Pokémon GO: Generation 3 und dynamisches Wetter kommt noch diese Woche!

Heute wurde verkündet, dass die Pokémon der 3. Generation noch in dieser Woche in Pokémon GO auftauchen werden. Außerdem wird wechselndes Wetter in der App integriert werden.

Niantic gab heute bekannt, dass die ersten 50 Pokémon der 3. Generation innerhalb dieser Woche in Pokémon GO verfügbar sein werden. Im Laufe der nächsten Wochen werden weitere Pokémon der 3. Generation eingeführt. Zu den ersten 50 Pokémon gehören auch die Starter-Pokémon der 3. Generation, Geckarbor, Flemmli und Hydropi.

Außerdem wird dynamisches Wetter in der App integriert. Dies soll das Entdecken, Fangen und Interagieren mit Pokémon positiv verändern. Das Wetter hat außerdem großen Einfluss auf die Pokémon, die sich fangen lassen. So wird das Wasser-Pokémon Hydropi im Regen deutlich öfter auftauchen als an einem trockenen Tag. Das Wetter wird außerdem Einfluss auf die Stärke von Attacken haben. Wasser-Attacken sind zum Beispiel im Regen stärker, während Feuer-Attacken in der Sonne stärker sind.

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Wettereigenschaften: Sonnig, teilweise bewölkt, windig, Nebel, Regen und Schnee.

Die Zeit in der sich Ho-Oh als legendäres Pokémon in Raid-Kämpfen fangen lässt wurde außerdem um 48 Stunden verlängert. Es ist nun bis zum 14.12. verfügbar.

Sobald die Pokémon der 3. Generation verfügbar sind, werdet ihr es auf Pokefans erfahren. Wir werden auch eine Liste veröffentlichen, welche Pokémon bereits verfügbar sind und welche noch nicht.

Wir haben nun eine Liste der Pokémon aus der 3. Generation erstellt. Die Pokémon sind danach sortiert, ob sie zu den ersten 50 Pokémon gehören, bereits verfügbar sind oder noch nicht verfügbar sind.

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und AzumarillFTWrofl mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!