Pokémon GO: Neue Features schon in naher Zukunft?

Im Code von Pokémon GO wurden nach dem letzten Update interessante Änderungen gefunden, die neue Funktionen für die Zukunft andeuten.

Erst eine nicht allzu positive Meldung. Im Code wurde der Wert EXCEEDED_DAILY_LIMIT für PokéStops gefunden. Wir müssen also womöglich schon bald damit rechnen, dass es ein tägliches Limit für das Besuchen von einzelnen PokéStops gibt, oder man sogar allgemein nur eine bestimmte Anzahl von PokéStops am Tag besuchen darf. Dieser Schritt könnte sich speziell gegen die Benutzer von Bots richten.

Nun aber eine extrem coole Änderung: Es wird demnächst scheinbar eine Buddy-Funktion geben. Man kann womöglich eines seiner Pokémon als Kumpel festlegen. Dieses wird einem dann wohl auf der Karte folgen und Bonbons seiner Art einsammeln! Wie oft ein Bonbon gefunden wird, ist laut dem aktuellen Code scheinbar von Pokémon-Art zu Pokémon-Art unterschiedlich. Es könnte jedoch auch sein, dass mit dem Buddy-Pokémon nur das gemeint ist, welches in einer Arena stationiert wurde. Ist dies der Fall, wird man hierfür in Zukunft vielleicht mit Bonbons belohnt.

Scheinbar scheint es demnächst Rauch-Items für spezifische Typen zu geben (item_incense_cool, item_incense_spicy, item_incense_floral).

Es wurden neue Werte spezifisch für das Fangen von legendären Pokémon in das Spiel eingefügt. Wir können also davon ausgehen, dass diese demnächst im Spiel fangbar sein werden.

Es scheint erste Werte zum Tauschen zu geben. Diese deuten an, dass man seine Pokémon als tauschbar markieren kann und nach anderen tauschbaren Pokémon suchen kann. Es wird also vermutlich ein globales Tauschsystem geben, ähnlich der GTS in den Haupt-Pokémon-Spielen und keines / nicht nur eins mit anderen Spielern vor ort.

Quellen: reddit.com, reddit.com, bgr.com

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und Mister Stolloss mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!