20 Jahre Pokémon: Super Bowl Werbung

Pokémon hat heute den offiziellen Werbespot des Jubiläums beim Super Bowl 50 enthüllt.

Der offizielle Youtube Account von Pokémon hat heute die Werbung die während des Super Bowls ausgestrahlt wird, veröffentlicht. Es werden keine neue Informationen gezeigt, aber es gibt viele versteckte Hinweise in dem Video. Unter anderem wird natürlich auf Pokémon Go angespielt.

Die Pressemeldung:

Pokémon zeigt allererste Super Bowl Werbung


Das Training geht weiter™. Pokémon Fans können versteckte Hinweise entdecken.

Berlin, 25. Januar, 2016 Die Pokémon Company International hat heute einen neuen Fernsehspot veröffentlicht, der beim Super Bowl 50 am Sonntag, den 7. Februar, ausgestrahlt wird. Der Spot wurde in Rio de Janeiro aufgenommen und feiert die Millionen von Pokémon Fans auf der ganzen Welt. Er enthält versteckte Pokémon Hinweise und erinnert die Fans daran, dass das Training weiter geht. Eine 30-Sekündige Version der Werbung wird zu Anfang des dritten Viertels des Super Bowl 50 ausgestrahlt.

„Seit 20 Jahren inspiriert die Pokémon Welt Fans zum Trainieren und Spaß haben“, sagt J.C. Smith, Senior Director Consumer Marketing der Pokémon Company International. „Dieser Spot spiegelt diese Leidenschaft wieder und ich kann mir keine größere Bühne dafür vorstellen als den Super Bowl.“

Der Werbespot ist Teil einer ganzjährigen Kampagne, um 20 Jahre Pokémon zu feiern. Seit der Einführung im Jahr 1996, mit den beiden Videospielen Pokémon Rot und Pokémon Grün, hat Pokémon in den letzten beiden Jahrzehnten Fans aller Altersgruppen begeistert. Mit mehr als 275 Millionen weltweit verkauften Videospielen, 21.5 Milliarden TCG Sammelkarten, die an 74 verschiedenen Ländern ausgeliefert wurden und einer Zeichentrick-Serie mit 18 Staffeln ist Pokémon eine der erfolgreichsten Marken der Welt.

Auf Pokemon.de/20 sind mehr Informationen zu Pokémon 20 und „Das Training geht weiter“-Projekten erhältlich. Beteilige dich mit #Pokemon20 am Gespräch. Pokémon. Zwanzig Jahre. Das Training geht weiter.

An diesem Inhalt hat Mister Stolloss mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !