CoroCoro-Leaks zeigen neue Pokémon und Alola-Formen!

Die neuesten Leaks des CoroCoro-Magazins enthüllen neue Pokémon aus den Spielen Pokémon Sonne und Mond, sowie neue Alola-Formen und das gegnerische Team!

Die ersten Scans des CoroCoro-Magazins wurden im Internet veröffentlicht. Sie zeigen nicht nur neue Pokémon, sondern auch neue Alola-Formen. Außerdem widerlegen die Scans den angeblichen Pokédex-Leak, welcher vor einigen Tagen die Runde machte.

Der erste Scan zeigt eine neue Alola-Form, nämlich Alola-Mauzi! Es ist vom Typen Unlicht, 0,4 Meter groß und 4,2 Kilogramm schwer. Diese Form von Mauzi wurde von der royalen Familie Alolas gezüchtet.

Am linken Rand dieses Scans ist Alola-Knogga zu sehen. Es besitzt den Typen Feuer / Geist und ist bei einer Größe von 1,0 Meter 34,0 Kilogramm schwer. Alola-Knogga entstand um sich gegen seine natürlichen Feinde durchsetzen zu können.

Die Vorentwicklung von Kosturso wurde ebenfalls enthüllt. Aus dem japanischen übersetzt heißt sie Nuikoguma, auch wenn der Name sich im deutschen vermutlich noch stark ändern wird. Wie Kosturso ist Nuikoguma vom Typen Normal / Kampf.

Diese beiden Gestalten sind ein und dasselbe Pokémon, Yowashi vom Typen Wasser. Durch seine Fähigkeit kann es zwischen seinen beiden sehr unterschiedlichen Formen wechseln, der Solo-Form und der Schwarm-Form, welche sich aus vielen Fischen zusammensetzt.

Diese beiden neuen Pokémon sind natürlich eine Entwicklungsreihe und basieren auf Sandburgen. Sunabaa ist der Name der Vorentwicklung, Sunadeshiro der der Weiterentwicklung. Sie besitzen beide den Typen Geist / Boden.

Schließlich erhalten wir noch einen ersten Blick auf das neue gegnerische Team, Team Skull (Name vorläufig). Der Boss der Gruppe heißt Guzuma und die Frau Burumeri. Auch die Rüpel sind zu sehen.

Die CoroCoro kündigt außerdem an im nächsten Monat die Entwicklung von Wuffels zu zeigen und sein Geheimnis zu lüften.

Im Rahmen dieser News konnten wir einige Artikel zu Sonne und Mond aktualisieren. Schaue dort vorbei, um weitere Informationen zu erhalten!

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !