Sammelkarten: Formatbezogener Turnuswechsel

Im September findet wieder ein formatbezogener Turnuswechsel im Sammelkartenspiel statt. Alte Erweiterungen rotieren aus dem Format raus um neuen Platz zu machen.

Wie jedes Jahr, findet ein formatbezogener Turnuswechsel, kurz Rotation, im Sammelkartenspiel nach den Pokémon Weltmeisterschaften statt. Dabei rotieren ältere Sammelkartenerweiterungen aus dem Standard-Format um die Turniere interessant und zeitgemäß zu halten. Diesmal sind die letzten SW-Erweiterungen betroffen und rotieren raus. Populäre Karten wie N und Hypnotoxin-Laser sind damit auf Turnieren im Standard-Format nicht mehr spielbar.

Zugelassene Erweiterungen

Zugelassen sind alle XY Erweiterungen und alle Promokarten ab XY01. Einzige Ausnahme ist Flordelis Trumpfkarte, die vor ein paar Wochen gebannt wurde und auch in der kommenden Saison gebannt sein wird. Die neue Saison startete am 13.07, der Turnuswechsel findet aber erst am 01.09 statt.

Im Expanded Format, welches auch auf Turnieren gespielt wird, bleibt alles beim alten. Sämtliche BW Erweiterungen und Promos ab BW01 sind neben dem Standard-Format zugelassen.

Quelle: Pokémon

In dem entsprechendem Thema in unserem Forum kannst du dich mit anderen Fans über diese Neuigkeit unterhalten und findest noch einige japanische TCG News.

An diesem Inhalt hat Mister Stolloss mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !