Umfassendes Update zu Pokémon Super Mystery Dungeon

Die offizielle japanische Pokémon Super Mystery Dungeon-Seite hat heute ein umfassendes Update erhalten. Einige der Informationen decken sich dabei mit denen der CoroCoro-Leaks dieses Monats, einige spannende neue Sachen sind jedoch auch dabei.


Ein erstes Artwork zu dem Spiel

Home-Designs

Nachdem aus den CoroCoro-Leaks nur vorherging, dass es ein Nintendo 3DS-Home-Design im Stil von Pokémon Super Mystery Dungeon geben wird, wurde nun bestätigt, dass demnächst noch ein zweites Design vorgestellt wird! Außerdem gibt es nun ein sehr schönes Bild von dem ersten Design.

Home-Design 1
Home-Design 1
Home-Design 1
Home-Design 2 wird bald veröffentlicht!

Design 1 (links) wird an alle Vorbesteller des Hardware-Spiels in Form einer 3DS-Karte und Vorbesteller für die eShop-Version verteilt. Außerdem wird es einen Aufkleber im selben Design geben ( Bild). Design 2, welches demnächst veröffentlicht wird, wird zusätzlich nur an die Spieler gehen, welche das Spiel aus dem Nintendo eShop downloaden und dort vorbestellt haben. Ob für die deutschen Fans, welche das Spiel erst im Frühjahr 2016 erhalten werden, ähnliche Aktionen geplant sind ist bisher unbekannt.

Dungeons

Auf der Website wird außerdem einiges über die Dungeons gesagt. Diese sind auf der gesamten virtuellen Welt verteilt und werden bei jedem Betreten durch Zufall neu generiert. Somit sehen sie bei jedem Lösungsversuch unterschiedlich aus! In Dungeons kann man immer Geld und Items finden, auch diese werden durch Zufall immer neu generiert. Außerdem kann man in Dungeons neue Pokémon rekrutieren, welche sich später sogar entwickeln können! Das Design der Dungeons soll das der vorigen Spiele der Mystery Dungeon-Reihe absolut in den Schatten stellen.

Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons
Screenshot eines Dungeons

Pokémon-Vielfalt

Erneut wurde damit geprahlt, dass es alle 720 Pokémon im Spiel geben wird. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei wieder auf die Starter-Pokémon gelegt. Jedes der 20 Basis-Pokémon hat ein eigenes Artwork mit einem Halsband erhalten. Diese haben wir für euch ausgeschnitten und in unserem Artikel eingebunden, damit ihr sie einsehen könnt. Außerdem erhaltet ihr dort alle relevanten Infos zu den Starter-Pokémon.

Zu der Vielfalt der 720 Pokémon gehören auch das Gebannte und das Entfesselte Hoopa. Beide Formen treten also in den Spielen auf und haben extra Screenshots bekommen.

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

In Pokémon Super Mystery Dungeon gibt es neben den Starter-Pokémon auch legendäre und mysteriöse Pokémon, sowie ein Partner-Pokémon, das dir stets zur Seite steht! Euch erwarten viele Abenteuer!

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Dein Partner-Pokémon und du erleben viele Abenteuer, da es ein großer Wunsch deines Partners ist, eine Weltkarte zu zeichnen. Tag und Nacht kämpft ihr euch begeistert durch spannende Abenteuer und trefft dabei immer wieder auf verschiedenste Pokémon!



Die Pokémon aus Kleinstadt (freie Übersetzung) haben große Sehnsucht nach der Welt außerhalb der Stadt. Daher werden Pokémon Untersuchungsteams ausgesendet, und du und dein Partner bilden eines dieser!

Eine Karte der bislang namenlosen Region

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Der Region droht eine große Krise, da nach und nach verschiedenste Pokémon zu Stein erstarren! Was sorgt für diese Macht, gegen die selbst legendäre Pokémon nicht ankommen? Ein Fall für dein Pokémon-Erkundungsteam!

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

"Pokémon Super Mystery Dungeon dringt bis in die Sterne der Galaxie vor! Ein Pokémon-Spiel in nie zuvor gesehenem Ausmaß!" (freie Übersetzung)



Zur Newsmeldung im Forum
Diskutiere mit anderen Usern von Pokefans über die neuen Infos!

Zu unseren Artikeln zum Spiel
Quelle: Offizielle japanische Website

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !