Arkani Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Arkani: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Arkani.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • RuSaS
  • GSK
  • RBG
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Arkani eingetragen:

    Arkani

    [VGC17] Defensiver Supporter Empfehlenswertes Moveset

    Item: Tsitrubeere
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 148 KP / 4 Ver / 164 SpAngr / 28 SpVer / 164 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Flammenwurf
    - Standpauke
    - Irrlicht
    - Schutzschild

    Arkani verdankt seine Präsenz im VGC17-Meta seinem enormen Bulk und gleichzeitig den offensiven Qualitäten. Es ist sehr vielseitig einsetzbar, meistens als Supporter, es kann allerdings auch als Sweeper gespielt werden. Mit Bedroher, Irrlicht und Standpauke hat es die Möglichkeit Gegner zu verkrüppeln, egal welchen offensiven Stat sie benutzen. Mit der Tsitrubeere hält es etwas mehr aus.

    Mit diesem Split reichen zwei Flammenwürfe zu hoher Wahrscheinlichkeit aus, um Kaguron zu besiegen. Das defensive Investment hilft Arkani zu 97,3% eine Juwelenkraft von Anego zu überleben. Außerdem braucht ein -1-Angriff-Knakrack mindestens zwei Schläge, um das Arkani zu besiegen, zu 87,9% sogar drei! Mit dem Initiative-Investment ist man schneller als ein Voltriant mit maximaler Initiative.

    Arkani harmoniert mit Gastrodon ziemlich gut, da es ihm Pflanzen-Pokémon wie Kapu-Toro vom Leib hält, während Gastrodon Wasserattacken auf sich saugt. Arkani hat besonders Probleme gegen Regenteams mit Pelipper, Garados oder Entoron und gegen Kapu-Kime, da dieses durch seine Fähigkeit den Einsatz von Irrlicht nutzlos macht. Auch Aranestro kann im Bizarroraum trotz gesenktem Angriff Arkani zu 56% mit einem Schlag besiegen. Allgemein passt Arkani aber in viele Teams und wird wegen seiner Fähigkeit, die Offensive des Gegners zu verkrüppeln, häufig genutzt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von LordBingo, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Arkani ist ein offensivstarker Feuer-Typ mit 110 Basis-Angriff und physisch starken Attacken wie STAB Flammenblitz, Stromstoß, Turbotempo, Nahkampf, Knirscher, Wutanfall und dem über die Attacken-Tutoren erreichbaren Eisenschädel äußerst vielseitig, kann aber auch speziell mit Attacken wie STAB Flammenwurf / Hitzewelle und Solarstrahl von einem 100 Basis-Spezial-Angriff eine Menge Schaden machen. Seine 95er Initiative-Basis eignet sich auch gut zum Sweepen. Außerdem ist es mit 90 auf den KP- sowie jeweils 80 in den Defensiv-Werten ebenfalls gut aufgestellt und nervt den Gegner mit  Attacken wie Irrlicht, Brüller, Morgengrauen und Toxin. Die starken Fähigkeiten des Feuerhundes sind Bedroher und Feuerfänger. Bedroher eignet sich als Allrounder gegen physische Angreifer während Feuerfänger eine Feuer-Immunität verschafft, gegen die er bereits resistent ist. Daneben hat es noch viele Resistenzen gegen Käfer, Pflanze und Stahl, die sich sehr gut in defensiven wie offensiven Sets ausnutzen lassen.

    Das Problem bei diesem legendären Pokémon ist, dass man trotz guter Coverage recht wenig gegen schnellere Pokémon von den Typen Boden / Drache oder Elektro machen kann, und die versteckte Fähigkeit Redlichkeit keine Chance gegen die bestehenden zwei hat. Da Wutanfall sehr selten auf Arkani gespielt wird, obwohl diese Attacke im Movepool ist, kriegt Arkani eben Probleme mit Pokémon wie Knakrack. Daneben lässt sich in einem Metagame, in welchem Boden-, Wasser- und Gesteinsattacken dominant sind, eher weniger gut einstecken. Die Staying Power ist im physischen Moveset wegen Flammenblitz und Stromstoß auch stark gesenkt.

    Alles in allem ist Arkani ein solides Pokémon, das es mit einem großartigen Movepool und anschaulichen Werten zurecht ins UU geschafft hat. Zwar hindern Pokémon wie Rotom-W oder Knakrack sowie der Mono-Typ seinen Einzug ins OU, dennoch ist der Feuerhund eines der stärksten Feuer-Pokémon und sollte demnach keinesfalls unterschätzt werden. Nützliche Partner für vorallem physische Arkani wären Pokémon, die die Tarnsteine vom Feld halten und die drei Schwächen von ihm fernhalten - hierfür eignen sich Gastrodon, Lahmus oder auch Hutsassa.

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Arkani eingetragen:

    Arkani

    [UU] Offensives Arkani Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Feuerfänger / Bedroher
    EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Flammenblitz
    - Turbotempo
    - Stromstoß
    - Nahkampf / Knirscher

    Flammenblitz ist Arkanis stärkste STAB-Attacke, die fragile Pokémon wie Guardevoir, Lucario, Wie-Shu oder Zoroark mit einem Einsatz besiegen kann. Dieser Angriff trifft vor allem Stahl-, Pflanzen-, Käfer- und Eis-Pokémon wie Forstellka, Mega-Stolloss, Roserade, Yanmega oder Frosdedje sehr effektiv. Turbotempo besitzt eine erhöhte Priorität von +2, wodurch es auch schnellere Pokémon, wie Mega-Bibor und Wie-Shu, outspeeden kann. Außerdem kann man damit gegnerische Pokémon finishen oder revengen. Stromstoß gibt Arkani eine hervorragende Coverage gegenüber Wasser-Pokémon wie Suicune, Mamolida, Impoleon oder Tentoxa, die alle Resistenzen gegen den Flammenblitz besitzen. Nahkampf trifft vor allem Gesteins-Pokémon wie Rihornior oder Monargoras, die ebenfalls resistent gegen den Flammenblitz sind, sehr effektiv. Alternativ kann man auch den Knirscher spielen, um ein besseres Match-Up gegen Skelabra und Apoquallyp zu haben.

    Die 252 Init-EVs sowie das frohe Wesen geben Arkani maximale Initiative, wodurch es frohes Skaraborn, Rabigator und hartes Entei überholen kann. Die 252 Angr-EVs und der Leben-Orb erlauben es ihm, so stark wie möglich zuschlagen zu können. Alternativ kann man auch ein hartes Wesen spielen. Mit einem harten Wesen kann man das Standard-Suicune nach Tarnsteinschaden mit dem Stromstoß 2HKOn. Die Fähigkeit Feuerfänger erlaubt es Arkani, sicher in Irrlicht und offensive Feuer-Attacken einwechseln zu können, wodurch der Flammenblitz um 50% verstärkt wird. Der Bedroher hingegen senkt das offensive Potenzial von physischen Angreifern, wodurch es diese oft zum Wechsel zwingen wird.

    Bei dem offensiven Arkani sind gute Predictions sehr wichtig: Die Kombination aus Leben-Orb und Flammenblitz/Stromstoß zerrt sehr stark an seinen KP. Außerdem sind Tarnsteine sehr gefährlich für es, da es bei jedem Wechsel in diese 25% seiner maximalen KP verliert. Deshalb braucht Arkani auf jeden Fall einen Teampartner, der Tarnsteine durch Turbodreher oder Auflockern entfernen kann. Außerdem wäre ein Pokémon, das einen Wunschtraum an Arkani weitergeben kann, sehr hilfreich, da es so länger am Leben bleiben kann. Mega-Turtok ist dabei ein sehr guter Teampartner, da er Tarnsteine durch Turbodreher entfernen kann und die bedrohlichen Gesteins-Pokémon für Arkani übernehmen kann. Brigaron hingegen countert die sehr effektiven Boden-Attacken für Arkani und kann diese mit seinen Pflanzen-Attacken und seiner hohen Defensive countern.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Arkani

