Amoroso Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Amoroso | Pokémon #139 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Amoroso:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Amoroso
Englischer Name
Omastar
Französischer Name
Amonistar
Japanischer Name
オムスター (Omusutā)
Koreanischer Name
암스타 (Amsŭt'a)
Chinesischer Name
多刺菊石獸 (Duōcìjúshíshòu)
ID-Nummer
#139
Typ
GesteinWasser
Spezies
Spirale
Körpermaße
1.0m / 35.0kg
Körperform
Form 10: Tentakel-Körper

Entwicklungen: Amonitas AmonitasAmoroso Amoroso (Level 40)

Mögliche Fähigkeiten: Wassertempo, Panzerhaut, Bruchrüstung (versteckte Fähigkeit)


Amoroso ist ein Gestein/Wasser-Pokémon der ersten Generation.

Trivia

  • Aufgrund des Projektes "Twitch Plays Pokémon" wurde es von einer breiten Fangemeinde auf "Lord Helix" getauft.
  • Das Aussehen basiert auf einem Amoniten, mit Schnabel in Form einer Krake.
  • Es ist ein Fossilpokémon was wiederbelebt werden muss. Danach kann man es aber ganz normal züchten.
  • Es wird wie Austos gerne als Hausbruch-Sweeper gespielt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Amoroso" ist von dem Begriff "Ammonit" abgeleitet.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (GesteinWasser) effektiv sind:

x 0
Keine
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Amoroso sind:

Körperform
Form 10: Tentakel-Körper
Fußabdruck
Fußadruck von Amoroso bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Amoroso
Größe
1.0 m
Gewicht
35.0 kg
Farbe
Blau Blau
Spezies
Spirale
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Wasser 1, Wasser 3
Ei-Schritte
7680 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
87.5% männlich, 12.5% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Kraft
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Ausdauer
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Technik
Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+
Sprung
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Amoroso

Hier findest du einige Bilder zu Amoroso. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Dieses Urzeit-Pokémon ist ausgestorben.
Der schwere Panzer behinderte es bei der Jagd.
Blau
Dieses Urzeit-Pokémon ist ausgestorben.
Der schwere Panzer behinderte es bei der Jagd.
Gelb
Dieses Pokémon verfügt über einen sehr scharfen Schnabel.
Es ist bereits vor langer Zeit ausgestorben.
Gold
Es scheint, als ob es die Schale von Muschas mit seinen Zähnen aufbrach und den Inhalt trank.
Silber
Hat es die Beute erst eingewickelt, lässt es nicht mehr los.
Es verspeist sie, indem es sie zerreißt.
Kristall
Seine Schale war so schwer, dass es nur nahe Beute erlegen konnte.
Deswegen könnte es ausgestorben sein.
Rubin
Amoroso benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen.
Man nimmt an, dass es ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden war, so dass seine Bewegungen immer langsamer und schwerfälliger wurden.
Saphir
Amoroso benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen.
Man nimmt an, dass es ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden ist, so dass seine Bewegungen immer langsamer und schwerfälliger wurden.
Smaragd
AMOROSO benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen.
Man nimmt an, dass es damals ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden war.
Feuerrot
Seine Tentakel sind hoch entwickelt und es setzt sie ähnlich Händen und Füßen ein.
Sobald es Beute ergriffen hat, beißt es zu.
Blattgrün
Dieses Urzeit-Pokémon ist ausgestorben.
Der schwere Panzer behinderte es bei der Jagd.
Diamant
Man geht davon aus, dass das PKMN ausgestorben ist, weil seine spiral- förmige Schale zu groß wurde.
Perl
Man geht davon aus, dass das PKMN ausgestorben ist, weil seine spiral- förmige Schale zu groß wurde.
Platin
Man geht davon aus, dass das PKMN ausgestorben ist, weil seine spiral- förmige Schale zu groß wurde.
Heartgold
Man geht davon aus, dass das PKMN ausgestorben ist, weil seine spiral- förmige Schale zu groß wurde.
Soulsilver
Man geht davon aus, dass das PKMN ausgestorben ist, weil seine spiral- förmige Schale zu groß wurde.
Schwarz
Man geht davon aus, dass das Pokémon ausgestorben ist, weil seine spiralförmige Schale zu groß wurde.
Weiß
Man geht davon aus, dass das Pokémon ausgestorben ist, weil seine spiralförmige Schale zu groß wurde.
Schwarz 2
Man geht davon aus, dass das Pokémon ausgestorben ist, weil seine spiralförmige Schale zu groß wurde.
Weiß 2
Man geht davon aus, dass das Pokémon ausgestorben ist, weil seine spiralförmige Schale zu groß wurde.
X
Seine Tentakel sind hoch entwickelt und es setzt sie ähnlich Händen und Füßen ein.
Sobald es Beute ergriffen hat, beißt es zu.
Y
Hat es die Beute erst eingewickelt, lässt es nicht mehr los.
Es verspeist sie, indem es sie zerreißt.
Omega Rubin
Amoroso benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen.
Man nimmt an, dass es ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden war, so dass seine Bewegungen immer langsamer und schwerfälliger wurden.
Alpha Saphir
Amoroso benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen.
Man nimmt an, dass es ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden war, so dass seine Bewegungen immer langsamer und schwerfälliger wurden.
Pokémon GO
Amoroso benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen.
Man nimmt an, dass es ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden war, sodass seine Bewegungen immer langsamer und schwerfälliger wurden.