Pokémon Sonne und Mond auch für Nintendos Switch?

Angeblich sind die Pokémon-Spiele Sonne und Mond, die bei uns am 23. November offiziell erscheinen, auch für die Nintendo Switch in Arbeit.


Wie die Seite eurogamer berichtet, ist eine überarbeitete Version dieser Editionen unter dem Code-Namen "Star" in Planung. Parallel habe man mit der Entwicklung der Spiele für den 3DS und der Switch begonnen. Hinweise darauf sollen sich schon in der Ankündigung zu den Spielen der siebten Generation aus der Nintendo Direct Anfang diesen Jahres verbergen. Das obige Bild zeigt den betreffenden Ausschnitt aus dem Video, wo man ein Entwicklungs-Tool für die Spiele sieht. Eigentlich sollte "Star" schon für den Sommer nächsten Jahres angedacht gewesen sein, jedoch soll der Termin auf Ende 2017 verschoben worden sein.

Weder Nintendo, noch Gamefreak bestätigen hierzu etwas. Aber auf die Nachfrage des Autors von der Meldung auf eurogamer.net, erhielt er folgende Antworten, ob für Nintendos nächste Konsole ein Pokémon Spiel in Entwicklung sei:

"Shigeru Ohmori" hat geschrieben: We've always made [main] Pokémon games on Nintendo hardware. Something which has been important to us recently has been the communication and wireless features. So when we consider whether we should bring something to one thing or another, it really depends on is the hardware itself.

What might change about Nintendo hardware in the future is something we're really looking forward to - and if the hardware is suitable it's definitely something we want to consider using.
"Deutsche Übersetzung" hat geschrieben: Wir haben immer die Hauptspiele der Pokémon-Reihe für die Hardware von Nintendo entwickelt. Etwas, was uns seit kurzem wichtig ist, ist die Kommunikation und Wifi-Funktionen. Wenn wir also in Betracht ziehen eine Sache oder eine Andere zu realisieren, hängt das ganz direkt mit den Möglichkeiten der Hardware selbst zusammen.

In großer Erwartung dessen, was die Zukunft für Veränderungen für die Hardware von Nintendo mit sich bringt, ist nicht auszuschließen, dass für diese in Betracht gezogen wird auch etwas zu entwickeln, vorausgesetzt, die Hardware erfüllt die vorher genannten Bedingungen.

Dazu sei noch anzumerken, dass Herr Phillips (Author des Artikels auf eurogamer) schon vor einiger Zeit, als die Switch noch unter dem Namen NX öffentlich bekannt war, seine Anfrage an Shigeru Ohmori gestellt hat. Diese Äußerung widerspricht zumindest nicht der Möglichkeit, dass Gamefreak wenigstens in Betracht zieht, etwas für die Nintendo Switch zu entwickeln, da diese Kriterien auf diese Konsole zutreffen.

Im Artikel ist noch die Rede von weiteren Quellen, laut denen man zwischen Pokémon Sonne bzw. Mond und Pokémon Star über Pokémon Bank wird tauschen können. Eventuell soll es für die Star-Version sogar neue Pokémon geben, was aber wohl nicht von allen Quellen bestätigt wird. Die Region und Karte sollen zu Pokémon Sonne und Mond identisch sein. Ebenfalls der Kunststil soll gleich bleiben, wenn auch in höherer Auflösung.

Was hältst du von der Möglichkeit, dass man auch auf der Switch ein Abenteuer in der Alola-Region genießen könnte? Oder ist dir diese Meldung zu spekulativ? In dem entsprechenden Thema in unserem Forum kannst du mit anderen Fans über diese Ankündigung spekulieren. Eine Registrierung ist kostenlos!

Quellen: eurogamer und nintendo direct

An diesem Inhalt hat Jingle mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !