[Gerücht] Erneut gehen massive Leaks zu Sonne und Mond um

Die letzten Tage gibt es im Internet wieder jede Menge Spekulationen um Pokémon Sonne und Mond, denn es kursieren neue Leaks. Alle Informationen in diesem Beitrag sind unbestätigt und spekulativ!

Die folgenden Informationen stammen von einem User, der sich Artleaka nennt. Er hat Bilder der einzelnen Pokémon erstellt und weitere Informationen veröffentlicht.

  • Es stimmt, dass Wuffels' Entwicklung mehrere Formen besitzt. Wir sollen aber keine großen Design-Unterschiede zwischen diesen erwarten. Der Formwandel ist abhängig von der Phase des Mondes, welchen man in den Spielen an verschiedensten Stellen sehen kann. Wie der Hals von Wuffels bereits andeutet, hat die Entwicklungsreihe einiges mit den Z-Kristallen zu tun. Wie auch die Starter, soll Wuffels Entwicklung außerdem der Synchro-Entwicklung mächtig sein.
  • Es gibt auch eine Entwicklungsreihe mit dem selben Prinzip, jedoch auf die Sonne bezogen. Das Design basiert auf einer Aloe Vera-Pflanze mit einer Blüte an der Spitze, deren Ausrichtung zwischen den Formen variiert, ebenso wie der Typ. Die Pokémon können Samen schießen.
  • Es gibt Orte, wie die Stelle mit dem riesigen Baum, an denen durchgehend das Wetter "Sonnig" herrscht. Auf der Insel mit dem genannten Baum (Insel 4) schreitet die Zeit nicht voran, es ist immer Tag. Der Nebel aus Generation 4 kehrt zurück.
  • Ein paar Infos zu neuen Alola-Formen:
    • Alola-Paras und -Parasekt wurden von Bubungus infiziert. Sie erhalten den Typen Käfer / Fee.
    • Alola-Geowaz erhält den Typen Gestein / Feuer. Zwischen seinen Platten fließt Lava.
    • Alola-Arkani, über das schon viele Leaks gesprochen haben, ist vom Typen Wasser. Die Streifen auf seinem Körper erhalten einen Wellen-Look und die Wellen an den Füßen bewegen sich auch wie solche.
    • Alola-Smogon und -Smogmog sind vom Typen Feuer. Sie haben ein Feuer-Symbol am Bauch. Smogmog hat einen Kamin anstatt eines zweiten Kopfs.
    • Alola-Sleima und -Sleimok sind vom Typen Boden.
    • Alola-Sonnfel und -Lunastein sind die einzigen Alola-Formen, außerhalb der 1. Generation. Sie haben die Fähigkeit Limitschild und auch vom Design her viele Ähnlichkeiten mit Meteno.
  • Der Leaker berichtet auch über PokéMobil. Dort gibt es noch viele neue Pokémon, die man reiten kann.
    • Alola-Arkani kann über heißes Wasser laufen, in dem man sonst nicht surfen kann.
    • Berghänge kann man hochklettern mit einem neuen Spinnen-Affen-Pokémon vom Typen Gestein / Käfer. Das ganze ist auch in einem Minispiel vorhanden, wo man herunterfallenden Steinen ausweichen muss. Durch das Klettern kann man gegen Alola-Geowaz und Tortunator kämpfen.
    • Man kann Hippoterus in einer Wüstenregion reiten. Dabei erscheinen wilde Sankabuh und Collossand.
  • Es gibt Kämpfe gegen 4 Herrscher-Pokémon. Neben Manguspektor, Mantidea und Lusarding gibt es noch ein neues weibliches Lava-Schwein-Pokémon. Auch seine Vor-Entwicklung wurde gezeichnet.
  • Koalelu entwickelt sich in Ibearnate. Es kann seinen Baustamm werfen, wenn es nicht gerade darauf schläft.
  • Peppeck entwickelt sich in Perfowl und Fowldrill. Fowldrill ist vom Typen Stahl / Flug. In einem Minispiel muss man Bäume nach Spuren von Fowldrill untersuchen.
  • Frubberl bekommt bei der Entwicklung den Feuer-Typen. Die Entwicklung basiert auf Geschmäckern (süß wird zu scharf). Die Entwicklung heißt Pepperot.
  • Tortunators Vorentwicklung ist Krakatuga und liegt immer auf dem Rücken. Auf seinem Bauch hat es einen großen Schwachpunkt. Es basiert auf einer Miene.
  • Hier die ersten Stufen der Starter-Pokémon. Wie man am Design sehen kann, basieren diese Leaks auf den chinesischen geleakten End-Entwicklungen, welche so ziemlich als echt bestätigt sind.
    • Bauz' Entwicklung ist ein bisschen fülliger. Es wendet seinem Gegner den Rücken zu und dreht nur seinen Kopf zu ihm. Sein geöffneter Flügel sieht wie ein Bogen aus, aus dem es auch einen Pfeil schießen kann.
    • Flamiaus Entwicklung steht auf zwei Beinen und ist etwas defensiver. Es nutzt seinen Schwanz als Gürtel und steckt seine dicken Pfoten hinein. In der Animation spuckt dieses Pokémon auf den Boden.
    • Robballs Entwicklung hat einen sehr flexiblen Körper. Auf seinen Flossen macht es häufig einen Handstand.
  • Zu den Synchro-Formen:
    • Kukui, der Attacken studiert, weiß, dass einige Pokémon ein besonderes Potenzial besitzen. Diese können Z-Attacken einsetzen - auch ohne den passenden Z-Kristall. Dabei handelt es sich um Wuffels' Entwicklung und die Starter-Entwicklungen.
    • Zur Erforschung dieses Ereignisses besitzt Kukui selbst ein Wuffels. Der Z-Ring basiert auf dem Aussehen von Wuffels Halsfell. Außerdem verteilt er Bauz, Flamiau und Robball an junge Trainer, damit sie ebenfalls neue Infos darüber sammeln können.
    • Die Veränderungen bei der Synchro-Entwicklung sind wie im Anime beim Ash-Quajutsu nur minimal. Das Bild zeigt die Entwicklung von Wuffels und die finale Stufe von Robball als Beispiel.
    • Jeder der Pokémon hat eine spezielle Z-Attacke, die es ohne Z-Stein ausführen kann.
  • Rockaby ist vom Typen Gestein / Geist und basiert auf dem hawaiianischen Mythos, dass es Pech bringt vulkanische Steine von den Inseln mit nach Hause zu nehmen. Rockaby fesselt die Seelen jener, die es von Alola mitnehmen wollen, in seinem Inneren.

Quelle: imgur.com


Aufbauend auf diesen Leaks gab es noch weitere Informationen. Diese sollen von jemandem stammen, welcher einen kommenden Trailer zu den Spielen gesehen haben will.

Die Infos stammen aus einem 4Chan-Post. Dieser wurde mittlerweile gelöscht, was man unterschiedlich deuten kann.

Basierend auf einem Screenshot, hier der Inhalt von dem Post:

Ich halte mich kurz. Ich konnte einen der zukünftigen Trailer zu Pokémon Sonne und Mond sehen. Ich konnte leider nichts aufnehmen oder Fotos machen, habe bisher unbekannte Pokémon aber aus meinem Gedächtnis nachgezeichnet.

Artleaka hatte zu 90% recht, viele seiner Infos waren zu sehen. Nur das Pflanzen-Schützen-Pokémon, die Lava-Schweine und Frubberls Entwicklung waren nicht zu sehen. Dafür wurden die folgenden 3 Pokémon gezeigt.

Krabbox ist exklusiv in Pokémon Mond zu finden. In Pokémon Sonne findet man Loboxter, welches ebenfalls vom Typen Kampf ist und auf einem Hummer basiert.

Das Tiki-Pokémon ist die Entwicklung von Rockaby und heißt Uhaku.

Der Schneemann heißt Dulfrost und ist vom Typen Eis / Geist.

Ich weiß nicht, wann das Video genau veröffentlicht wird, es soll aber im September geschehen.

An den drei neuen Pokémon gibt es noch zwei interessante Infos. Ein Eis / Geist-Schneemann wurde bereits in den chinesischen Leaks angekündigt, welche sich fast komplett bewahrheitet haben. Das Tiki-Pokémon sieht exakt wie Statuen aus, die man in einem Trailer bereits sehen konnte.

Quelle: Pokejungle.net

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!