Pressemitteilung rund um den deutschen Pokémon-Anime veröffentlicht

Die Pokémon TV-Serie verzeichnet weltweiten Erfolg mit nun mehr als 900 Folgen in 19 Staffeln. Die Serie wird in über 160 Ländern ausgestrahlt und ist in 30 verschiedene Sprachen synchronisiert worden. Nun gibt es jedoch eine Pressemitteilung ausschließlich für den deutschen Raum, welche unter Anderem die 18. und 19. Staffel ankündigt.

Das Hauptaugenmerk der Mitteilung liegt darauf, dass die Serie zukünftig nicht mehr auf ProSieben MAXX zu sehen sein wird, sondern den Sendeplatz zu Nickelodeon wechselte (wir berichteten). Nun wurde angekündigt, dass nicht nur die 18. Staffel, sondern direkt auch die 19. beim Jugendsender ausgestrahlt wird. Die 18. Staffel debütiert am 18. Juli, also nächste Woche, im morgendlichen Action-Programm von Nickelodeon. Daraufhin wird jede Woche Samstag um 10:20 Uhr eine neue Episode ausgestrahlt.

Die 18. Staffel begleitet Ash und seine Freunde auf ihren Weg durch die Kalos-Region. Dabei ist Ash auf direktem Weg zur Kalos-Liga und erkämpft sich jede Menge Arenaorden. Serena entdeckt ihre Schwäche für das Pokémon-Showcase-Training, denn sie träumt davon, Königin von Kalos zu werden. Während Heureka nach jemandem sucht, der auf Citro aufpasst, muss dieser seinen Arenaleiter-Job mit seinem Drang nach Erfindungen unter einen Hut bringen. Natürlich gibt es auch wieder jede Menge spannender Kämpfe und es geht weiter mit der Erforschung der Mega-Entwicklung.

Doch auch auf anderen Sendern und Online-Plattformen gibt es einige Pokémon-Highlights. Zum Abschluss und Feier der langjährigen Freundschaft wird ab Juli "Pokémon – Die TV-Serie: Schwarz und Weiß" im YEP-Programm von ProSieben MAXX gezeigt. Auf der neuen, für Kinder vorgesehenen Video-on-Demand-Plattform Kividoo kann man außerdem "Pokémon – Die TV-Serie: Die Anfänge" schauen. Die Online-Plattform Watchever bietet darüber hinaus "Pokémon – Die TV-Serie: Rubin und Saphir" an.

Quelle: Offizielle Presseseite, nick.de

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!