    [UU] Defensives Arkani Standard-Moveset

    Item: Überreste / Beulenhelm
    Fähigkeit: Bedroher
    EVS 248 KP / 252 Vert / 8 Angr
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SpAngr)
    - Morgengrauen
    - Irrlicht / Toxin
    - Flammenblitz
    - Turbotempo / Brüller

    Morgengrauen ist eine zuverlässige Heilungsattacke, die Arkani 50% seiner maximalen KP zurückgibt. Jedoch sollte man vor Wettereffekten wie Regen und Sandsturm aufpassen, da diese dafür sorgen, dass es nur 25% seiner maximalen KP zurückerhält. Irrlicht sorgt nicht nur dafür, dass das gegnerische Pokémon stetig 1/16 seiner maximalen KP verliert, sondern halbiert auch den Angriff. Dies ist besonders bei physischen Angreifern sehr vorteilhaft. Allerdings sollte man auf Pokémon wie Machomei, Skaraborn oder Meistagrif achten, da diese oft mit dem Adrenalin gespielt werden. Alternativ kann man auch das Toxin spielen, um defensiven Pokémon/Stallern einen Timer aufzusetzen. Flammenblitz ist Arkanis stärkste STAB-Attacke, wodurch es auch offensiv agieren kann. Turbotempo ist ebenfalls eine gute offensive Attacke, mit der man gegnerische Pokémon finishen kann. Auch hier kann man alternativ eine andere Attacke wie den Brüller spielen. Mit diesem kann man Set-Upper wie Suicune oder Zytomega, die einen Statuseffekt gut handeln können, an einem Set-Up mit Gedankengut hindern.

    Die 252 Vert-EVs, 248 KP-EVs und das pfiffige Wesen geben Arkani maximale physische Defensive. Die restlichen 8 EVs werden in den Angriff investiert, damit es eine ungerade KP-Anzahl für die Tarnsteine erhält (bei Lv.50: 252 KP / 4 Angr / 252 Vert). Der Bedroher senkt den Angriff von physischen Angreifern. Damit wird seine Verteidigung indirekt noch einmal verstärkt. Die Überreste geben ihm am Ende jeder Runde 1/16 seiner maximalen KP zurück, wodurch es eine passive Heilung erhält. Damit kann es den Rückstoßschaden vom Flammenblitz oder Tarnsteinschaden besser ausgleichen. Alternativ kann man auch den Beulenhelm spielen, damit man zum Beispiel Arkani in eine Kehrtwende einwechseln und so diesem Pokémon passiven Schaden zufügen kann.

    Das größte Problem an diesem defensiven Set sind die Tarnsteine. Durch diese verliert Arkani allein durch das einwechseln in diese 25% seiner KP, was für ein defensives Pokémon sehr unvorteilhaft ist. Darum wäre ein Teampartner, der mit Turbodreher oder Auflockern diese Entry-Hazards entfernen kann, sehr nützlich. Außerdem sollte man berücksichtigen, dass Morgengrauen nur fünf bzw. acht AP besitzt. Insgesamt ist dieses Set von Arkani ein hervorragender Pivot. Mit der guten Defensive, dem Bedroher und dem Irrlicht kann es viele physische Angreifer gut handeln.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Arkani

    Mixed-Attacker Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 82 KP / 252 Angr / 176 Init
    Wesen: Hitzig (+SpAngr, -SpVert)
    - Flammenblitz
    - Kraftreserve [Pflanze]
    - Turbotempo
    - Irrlicht / Morgengrauen

    Arkani gibt einen guten Bulky-Mixed-Attacker ab, der den Gegner sehr überraschen kann. Damit Arkani seinen moderaten Bulk auch vernünftig ausnutzen kann, sollte man als Item die Überreste wählen, welches ihm eine bessere Stayingpower verleiht. Die Fähigkeit ist ebenfalls auf seinen Bulk ausgerichtet, weil es dadurch physische Gegner gut verkrüppeln kann und so weniger Schaden erhält. Bei dem EV-Split und dem Wesen wird darauf geachtet, dass es einen guten Mixed-Attacker mit gutem Bulk abgibt. Durch das Wesen darf weder die Init, noch die Verteidigung gesenkt werden, weil es sonst zu langsam wäre, um z.B. Skaraborn zu überholen und Bedroher sonst nicht so effektiv wäre.

    Die Spielweise dieses Movesets ist relativ simpel, man wechselt Arkani einfach in ein physisches Pokémon ein, welches dann durch Bedroher verkrüppelt wird und so zum Tausch gezwungen ist. Diese Freirunde nutzt man aus, um das eingetauschte Pokémon zu verbrennen. Danach muss man sich überlegen, ob man angreifen möchte, oder wenn man nicht gewinnen kann, lieber tauscht. Flammenblitz ist dabei ein extrem starker STAB, der viel Schaden verursacht (trotzdem vorsichtig gebrauchen, wegen des Rückstoßschadens). Die Kraftreserve bietet gute Typenabdeckung und kann den Gegner sehr überraschen, weil oft Wasser- oder Gesteins-Pokémon in Arkani getauscht werden. Turbotempo ist ein sehr starker Finisher, um angeschlagene Gegner zu besiegen. Morgengrauen ist eine Alternative, falls man mehr Recovery haben möchte.

    Dieses Set von Arkani passt sehr gut in Bulky-Offense Teams.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von iMew2701, überprüft von Beta, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Arkani ist der majestätische Tiangou aus den ersten Generationen. Sein Typ Feuer beschert ihm neben den Resistenzen gegenüber Pflanze, Feuer, Käfer, Eis und Stahl auch leider 3 recht häufige Schwächen, nämlich Gestein, Boden und Wasser. Besonders die Gesteins-Schwäche ist sehr lästig, da es so bei jedem Switch-In 25% Schaden von Tarnsteinen bekommt.

    Arkanis Werte sind sehr gut. Mit einer Gesamt-Baseanzahl von 555 ist er recht weit vorne und hat damit die höchsten Werte aller Nicht-legendären (außer z.B. Letarking, welches aber eine Negativcharakteristik hat), besonders da er mit jeweils 80 Basispunkten auf beiden Verteidigungswerten und 90 KP für ein offensives Pokémon einen sehr guten Bulk hat. Beide Angriffswerte sind mit 110 Base auf der physischen und 100 Base auf der speziellen Seite sehr ausgeglichen und gut zu gebrauchen um mit STAB-Feuerattacken großen Schaden anzurichten. Auch die Fähigkeiten sind sehr gut. Feuerfänger lässt ihn gegenüber Feuerattacken immun werden und boostet seine eigenen Feuermoves. Durch Bedroher zwingt man eigentlich alle physischen Pokémon dazu auszuwechseln. So kommt man leicht zu Set-Up und setzt den Gegner unter Druck. Seine neue Traumwelt-Fähigkeit ist hingegen nicht so gut zu gebrauchen. Redlichkeit würde zwar seinen Angriff boosten, wenn er von einer Unlichtattacke getroffen wird, allerdings ist Arkani nicht wie Terrakium, Kobalium oder Viridium resistent dagegen und man bekommt somit mehr Schaden. Ob einem der Boost dann die KP wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Der Movepool bietet Arkani alles Nötige. Auf der physischen Seite findet man als STAB Flammenblitz und sonst noch Nahkampf, Knirscher, Turbotempo und Stromstoß. Das verschafft ihm eine gute Coverage. An speziellen Attacken beherrscht Arkani Flammenwurf, Feuersturm, Hitzekoller, Drachenpuls, Kraftreserve [Pflanze/Elektro] und durch Solarstrahl hat man sogar eine sehr gute Option für Sonnentag-Teams. Statusmoves beherrscht der chinesische Wachhund nicht sehr viele. Nennenswert wären hier Morgengrauen, Irrlicht, Toxin und eventuell sogar Jauler.

    Physisches Arkani

    ArkaniArkani @ Wahlband/Leben-Orb
    Fähigkeit: Feuerfänger/Bedroher
    EVs: 72 KP / 252 Atk / 184 Init
    Wesen: Hart (+Atk, -SAtk) / Froh (+Init, -SAtk)
    - Flammenblitz
    - Turbotempo
    - Stromstoß/Nahkampf
    - Morgengrauen/Stromstoß

    Dieses Set ist sehr offensiv ausgerichtet. Der Angriff wird durch die 252 EVs und das harte Wesen maximiert, während 184 Init-EVs ausreichen um Skaraborn zu überholen. Skaraborn ist auch der Grund für die Auswahl der beiden Wesen. Mit hartem Wesen überholt man Skaraborn mit hartem Wesen, während man mit frohem Wesen logischerweise auch ein frohes Skaraborn überholt. Der Rest der EVs wird in die KP gesteckt um etwas Bulk zu gewinnen.

    Flammenblitz ist der Hauptangriffsmove. Mit 120 Base-Power und STAB kann man verheerenden Schaden anrichten. Mit Turbotempo hat Arkani eine schöne Revengeattacke um angeschlagene Gegner zu erledigen. Mit Stromstoß trifft man Wasser-Pokémon wie Milotic oder Lahmus, welche oft in Arkani eingewechselt werden um Flammenblitz abzufangen. Nahkampf hingegen hilft gegen Gesteins-Pokémon wie Rihornior oder das defensivstarke Relaxo. Auf dem letzten Slot wählt man Stromstoß, sofern man Wahlband als Item hat. Morgengrauen kann man als Alternative auf dem Leben-Orb-Set verwenden um Rückstoßschaden von Flammenblitz, Stromstoß und Leben-Orb zu negieren. Hierbei sollte man anmerken, dass diese Attacke in Sonnentag-Teams besonders effektiv ist, da sie statt den gewöhnlichen 50% nun 67% der KP wieder herstellt.

    Bulky Morgengrauen

    ArkaniArkani @ Überreste/Leben-Orb
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 180 KP / 144 Atk / 184 Init
    Wesen: Hart (+Atk, -SAtk)
    - Flammenblitz
    - Turbotempo/Stromstoß
    - Morgengrauen
    - Irrlicht/Toxin

    Man könnte dieses Set als die "defensive Variante Arkani's" bezeichnen. Die Atk-EVs werden hier vom Angriff in die KP gesteckt. Mit 144 Atk-EVs kann er immernoch recht gut austeilen, hat aber gleichzeitig mit 180 KP einen guten Bulk. Die 184 Init sind wieder dazu gedacht Skaraborn zu überholen.

    Die Hauptidee dieses Set ist es, den Gegner eventuell durch Bedroher zum Switch zu zwingen und das nächste Pokémon zu vergiften/verbrennen. Erhaltenen (Rückstoß)schaden kann man dann immer wieder mit Morgengrauen reinholen. Besonders effektiv arbeitet dieses Set in der Sonne, da Morgengrauen 67% der maximalen KP wieder herstellt, Wasser-Attacken geschwächt werden und im Gegenzug Flammenblitz verstärkt wird. Um nun aber nicht den gegenteiligen Effekt durch anderes Wetter wie Sandsturm, Hagel oder gar Regen zu bekommen muss der Rest des Teams gewährleisten, dass das eigene Wetter sicher rausgebracht wird. Wie auch bei dem physisch offensiven Set hat man Flammenblitz als STAB und wahlweise Turbotempo zum Revengen oder Stromstoß gegen Wasser-Pokémon, welche sonst resistent gegen die STAB-Attacke wären. Mit Irrlicht verkrüppelt man jegliche physischen Pokémon, während man mit Toxin insbesondere Booster und defensive Pokémon ausschalten kann.

    Durch die Überreste gewinnt Arkani einiges an Bulk, da es zusätzlich geheilt wird und keinen Rückstoßschaden erhält. Mit Leben-Orb werden die Angriffsattacken verstärkt um den ein oder anderen wichtigen KO zu erzielen. Allerdings muss hier die Heilung durch Morgengrauen gewährleistet sein um nicht vorzeitig selbst KO zu gehen.

    Konter und Checks

    Hazards sind Arkani's größten Feinde. Da es weder vom Typ Flug ist, noch die Fähigkeit Schwebe hat wird es von jeglichen Hazard-Typen getroffen. Besonders die allgegenwärtigen Tarnsteine machen ihm zu schaffen, da er wegen seines Typ's bei jedem Switch-In 25% Schaden bekommt. Wenn dann noch 3 Lagen Stachler auf dem Feld sind, sind das schon ganze 50%. Auch das "defensive" Morgengrauen-Set wird von Giftspitzen schnell zunichte gemacht. Daher sollte man Arkani möglichst mit einem Spinner im Team zusammen spielen. Auch Regen setzt Arkani stark zu. Erstens bewirkt Morgengrauen nur noch halb so viel und zweitens werden die STAB-Feuerattacken geschwächt.

    Da Arkani hauptsächlich physisch gespielt wird zählen zu seinen Hauptcountern Pokémon mit hoher Defensive und Resistenz gegen den STAB Flammenblitz. Also sind Lahmus, Milotic und Rihornior wohl die Hauptchecks. Allerdings muss man sich vor Stromstoß bzw. Nahkampf in Acht nehmen. Auch Libelldra ist ein recht sicherer Counter. Allerdings zieht Wahlband-Arkani mit Turbotempo über die Hälfte der KP, weshalb man auch hier gut predicten muss. Zwirrfinst hat eine Immunität gegenüber Turbotempo und Nahkampf und bekommt dank der hohen Defensive auch 'nur' ca. 48% Schaden, wodurch auch er zu einem Counter wird.

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arkani in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Seit jeher führt Arkani ein regelrechtes Schattendasein;fürs OU ist es nie gut genug gewesen, was hauptsächlich am Movepool lag. Denn wenn man einen Blick auf die Statuswerte wirft, wird einem klar: Sie sind gar nicht schlecht, sogar durchaus OU würdig. Eine KP von 90, zusammen mit zwei 80er Base Verteidigungswerten ist für einen Sweeper ziemlich gut, nur Nutzen kann Arkani diese eher selten wegen des Feuer Types, der Schwächen gegen einige der am häufigsten benutzten Attacken birgt, namentlich Erdbeben, Erdkräfte (Boden), Surfer, Kaskade (Wasser) und Steinkante, Steinhagel (Gestein); ebenfalls ein großer Nachteil ist die in DP dazugekommene Tarnsteine Schwäche, was das Ausspielen von Arkani sehr erschwert. Die nützlicheste Resistenz ist hierbei wohl Pflanze , Arkani countert so die meisten Celebis, was ein wirklich großer Pluspunkt ist. Von der Eisresistenz kann es nur selten Gebrauch machen, da die meisten Pokémon mit Eisattacken Wasser oder Bodenpokemon sind, deren STAB Angriffe Arkani massakrieren. Nun jedoch weiter im Text: Die Offensivstatuswerte sind mit Bases von 110 (physisch) und 100 (speziell) weder schlecht noch besonders herausragend, sie sind einfach gut, auf die Initiative (95) trifft dies ebenfalls zu. Man sieht, dass Arkani sein größtes Potenzial als gemischten Sweeper abgibt, es kann sogar im OU richtig gefährlich werden und den häufigsten Stallern stark einheizen.

    Hiermit sind wir beim nächsten Punkt angelangt: Der schon in der Überschrift thematisierte Movepool. Es war tatsächlich ein Trauerspiel, wie dieser Arkani zum Teil ruinierte, aber glücklicherweise hat Gamefreak in DP etwas daran geändert. Top ist er immer noch nicht, aber die wichtigsten Moves sind da; oft ist Arkani daher auf eine Kraftreserve angewiesen, was es für DS Spieler nicht leichter macht. Werfen wir ein Blick auf die Neuerungen: Während Arkani in 386 oftmals mit einem physischen Eisenschweif auskommen musste, bieten sich hier deutlich effektivere Alternativen. STAB-Flammenblitz ist die beste und willkommenste Neuerung, die Arkani einen ordentlichen Wumms gibt. Irrlicht ist auch super, nun hat es etwas wirkungsvolles gegen die physischen Gesteins oder Bodentypen; Drachenpuls hilft gegen die Metagamedominierenden Drachen, Donnerzahn gegen Wasserpokemon, besonders Garados. Die besten „alten Attacken“ sind Turbotempo, Hitzekoller, Flammenwurf und -sturm, Arkani greift jedoch öfter auf Flammenblitz als auf die anderen Feuermoves zurück. Die einzige Möglichkeit, seine Statuswerte zu erhöhen ist Jauler (+1 Level Angriff), sie ist gleichzeitig nicht gerade die beste...

    Die Charakteristiken sind beide sehr hilfreich, öfter benutzt wird Bedroher, es hilft einfach in mehr Situationen. Feuerfänger ist jedoch nützlich um z.B einen Heatran Sweep abzufangen und dann gegebenfalls mit Kraftreserve Boden zurückzuschlagen. Bei einem gemischten Arkani ist man jedoch mit Kraftreserve Elektro oder Pflanze gegen Wassertypen (speziell Garados oder Sumpex) besser beraten.

    Counter

    • Turtok
    • Lahmus — Vorsicht vor Kraftreserve [Pflanze/Elektro]
    • Garados — Vorsicht vor Kraftreserve [Elektro]
    • Suicune — Vorsicht vor Kraftreserve [Pflanze/Elektro]
    • Sumpex — Vorsicht vor Kraftreserve [Pflanze]
    • Hippoterus — nur für physische Varianten
    • Rihornior — Vorsicht vor Kraftreserve [Pflanze]
    • Skorgro — nur für physische Varianten
    • Heatran — Vorsicht vor Kraftreserve [Boden]

    Arkani eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Choice Band/Scarf

    Arkani
    @ Wahlschal / Wahlband
    EVs: 6, 252, 0, 252+, 0-, 0 (froh/jolly)
    ___: 6, 252+, 0, 252, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Flammenblitz
    ~ Turbotempo
    ~ Donnerzahn
    ~ Hitzekoller / Eisenschweif

    Choice Specs/Scarf

    Arkani
    @ Wahlschal / Wahlglas
    EVs: 6, 0-, 0, 252, 252+, 0 (mäßig/modest)
    ___: 6, 0-, 0, 252+, 252, 0 (scheu/timid)

    ~ Flammenwurf
    ~ Drachenpuls
    ~ Turbotempo / Kraftreserve {Pflanze}
    ~ Turbotempo / Hitzekoller

    Mixed Attacker

    Arkani
    @ Überreste
    EVs: 108, 176, 0, 224, 0+, 0- (hitzig/rash)

    ~ Feuersturm / Flammenblitz
    ~ Turbotempo
    ~ Drachenpuls
    ~ Irrlicht

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arkani in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün

    Arkani ist ein weiteres der vielen Feuerpokémon, die zu gut für das UU - aber zu schlecht für das OU-Metagame sind und damit ein ewiges BL Dasein führen. Dabei ist Arkani von den Statuswerten weitaus besser als viele Pokémon die im OU eingestzt werden. Ein Grund für den BL-Status ist sein Movepool, der wirklich mehr als mager ist.

    Wenn man sich Arkanis Statuswerte ansieht, sieht man sofort, dass Arkani eindeutig das Zeug hätte, ein OU Pokémon zu sein. Der höchste Wert ist dabei der Angriff mit 110 Punkten, der Spezialangriff der zweithöchste mit 100 Punkten. Arkani wäre also ein perfekter Mischsweeper (Mixed-Sweeper). Der Speed liegt bei 95 Punkten, was guter Durchschnitt ist. Die beiden Defensivwerte liegen bei 80 und die KP bei 90, was Arkani eine gewisse Staying Power verleiht.
    Ein großer Nachteil Arkanis ist der Feuertyp, welcher ihm Schwächen gegen häufig benutzte Attacken wie Surfer und Erdbeben verleiht, im Gegensatz dazu aber kaum Resistenzen. Die beiden Charakteristiken Bedroher und Feuerfänger sind jedoch sehr hilfreich. So kann man mit Bedroher-Arkani ruhig mal in ein Pokémon einwechseln und dieses anschlagen oder besiegen, solange es keine Attacke einsetzt, die sehr effektiv auf Arkani ist. Feuerfänger ist dagegen weniger nützlich, da es kaum Feuerattacken gibt, in die man Arkani sinnvoll einswitchen kann.

    Arkanis Movepool ist der Grund dafür, dass es so selten benutzt wird. Die besten Moves sind Hitzekoller, Feuersturm, Flammenwurf, Jauler und Turbotempo sowie Kraftreserve. Die anderen Attacken die man auf seinen Movesets finden kann sind eigentlich nur Filler, die man auf kaum einem anderen Pokémon benutzen würde. Die meisten Sets bauen auf Arkanis hohem Angriffswert und Turbotempo auf.

    Counter

    Arkani eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Spezieller Sweeper

    Arkani
    @ Überreste
    EVs: 20, 0-, 0, 236, 252+, 0 (mäßig/modest)
    ___: 68, 0-, 0, 188+, 252, 0 (scheu/timid)
    ___: 188, 0-, 0, 70, 252+, 0 (mäßig/modest)

    ~ Turbotempo / Delegator
    ~ Feuersturm / Flammenwurf
    ~ Kraftreserve {Pflanze} / Kraftreserve {Eis}
    ~ Knirscher

    Arkani lässt sich ebenso als spezieller Sweeper spielen, immerhin ist sein spezieller Angriff (100 Base) nicht viel kleiner als der physische Angriff (110 Base).

    Turbotempo sollte dennoch einen Slot zugesprochen bekommen, da es gegen Reversaler nützlich ist.

    Standard

    Arkani
    @ Überreste / Lydzibeere / Prunusbeere
    EVs: 232, 218+, 0, 60, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Jauler
    ~ Hitzekoller / Feuersturm / Flammenwurf
    ~ Turbotempo
    ~ Kraftreserve {Kampf}

    CB Sweeper

    Arkani
    @ Wahlband
    EVs: 16, 252+, 0-, 240, 0, 0 (solo/lonely)

    ~ Turbotempo
    ~ Kraftreserve {} / Kraftreserve {Käfer} / Kraftreserve {Geist}
    ~ Eisenschweif
    ~ Hitzekoller / Feuersturm / Risikotackle

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Arkani eingetragen:

    Arkani

    Arkani-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Arkani (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 196 Angr / 132 SpAngr / 180 Init
    Wesen: solo (+Angr, -Vert)
    - Turbotempo
    - Feuersturm
    - Kraftreserve [Kampf]
    - Jauler

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Arkani

    Arkani-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Arkani (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 252 KP / 168 Vert / 88 Init
    Wesen: scheu (+Init, -Angr)
    - Flammenwurf
    - Erholung
    - Schlafrede
    - Toxin

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Gold, Silber und Kristall

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    GSC

    Arkani
    @ Überreste

    ~ Feuersturm / Flammenwurf
    ~ Bodyslam / Kraftreserve {Kampf}
    ~ Erholung
    ~ Schlafrede

    Curser

    Arkani
    @ Überreste

    ~ Turbotempo
    ~ Fluch
    ~ Feuersturm
    ~ Erholung / Kraftreserve {Gestein}

    Besiegt Dreschflegel und Gegenschlag, schlechter als Tornupto, kann aber auch sehr stark werden.

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arkani in der 2. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rot, Blau und Gelb

    Counter

    Arkani eignet sich als Counter gegen:

    • Omot — Ein anderes Pokémon schläft bereits.
    • Arktos

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    RBY

    Moveset-Sammlung für Arkani

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arkani in der 1. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.