Neuer Trailer enthüllt 4 neue Pokémon und Update für PGL angekündigt

Der Trailer zeigt neue Pokémon, deren Typen und Fähigkeiten. Hinzu kommt die Ankündigung, dass der PGL-Dienst für Pokémon X,Y, Omega Rubin sowie Alpha Saphir demnächst eingestellt wird. Dafür wird man dann mit Pokémon Sonne und Mond neue Funktionen des PGLs nutzen können. Auch wird es dann die neue Funktion des Super-Spezialtrainings geben.

Artikel-Updates

Im Zuge der heutigen Informationen haben wir unsere Artikel zu Pokémon Sonne und Mond aktualisieren können!

Im oben gezeigten Trailer werden nicht nur insgesamt 6 Pokémon vorgestellt, wovon allerdings zwei schon durch die CoroCoro bekannt sind, sondern es werden auch 3 künftige Funktionen der PGL-Seite gezeigt. Zunächst aber wird der PGL-Dienst im Rahmen eines Updates für die Spiele Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X und Pokémon Y eingestellt werden. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt, es ist jedoch die Rede davon, dass dies in naher Zukunft geschehen soll. Da im Anschluss daran die Spiele Pokémon Sonne und Mond mit der PGL-Seite kompatibel sein sollen, wird das Update wohl nicht viel länger als bis zum 18. November 2016 auf sich warten lassen. Bei den neuen Funktionen handelt es sich um Freundes-Turniere, welche in Online-Turniere und Hautnah-Turniere unterteilt werden sowie um das Super-Spezialtraining.

Freundes-Turniere

Online-Turniere

Bei diesen Turnieren werden den Spielern automatisch ihre Gegner zugewiesen. Nach Abschluss eines siegreichen Kampfes kann man dann Punkte erhalten, um dann in einem Ranking einen möglichst guten Platz zu erhalten. An diesen Turnieren können Spieler aus der ganzen Welt teilnehmen, manchmal jedoch erhalten nur ausgewählte Spieler eine Einladung zu diesen Kämpfen. Dies entspricht den aktuell noch monatlich laufenden Turnieren der PGL-Seite, dessen letzter Vertreter - die Sinnoh-Klassier - noch in der Anmelde-Phase steckt.

Hautnah-Turniere

Hierbei handelt es sich um die neue Möglichkeit mit Freunden ein privates Turnier abzuhalten. Zunächst erstellt der Turnier-Leiter einen QR-Code, welcher die digitalen Ausweisdaten mit den jeweiligen Turnierregeln enthält. Danach können Spieler, welche diesen QR-Code mit einem 3DS eingescannt haben, am Turnier teilnehmen. Da in der Meldung der Hinweis vorhanden ist, dass sich die Turnierteilnehmer für die Austragung des Turnieres örtlich nah bei einander befinden müssen, is es fraglich, ob man den QR-Code auch online veröffentlichen könnte und somit auch Spieler, die weiter weg sind, zu dieser Art von Turnier herausfordern könnte.

Super-Spezialtraining

Mit dem Super-Spezialtraining wird eine neue Methode eingeführt werden, um seine Pokémon noch stärker werden zu lassen. Selbst Pokémon, welche bereits Level 100 erreicht haben, können so noch gestärkt werden. In der Meldung von Nintendo wird dabei angedeutet, dass es sich hierbei um die Möglichkeit einer Steigerung von neuen Werten handelt, weil hier deutlich von der Stärkung des Levels und den Basiswerten unterschieden wird.

Das Super-Spezial-Training wird in den Spielen von einem neuen Charakter namens Mr. Super-Spezial durchgeführt werden. Irgendwo in der Alola-Region kann man dann im Tausch für besondere Kronkorken die Werte seiner Pokémon verbessern. Das Pokémon Magearna, welches in Europa später verteilt wird, wird dann genau so einen Kronkorken tragen. Woher man noch weitere Exemplare dieses neuen Items wird finden können, bleibt dabei jedoch offen.

Die neuen Pokémon

Das neue Pokémon Curelei vom Typen Fee wird über die neue Fähigkeit Heilwandel verfügen. Dadurch haben seine Heil-Attacken eine erhöhte Priorität.

Vom Pflanzen-Pokémon Frubberl sind zwei mögliche Fähigkeiten enthüllt worden: Floraschild und Dösigkeit.

Kosturso ist vom Typen Normal sowie Kampf. Es kann die Fähigkeiten Tollpatsch und Flauschigkeit besitzen. Die letztgenannte Fähigkeit sorgt dafür, dass es durch direkte Attacken nur noch die Hälfte des Schadens erleidet, jedoch von Feuer-Attacken doppelt so viele Kraftpunkte verliert.

Mimigma mit der Typen-Kombination aus Geist und Fee wird die neue Fähigkeit Kostümspuk haben. Mit dieser Fähigkeit kann es pro Kampf mindestens eine Attacke unbeschadet überstehen, was zusätzlich noch eine leichte Änderung seines Aussehens mit sich bringt.

Das Boden-Pokémon Pampross wird zwei Fähigkeiten besitzen: Tempomacher und Zähigkeit. Durch Zähigkeit steigt seine Verteidigung nach dem Treffer einer Attacke.

Reißlaus, vom Typen Wasser und Käfer, wird über die neue Fähigkeit Reißaus verfügen. Mit dieser flieht es aus Kämpfen oder wird durch ein anderes Team-Pokémon ausgetauscht, sobald seine Kraftpunkte auf 50% oder weniger fallen.

Sobald die Meldung vollständig ist, findest du einen Beitrag zu diesem Thema in unserem Forum. Dort kannst du dann mit anderen Fans über diese Neuigkeiten diskutieren. Eine Registrierung ist kostenlos!

Quellen: offizieller deutscher Pokémon-Youtube-Kanal, und pokemon.gamespress.com und pokemon.de

An diesem Inhalt haben Jingle, Jonkins99, Kid Ink und Birne94 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !