Pokémon-Fähigkeit: Bruchrüstung

Bruchrüstung ist eine Fähigkeit von manchen Pokémon. Hier erfährst du, welche Pokémon darüber verfügen und wie die Fähigkeit Bruchrüstung wirkt.

Senkt Verteidigung um eine Stufe und erhöht im Gegenzug die Initiative um eine Stufe, wenn das Pokémon von einer physischen Attacke getroffen wird.

In der siebten Generation wird die Initiative bei gleichbleibender Verteidigungssenkung um nunmehr 2 Stufen erhöht.

Bei Mehrfachtreffern wie zum Beispiel durch Kugelsaat aktiviert sich die Fähigkeit bei jedem Treffer.

Taktische Hinweise

Diese Fähigkeit ist im taktischen Spiel eher unvorteilhaft. Man wird zwar nach einem Treffer schneller, jedoch kann der Gegner dann einfach in einen Counter wechseln und durch die gesunkene Verteidigung dann das eigene Pokémon um einiges leichter besiegen. Besonders in einem Metagame, das von Prioritätsattacken dominiert wird, ist diese Fähigkeit eher weniger hilfreich.

Pokémon

Folgenden Pokémon haben Bruchrüstung als Fähigkeit:

# Pokémon Erlernbarkeit
Onix 95 Onix Wildnis
Amonitas 138 Amonitas Wildnis
Amoroso 139 Amoroso Wildnis
Kabuto 140 Kabuto Wildnis
Kabutops 141 Kabutops Wildnis
Schneckmag 218 Schneckmag Wildnis
Magcargo 219 Magcargo Wildnis
Panzaeron 227 Panzaeron Wildnis
Lithomith 557 Lithomith Wildnis
Castellith 558 Castellith Wildnis
Deponitox 569 Deponitox Wildnis
Gelatini 582 Gelatini Wildnis
Gelatroppo 583 Gelatroppo Wildnis
Gelatwino 584 Gelatwino Wildnis
Skallyk 629 Skallyk Wildnis
Grypheldis 630 Grypheldis Wildnis

Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon wird die Verteidigung auch nach jedem Treffer gesenkt, das Pokémon welches die Fähigkeit aber besitzt, kann dafür dann auch mehrmals angreifen.