[Leaks] Starter-Entwicklungen aus Sonne/Mond und weitere Infos als echt bestätigt

Mit den gestern veröffentlichten Informationen scheinen sich nun Leaks zu Pokémon Sonne und Mond, welche bereits einige Monate alt sind, zu bestätigen. Dazu gehören die finalen Starter-Entwicklung inklusive Bilder, die Nennung weiterer neuer Pokémon und mehr.

Spoiler-Warnung

Die folgenden Informationen sind wahrscheinlich tatsächliche Informationen aus den Spielen Pokémon Sonne und Mond, welche der Öffentlichkeit jedoch noch nicht bekannt sein sollten. Sie können den Spielspaß der neuen Spiele einschränken und du solltest dir überlegen, ob du hier weiterliest.

Bestätigte Informationen sind grün hinterlegt.

Beachte bitte, dass es sich hier noch nicht um Beweise handelt, sondern um Spekulationen, welche jedoch zumindest teilweise wahr geworden sind.

Hier noch einmal die chinesischen Leaks, welche vor einigen Monaten die Runde machten:

  • Es wird keine traditionellen Arenen geben und auch keine Pokémon-Liga. Deine Aufgabe ist es selbst eine Pokémon-Liga zu errichten. Die Inselkönige und Inselköniginnen werden dann den Posten der Top Vier einnehmen.
  • Die finalen Starter-Entwicklungen basieren auf einem Schützen (Pflanze), einem Wrestler (Feuer) und einer Meerjungfrau (Wasser).
  • Die Kristalle wird es in der Region verteilt geben. Sie erfüllen eine ähnliche, wenn auch nicht gleiche Rolle, wie die Mega-Steine.
  • Es wird Pokémon geben, welche auf einem Delphin, einer Seegurke, einem Schneemann, einem Pilz und einem Rugby-Affen basieren.
  • Wuffels finale Entwicklung wird ein Werwolf sein.
  • Das Pokémon Mashadow (wurde als Schutzmarke registiert) wird eine sehr spezielle Typen-Kombination haben.

Interessant ist bereits der erste Punkt. Nachdem gestern die Inselwanderschaft als Story-Basis für Sonne und Mond veröffentlicht wurde, scheint es keine klassischen Arenen mehr zu geben. Auch die Inselkönige und Inselköniginnen wurden gestern erst offiziell bestätigt.

Die Kristalle, welche gestern als Z-Kristalle vorgestellt wurden, erfüllen tatsächlich eine ähnliche Rolle wie Mega-Steine, da sie ein Bündniss zwischen dem Z-Ring und dem Pokémon herstellen. In diese Richtung konnte man aber bereits raten und die Info hat nicht sehr viel Aussagekraft.

Derzeit wurde noch keines der genannten neuen Pokémon enthüllt, was ihre Existenz aber nicht ausschließt. Selbiges gilt für Mashadow und Wuffels finale Entwicklung. Warum also bekommen diese Leaks nun wieder so viel Aufmerksamkeit? Sie enthielten Bilder der finalen Starter-Entwicklungen, welche wir euch nicht vorenthalten wollen.


Angebliche finale Entwicklung von Bauz


Angebliche finale Entwicklung von Flamiau


Angebliche finale Entwicklung von Robball

Ersteinmal: Solche Konzeptzeichnungen sind für Pokémon tatsächlich nicht ungewöhnlich. Sie wurden schon desöfteren auch offiziell in dieser, oder ähnlicher Form veröffentlicht.

Was diese Leaks aber wirklich interessant und realistisch macht, ist der Fakt, dass auf dem Bild von Flamiaus finaler Entwicklung eindeutig der gestern veröffentlichte Charakter Malo zu sehen ist. Man könnte meinen, die beiden haben nur zufällig gewisse Ähnlichkeiten, aber diese sind zu stark um das ganze als Fakes anzuzweifeln.


