Gerüchte um 'Pokémon 0' und 'Pokémon 1' offenbar Fake

Auf diversen Internetseiten wird derzeit darüber berichtet und diskutiert, dass Nintendo sich die Namen und Logos zu Spielen namens "Pokémon 0" und "Pokémon 1" rechtlich gesichert haben soll. Recherchiert wird dabei offenbar kaum. Vieles spricht für einen Fake.

Begonnen haben die angeblichen "Leaks" wie so oft auf dem Portal 4chan, mittlerweile berichten auch zahlreiche Newsseiten international blind darüber. Es kursieren Bilder und offenbar eine Archiv-Website, die zeigen sollen, dass Nintendo sich die Rechte an "Pokémon 0" und "Pokémon 1" gesichert haben soll. Dabei soll es sich um die neuen Titel für die Nintendo Switch handeln. Neben den Namen der Spiele sind sogar angebliche Logos zu sehen.

In der tatsächlichen Datenbank der EUIPO lassen sich diese Schutzmarken nicht finden. Die Leaker argumentieren damit, dass die Einträge wieder entfernt wurden. Bestätigen soll das eine angebliche Archiv-Website. Bei dem kursierenden Link handelt es sich jedoch lediglich um ein Dokument auf einer eBook-Sharing-Website, in das die Spiele eingebaut wurden und kein tatsächliches Archiv.

Es gibt weitere Punkte, die für einen Fake sprechen. Die Nummern der Schutzmarken sind niedriger als die von Pokémon Ultrasonne und Ultramond, obwohl sie deutlich später registriert wurden. Die Qualität der Logos überzeugt nicht. Außerdem erinnert der Stil der Logos viel zu sehr an die Logos von Pokémon X und Y. Klickt man in dem "Archiv" auf die Logos, werden Bilder zu Ultrasonne und Ultramond angezeigt.

Alles in allem ist es nicht unrealistisch, dass Spiele durch die Sicherung von Rechten geleakt werden. Dies war schon bei Pokémon Sonne und Mond der Fall. Und auch, wenn wir nichts komplett ausschließen wollen, spricht in diesem Fall einiges für Fakes. Mal abgesehen davon, dass das Spiel frühestens Ende 2018, wahrscheinlich aber erst 2019 erscheint. Pokémon Sonne und Mond tauchten nur knapp acht Monate vor ihrem Release in der Datenbank auf. Für das Switch-Spiel, oder die Switch-Spiele, wäre dies also noch relativ früh.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!