Pokémon Sonne und Mond - Versteckte Infos im ersten Trailer

Der erste Trailer zu Pokémon Sonne und Mond war so mit Informationen vollgestopft, dass viele von euch bestimmt die kleinen versteckten Details übersehen haben. Kein Problem - wir listen sie hier gerne für euch auf!

Name des Mannes, welcher dir deinen Starter überreicht - Hala

Im deutschen und englischen Trailer erhältst du dein Starter-Pokémon von einem etwas dickeren Mann in einem gelben Oberteil. Es könnte sich bei ihm um den Professor von Alola handeln. Sein Name ist in den deutschen Trailern nicht zu sehen, anders als im japanischen. Hier sieht man auf dem Bildschirm des Nintendo 3DS seinen Namen - Hala.

Aloha - Welcome to Hawaai!

Hawaii ist als Region für die Spiele so gut wie bestätigt! Im japanischen Trailer wird, anders als im deutschen, nicht nur Gameplay gezeigt, sondern die Story eines Jungen, welcher von Japan nach "Alola" zieht. Im Hintergrund erkennt man dabei in einem Plakat den Schriftzug Aloha - Welcome to Hawaai. Somit scheinen sich alle Vermutungen bestätigt zu haben und Alola scheint tatsächlich auf Hawaii zu basieren.

Vier Charaktere geleakt - Caitlin, Pablo, Hoku und Ed

Ebenfalls im japanischen Trailer wurden vier Charaktere aus dem Spiel geleakt! Als der Junge im Trailer sich vor seiner neuen Klasse vorstellt, sind im Hintergrund Ausschnitte aus vier Sugimori-Artworks, also wichtigen Personen im Spiel zu sehen. Daneben stehen netterweise auch die (englischen) Namen der Charaktere - Caitlin, Pablo, Hoku und Ed. Die Vermutung liegen nahe, dass es sich bei diesen Personen um Arenaleiter oder die Top Vier handelt.

Spezialattacke von Solgaleo

Im japanischen Trailer sieht man den simulierten Release-Tag von Pokémon Sonne und Mond. Im Schaufenster eines Geschäfts ist dabei die Spezialattacke von Solgaleo dargestellt. Hier kann man auch eindeutig sehen, dass Solgaleo wohl tatsächlich ein Feuer-Pokémon sein wird.

Frühere Generationen sind in Pokémon Sonne und Mond vertreten

Die Pokémon aus früheren Generationen leben ebenfalls in Alola. Dies beweist ein Mauzi, welches offenbar mit dem Protagonisten und seiner Mutter zusammenlebt.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!