Forum kannst du dich mit anderen Fans über diese Neuigkeit unterhalten und spekulieren!

An diesem Inhalt haben Donnerstern und Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !