Sonne/Mond: Neuer Trailer zeigt Professor Eich in Alola!

In dieser Nacht wurde überraschend ein neuer japanischer Trailer zu Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht. Dieser zeigt zwar keine neuen Pokémon, jedoch einige Spielszenen, welche wir so bisher noch nicht kannten.

Die wichtigste Info des Trailers ist wohl ein Mann, welcher im Trailer bei 1:32 ganz kurz zu sehen ist. Dieser erinnert einen nicht nur vom Aussehen her an Professor Eich, den Pokémon-Professor der Kanto-Region, er wird er in Sprechblase auch mit Eich betitelt. Unverkennbar ist auch, dass dieser Herr Eich deutlich dunklere Haut und längere Haare als der bekannte Professor Eich hat. Ob es sich um einen engeren Verwandten von Professor Eich handelt, oder um ihn selbst, der sich schon einige Jahre in Alola herumtreibt, ist derzeit unbekannt. Im Trailer sagt die Person, dass sie sich der Erforschung der Regionalformen widmet.

Update:

Famitsu.com hat mittlerweile offiziell bekanntgegeben, dass es sich tatsächlich nicht um den bekannten Professor Eich handelt, sondern um seinen Cousin Nariya Eich (japanischer Name).

Außerdem wurde das nächste News-Update zu Pokémon Sonne und Mond für den 14. September um 15:00 Uhr zentraleuropäischer Zeit angekündigt.

Update 2:

Der deutsche Name von Professor Eichs Cousin wurde enthüllt! Er heißt Heinrich Eich.

Der Trailer zeigt jedoch noch einige weitere kleine Neuigkeiten.

Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond
Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond

Der erste Screenshot zeigt die Hafenstadt, welche bereits im letzten japanischen Trailer zu sehen war, aus einer neuen Perspektive. Die Stadt liegt auf Insel 4, die noch namenslose Insel auf der man den legendären Pokémon Solgaleo und Lunala begegnet. Das zweite Bild zeigt den Eingang einer bisher unbekannten Höhle oder etwas Ähnlichem. Der Eingang wurde von Menschenhand geschaffen und gestaltet.

Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond
Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond

Das erste dieser beiden Bilder zeigt ebenfalls einen bisher unbekannten Eingang zu einer Höhle oder einem Wald. Auf dem anderen Bild ist erstmals zu sehen, dass man die Pokémon von PokéMobil tatsächlich frei aus einer Liste auswählen kann, vermutlich wann immer man möchte.

Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond
Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond

Dieses Bild zeigt erstmals wie die Vulkanbereiche Alolas in der Overworld aussehen werden. Der zweite Screenshot zeigt uns erstmals, dass Lusardin ein Herrscher-Pokémon ist. Es ist das Herrscher-Pokémon der Aufgabe, die einem Tracy stellt.

Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond
Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond

Auf diesen Bildern sehen wir das Æther-Paradies von außen und in einem schönen Rundumblick von innen.

Screenshot aus Pokémon Sonne und Mond

Auf dem letzten Screenshot sehen wir noch einmal wie weitreichend die Umgestaltung des Protagonisten in Pokémon Sonne und Mond ist und dass diese deutlich mehr Möglichkeiten bietet, als es in Pokémon X und Y der Fall gewesen ist.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !