Japan: Gesellschaftsspiel 'Relaxos wackelige Hängematte' vorgestellt

Für den japanischen Raum wurde nun ein neues Gesellschaftsspiel angekündigt. Es dreht sich rund um das schläfrige Pokémon Relaxo, welches sich eine Auszeit in seiner Hängematte nimmt.

Auf der offiziellen Website von Pokémon wurde für Japan ein Spiel der anderen Sorte vorgestellt, nämlich ein Gesellschaftsspiel, das sich um Pikachu und Relaxo dreht. Das Spiel mit dem Namen カビゴンのおやすみゆらゆらハンモック (Dt.: Relaxos wackelige Hängematte) kommt mit einem kleinen Bausatz daher, bei dem man eine Hängematte für Relaxo aufbauen kann, die zu beiden Seiten ausschwenkt, wenn das Gewicht darauf nicht gleichmäßig verteilt ist. Ziel ist es anschließend, so viele Pikachu wie möglich auf Relaxos Bauch zu platzieren, ohne dass sie wieder herunterfallen. Wenn alle Pikachus heruntergefallen sind, ist das Spiel vorbei. Vom Spielprinzip erinnert es damit stark an das Spiel Plitsch-Platsch Pinguin, das viele aus ihrer eigenen Kindheit noch kennen dürften.

Da das Spiel eine recht kleine Größe hat, ist es außerdem wunderbar als Dekoration für Schreibtisch und co. geeignet. Gegen Ende des Monats soll es für 2700 Yen (also ungefähr 20 Euro) im japanischen Handel erhältlich sein.


Quelle: filb.de

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!