PGL Turnier: Stunde der Außenseiter

Entsprechend der Abstimmungsergebnisse über das Online-Turnier im November 2015 sind zum PGL-Turnier „Stunde der Außenseiter“ nur diejenigen Pokémon zugelassen, die bisher eher selten ausgewählt wurden.

Bestimmt erinnert ihr euch noch: im September 2015 hatten Pokémon-Spieler die Gelegenheit, über das Format des Online-Turniers für November 2015 abzustimmen (wir berichteten). Die Entscheidung ist inzwischen gefallen, und das neue Pokémon Global Link Online-Turnier „Stunde der Außenseiter“ wurde angekündigt.

Wie der Name schon sagt, wählte die Mehrheit der abstimmenden Spieler ein Format, in dem die besonders häufig gewählten Pokémon nicht zugelassen sind und man stattdessen ein Team aus eher selten gewählten Pokémon zusammenstellen muss. Das bedeutet im Klartext: ihr könnt diesmal nur diejenigen Pokémon verwenden, die es in vergangenen Turnieren nicht unter die 12 beliebtesten geschafft haben. Das Turnier besteht wieder aus Doppelkämpfen und es werden nur die Editionen Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir verwendet. Die Anmeldung zu diesem Turnier läuft vom Donnerstag, dem 5. November 2015 bis zum 12. November 2015, die Kämpfe werden anschließend vom 13.-15. November 2015 ausgetragen.

Da die Regeln in diesem Turnier etwas eingeschränkt sind, findet ihr im Folgenden die wichtigsten Wettkampfregeln:

  • Zeitraum für die Anmeldung: 5. November 2015 bis 12. November 2015. Ihr könnt dabei mit jeder Spielausgabe, die ihr auf dem PGL registriert habt, jeweils einmal teilnehmen.
  • Wettkampfzeitraum: 13.-15. November 2015
  • 50.000 Teilnehmer können sich für das Turnier einschreiben (die Obergrenze kann möglicherweise noch erweitert werden); die Platzvergabe läuft über das Windhundverfahren. Seid also schnell, wenn ihr teilnehmen möchtet und schreibt euch vorsichtshalber zeitig ein!
  • Es werden Doppelkämpfe ausgetragen, wobei alle Pokémon für die Dauer des Kampfes automatisch auf Level 50 gesetzt werden.
  • Einsetzbare Pokémon: Grundsätzlich sind alle Pokémon mit den Nummern 001 bis 720 zugelassen, jedoch mit folgenden Außnahmen: Mewtu, Mew, Lugia, Ho-Oh, Celebi, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Jirachi, Deoxys, Dialga, Palkia, Giratina, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin, Arceus, Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem, Keldeo, Meloetta, Genesect, Xerneas, Yveltal, Zygarde, Diancie und Hoopa.
  • Zusätzliche sind diejenigen Pokémon nicht zugelassen, die es bei vorherigen Turnieren unter die 12 beliebtesten geschafft haben:
  • Es können nur Pokémon eingesetzt werden, die der Spieler gefunden und gefangen, gezüchtet oder über Sonderverteilungen auf Omega Rubin oder Alpha Saphir erhalten hat.
  • Pokémon, die mit Hilfe des PokéMovers von Pokémon Schwarz/Schwarz 2 oder Weiß/Weiß 2 übertragen wurden, sind nicht zugelassen.
  • Pokémon können jeweils nur einmal registriert werden, und sie können ein Item auch nur einmal besitzen. Achtung: das Item Seelentau ist nicht zugelassen!

Als Belohnung für eine Teilnahme (und mindestens einen ausgetragenen Kampf, um auf die Rangliste zu gelangen) winken euch die üblichen 1000 Poké-Meilen. Die Bekanntgabe der Ergebnisse wird voraussichtlich Ende November 2015 erfolgen.

Quelle: Pokémon Global Link

In dem entsprechenden Thema in unserem Forum kannst du dich mit anderen Fans über diese Neuigkeit austauschen.

An diesem Inhalt hat Seraphi mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !