Erstes Foto des mysteriösen neuen Pokémon aufgetaucht

Seit dem 18. Juli rätseln Pokémon-Fans weltweit über ein mysteriöses neues Pokémon, welches in einem Trailer zum 19. Pokémon-Kinofilm erstmals gezeigt wurde. Nun gibt es, da der Trailer bereits seit einigen Tagen in den japanischen Kinos läuft, immer genauere Skizzen des kleinen Neulings und endlich auch ein erstes Foto.


Eine farbige Zeichnung des
mysteriösen neuen Pokémon

Am Ende des Films Hoopa und der Kampf der Geschichte wird bei jeder Vorstellung in den japanischen Kinos ein Trailer zum 19. Kinofilm gezeigt, welcher 2016 anlaufen wird. Dieser Film gehört noch in die 6. Pokémon-Generation, wie der bisherige Titel Pokémon the Movie: XY 2016 bestätigt. Dennoch wurde im Trailer ein neues Pokémon gezeigt, welches entweder einen Vorgeschmack auf die 7. Generation gibt, eine neue Form eines bekannten Pokémon ist, oder offenbart, dass erstmals mitten in einer Generation weitere Pokémon veröffentlicht werden.

Bis auf das Aussehen ist nichts über das neue Pokémon bekannt. Es lässt sich auch nicht ausschließen, dass es sich dabei nur um eine neue Form eines bekannten Pokémon handelt. Die detaillreichen Skizzen und Bilder zeigen jedoch sehr deutlich, dass das Pokémon keine Ähnlichkeiten zu einem der 721 bekannten Pokémon aufweist.

Immer weiter verbreitet sich die Theorie, dass es sich um eine Art Rückentwicklung des Pokémon Zygarde handeln könnte. Dafür spricht die grüne Farbe des Pokémon, ansonsten gibt es jedoch auch hier vom Aussehen her kaum Übereinstimmungen. Die Theorie basiert vermutlich darauf, dass im Trailer eine weitere mögliche neue Form von Zygarde gezeigt worden ist und Zygarde höchstwahrscheinlich die Hauptrolle im 19. Kinofilm spielen wird.


Das erste Foto
des neuen Pokémon

Nun ist endlich auch ein erstes Bild des neuen Pokémon aufgetaucht. Es zeigt zugegebenermaßen nicht den ganzen Körper des Pokémon, da es sich in dem Moment, in dem das Foto geschossen worden ist, durch den Schriftzug "Pokémon" quetscht. Das Bild zeigt jedoch ziemlich eindeutig, dass das Pokémon eine flexible Konsistenz besitzt. Die starke Lichtreflexion an seinem Kopf könnte darüber hinaus ein Hinweis sein, dass das Pokémon aus einer Art Schleim oder Ähnlichem besteht.

In den nächsten Tagen werden höchstwahrscheinlich noch bessere Fotos, wenn nicht sogar Videos von dem neuen Pokémon im Netz zu finden sein. Offizielle Informationen seitens Pokémon und Gamefreak werden jedoch wahrscheinlich noch auf sich warten lassen. Nach wie vor werden wir alle Informationen, welche wir über das neue Pokémon oder die neue Pokémon-Form finden, sammeln und dir in unseren News zur Verfügung stellen.



Achtung: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Foto doch durch Photoshop erstellt wurde und nicht während einer tatsächlichen Vorführung des Trailers geschossen wurde.
Quelle: pokemonmillennium.net

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!