Japan: Neue Pokémon-Merchandise Artikel angekündigt

In Japan wurden einige neue Merchandise-Artikel angekündigt, welche neben verschiedenen neuen Figuren und einem Plüschtier auch eine Reihe neuer Anstecker der „Pokémon with You“-Kampagne umfassen.

In Japan wurden inzwischen wieder einige neue Merchandise-Artikel angekündigt, welche sich diesmal hauptsächlich um das legendäre Pokémon Zygarde und seine neuen Formen drehen. Ganz konkret handelt es sich dabei um neue Moncolle-Figuren des bekannten Spielzeug-Herstellers Takara Tomy, welche unter anderem auch über den japanischen Ableger von Amazon erhältlich sein werden. Zum einen wird das Sortiment um Figuren von Zygardes Kern, der 10%-Form, der 50%-Form und der perfekten Form von Zygarde erweitert. Andererseits dürfen sich aber auch Fans von Quajutsu freuen, denn auch das sogenannte Ash-Quajutsu bekommt eine eigene Figur!

Sowohl Zygardes Kern als auch die 10%-Form und das Ash-Quajutsu können als Einzelfiguren zu einem Preis von 702 Yen (rund 5,30 Euro) vorbestellt werden. Wer stattdessen alle Zygarde-Formen im Regal stehen haben möchte, kann die vier Figuren bei Amazon Japan auch als Set für 4104 Yen (umgerechnet rund 31 Euro) erstehen.

Doch damit nicht genug: wer statt einer Figur lieber ein Kuscheltier von Zygardes Kern haben möchte, kann sich auch das entsprechende Stofftier vorbestellen. Dieses 28 cm große Plüschtier, das übrigens für 2160 Yen (umgerechnet rund 16,20 Euro) vorbestellt werden kann, verfügt sogar über eine aufziehbare Schnur, womit das Tier zum Zittern gebracht werden kann. Die Figuren sowie das Plüschtier werden ab dem 26. Dezember 2015 in Japan erhältlich sein.

Des Weiteren wurde eine Reihe neuer Anstecker angekündigt, welche die Pokémon Flegmon, Relaxo, Togepi, Marill, Kinoso, Glibunkel, Ash-Quajutsu und Zygarde-Kern zeigen. Diese besonderen Anstecker werden als Teil der „Pokémon with You“-Kampagne vertrieben und können seit dem 31. Oktober 2015 in allen Pokémon Centern in Japan für 258 Yen (umgerechnet rund 2 Euro) erworben werden. Der gesamte Erlös wird anschließend an die Betroffenen des Tōhoku-Erdbebens und des darauffolgenden Tsunamis von 2011 gespendet.

Quelle: Bisaboard

In dem entsprechenden Thema in unserem Forum kannst du dich mit anderen Fans über diese Neuigkeit austauschen.

An diesem Inhalt haben Seraphi und Mister Stolloss mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!