Malo in den Leaks

  • Die Blume sitzt in den Haaren und auch noch an der exakt richtigen Stelle
  • Die Blume wird durch eine Ring um den Kopf herum in den Haaren fixiert
  • Die extrem ungewöhnliche Frisur stimmt genau überein (sowohl seitlich, als auch die "Welle" vorne)
  • Die Kleidung sieht exakt gleich aus

Somit kommen wir zu dem ziemlich sicheren Schluss: Ja, diese Leaks sind echt und das sind die finalen Entwicklungen der Starter-Pokémon.

Du bist immer noch skeptisch? Keine Sorge, es gibt noch mehr. Die chinesischen Leaker haben nämlich noch mehr Informationen veröffentlicht, vor 13 Tagen, also bevor es die gestrigen Informationen gab. Und auch hier gibt es wieder Übereinstimmungen.

  • Die Zeit verhält sich in den beiden Spielen unterschiedlich
  • Es gibt Pokémon, welche neue Formen erhalten, aber keine Mega-Entwicklung sind
    • Smettbo (Käfer / Psycho)
    • Rattfratz und Rattikarl (Unlicht)
    • Nidoqueen und Nidoking (Gift / Kampf)
    • Vulnona (Feuer / Fee)
    • Fukano und Arkani (Wasser)
    • Abra, Kadabra und Simsala (Kampf)
    • Dodu und Dodri (Kampf / Flug)
  • Pokémon, welche von den Virtual Console-Versionen von Pokémon Rot, Blau und Gelb übertragen werden, besitzen die Statuswerte und Typen, welche sie vor der 7. Generation hatten
  • Der Steinring hat nichts mit der Synchro-Entwicklung aus dem Anime zu tun
  • Ash-Quajutsu aus dem Anime wird in Pokémon Sonne und Mond existieren
  • Das Schiff M.S. Anne aus der Kanto-Region existiert in den Spielen
  • Es gibt mehr, wenn auch nicht viel mehr neue Pokémon als in der 6. Generation
  • LeBelle, Cynthia, Blau, Siegfried, Amalia und Azett treten im Spiel auf
  • In der neuen Form von Pokémon-Amie kann man den Haarschnitt von Coiffwaff ändern
  • Manche der neuen Formen bekommen komplett andere Animationen als ihr Original (z.B. die Abra-Reihe)
  • Die alten Formen der Pokémon lassen sich nur per Transferieren über Pokémon Bank erhalten
  • Ein Flug-Typ Vogel-Pokémon sieht auf jeder Insel Alolas anders aus
  • Das im anderen Leak erwähnte Schneemann-Pokémon ist die finale Entwicklung der Reihe und hat den Typen Eis / Geist
  • Es gibt eine Katzen-Entwicklungsreihe. Sie sind vom Typen Normal. Züchtet man sie, wird der Typ des gewählten Vater-Pokémons als Zweittyp für das geschlüpfte Pokémon übernommen. So entstehen 18 verschiedene Typen und Farben des Pokémon.

In diesem Leak wurden die Alola-Formen inklusive Typen-Änderungen vorausgesagt. Außerdem wurde Vulnona als Alola-Form mit dem Typen Fee angegeben, auch wenn es im Endeffekt den Typen Eis / Fee und nicht Feuer / Fee erhalten hat. Dass der Z-Ring nichts mit der Synchro-Entwicklung zu tun hat, ist ebenfalls bestätigt. Das Auftreten von Ash-Quajutsu ist als eine Alola-Form nun ebenfalls denkbar.

Wir haben keine offiziellen Infos, ob LeBelle, Cynthia, Blau, Siegfried, Amalia und Azett tatsächlich im Spiel auftreten, die gestrige News-Meldung beschrieb Alola aber als Urlaubsparadies für Trainer aus allen Regionen.

Der Punkt, dass vorausgesagt wurde, dass Choreogel existiert und auf jeder Insel Alolas anders aussieht, was so auch gestern bestätigt wurde, spricht ebenfalls eindeutig für die Echtheit der Leaks.

Ein letzter Punkt noch. Ken Sugimori, Zeichner aller bekannten Pokémon-Artworks, hat auf Twitter einige User blockiert, welche die Bilder der geleakten Starter-Pokémon an ihn getweetet haben. Das lassen wir mal offen so stehen und jeder darf es für sich selbst interpretieren.

reddit.com und pokejungle.net

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !