Pokémon-Fähigkeit: Expidermis

Expidermis ist eine Fähigkeit von manchen Pokémon. Hier erfährst du, welche Pokémon darüber verfügen und wie die Fähigkeit Expidermis wirkt.

Es besteht jede Runde eine 30% Chance, dass ein primäres Status-Problem von selbst geheilt wird. In der Runde der Heilung wird zudem kein Schaden mehr verursacht.

Taktische Hinweise

Expidermis ist in Kämpfen ein zweischneidiges Schwert, da es einerseits nützlich sein kann, Statusprobleme heilen zu können, ohne ein Item oder eine Attacke zu verbrauchen, andererseits die geringe Chance auf Aktivierung jedoch gegen die Fähigkeit spricht. Deshalb sollte die Fähigkeit, wenn überhaupt, von Pokémon mit guten Verdeitigungswerten benutzt werden.

Pokémon

Folgenden Pokémon haben Expidermis als Fähigkeit:

# Pokémon Erlernbarkeit
Safcon 11 Safcon versteckte Fähigkeit
Kokuna 14 Kokuna versteckte Fähigkeit
Rettan 23 Rettan Wildnis
Arbok 24 Arbok Wildnis
Dratini 147 Dratini Wildnis
Dragonir 148 Dragonir Wildnis
Pupitar 247 Pupitar versteckte Fähigkeit
Schaloko 266 Schaloko versteckte Fähigkeit
Panekon 268 Panekon versteckte Fähigkeit
Vipitis 336 Vipitis Wildnis
Zirpurze 401 Zirpurze Wildnis
Burmy 412 Burmy Wildnis
Zurrokex 559 Zurrokex Wildnis
Irokex 560 Irokex Wildnis
Laukaps 588 Laukaps Wildnis
Puponcho 665 Puponcho Wildnis

Mystery Dungeon

Jede Runde besteht die Chance, sich von Statusveränderungen zu befreien. Auch positive Änderungen sind betroffen!