Größeres Pokémon Super Mystery Dungeon-Update

Die japanische Seite zu Pokémon Super Mystery Dungeon hat heute ein größeres Update bekommen, mit vielen neuen Informationen rund um das Spiel.

Heute sind weitere CoroCoro Leaks aufgetaucht und gleichzeitig gab es ein Update der japanischen Seite zu Pokémon Super Mystery Dungeon. Die Neuigkeiten bei beiden sind allerdings identisch.




Vernetzungssystem:

Eine der großen Neuerungen in PSMD wird das Vernetzungssystem (offizieller Name noch nicht bekannt) sein. Jetzt gibt es einige weitere Details dazu. Das Vernetzungssystem ersetzt allem Anschein nach die Aufträge beziehungsweise die Tafel mit den Aufträgen.
Wie man sich mit dem Vernetzungssystem verbindet und wann dort Pokémon erstmalig auftauchen, ist so direkt noch nicht bekannt. Wenn ein Pokémon in diesem Vernetzungssystem aber ein rotes Ausrufezeichen trägt, hat es einen Auftrag für dich. Zum Beispiel hat es sich in einem Dungeon verloren und dann kann man aufbrechen um es zu retten. Nach der abgeschlossenen Mission, kann sich das Pokémon dir und deinem Rettungsteam anschließen. So entsteht eine Verbindung zwischen dir und dem Pokémon und weitere Verbindungen mit anderen Pokémon können auftauchen.
Wie man auf dem gezeigten Screenshot erkennt, ist Brutalanda noch von einem grauen Ring umgeben, es gibt also keine direkte Verbindung zu diesem Pokémon. Davor muss man eine Mission mit Milza erledigen um sich anschließend mit Brutalanda verbinden zu können.
Durch das Vernetzungssystem können auch legendäre Pokémon auftauchen.

Storyanfang & Protagonisten:

Blanas:
Blanas übernimmt die Elternrolle im Spiel. Es ist abenteuerlustig und hat einen lockeren Charakter.
Pam-Pam:
Pam-Pam ist ein Mitschüler des Protagonisten. Er mobbt die anderen Schüler, hat aber auch gleichzeitig Angst, Dungeons zu betreten.
Schnuthelm:
Schnuthelm ist Pam-Pams Komplize und hat es auch faustdick hinter den Ohren.
Sesokitz:
Es ist das beliebteste Pokémon unter den Klasenkameraden. Allerdings scheut Sesokitz auch nicht davor, die Wahrheit zu sagen.
Viscora:
Das jüngste Klassenmitglied und leider auch das schwächste, es wird gerne gemobbt. Auf der anderen Seite scheint es aber auch mutig zu sein, da Viscora sich alleine in einen Dungeon traut.
Psiau:
Ein intelligenter und cooler Klassenkamerad. Psiau hat einige spezielle Kräfte und kann per Telepathie kommunizieren.
Sodachita:
Er ist der Direktor der Schule. Er versteht die Schüler und ihre Denkweise.
Kukmarda:
Kukmarda ist der Stellvertreter von Sodachita. Im Gegensatz zu Sodachita, ist Kukmarda etwas impulsiver und mag es nicht, wenn Probleme auftreten. Wenn Kukmarda aber gelobt wird, fühlt es sich leicht verlegen.
Porenta:
Porenta ist der Lehrer der Schüler und streng. Allerdings muss sein Kurs oft unterbrochen werden.
Ohrdoch:
Ohrdoch bekommt eine ähnliche Rolle wie im Anime. Es ist der Doktor der Stadt. Und nebenbei unterrichtet Ohrdoch über die Gesundheit. Ohrdoch ist ein freunddicher, ernster Lehrer mit einer verspielten Seite.

Legendäre Pokémon:

Legendären Pokémon kann man in den Dungeons begegnen. Wie bereits bestätigt wurde, sind alle 720 bisher enthüllten Pokémon auffindbar und darunter eben auch sämtliche legendäre Pokémon. Es ist auch möglich, die legendären Pokémon im Team zu haben und diese unterstützen einen dann mit ihrer übernatürlichen Kraft und Stärke.

Hoopa bekommt eine besondere Rolle im Spiel. Durch ein Item, eine Wunderlampe, kann man Hoopa in den Dungeon rufen. Ob es in seiner normalen Form auftaucht oder in der entfesselten Form, ist anscheinend dem Zufall überlassen. Wobei die entfesselte Form seltener auftaucht.
Hoopa kann legendäre Pokémon zur Unterstützung rufen. Diese Fähigkeit ist mächtig, hat aber einen kleinen Haken. Die Pokémon die von Hoopa gerufen werden, können auch deine Feinde sein und dann musst du gegen sie kämpfen. Hoopa ist also sehr unberechenbar.

Quellen: serebii, Pokémon Japan (1, 2, 3, 4, 5)

  Diskussion im Forum  — Tausche dich in unserem Forum mit anderen Fans über die Neuigkeiten aus!
  Screenshot-Artikel  — Siehe dir die neuen Screenshots im entsprechenden Artikel an

An diesem Inhalt haben Mister Stolloss, Jonkins99 und Birne94 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !