Arktos Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Arktos: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Arktos.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • RuSaS
  • GSK
  • RBG
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arktos in der 7. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Arktos hat gute Verteidigungs- und Spezial-Verteidigungswerte. Auch offensiv hat es ausgewogene Werte. Sein Typ bringt neben Resistenzen gegen Käfer- und Pflanzenattacken eine Immunität gegen Boden-Attacken und die meisten Hazards mit sich. Offensiv überzeugt die gute STAB-Kombination von Flug und Eis, da sie einen Großteil an Typen bereits abdeckt und viele Pokémon mindestens neutral trifft. Arktos hat Zugang zu Eisstrahl, Gefriertrockner, Orkan, Ruheort, Eissplitter, Kehrtwende, Aquawelle und Auflockern. Aquawelle und Gefriertrockner runden Arktos Coverage ab, während Ruheort, Auflockern und Kehrtwende vor allem auf defensiven Sets Vorteile mit sich bringen.

    Arktos größte Schwäche sind Tarnsteine. Solange Tarnsteine auf dem Feld sind, verliert Arktos bereits beim Einwechseln die Hälfte seiner KP. Auch sonst ist der Typ defensiv nicht von Vorteil, da er mit Feuer, Gestein, Elektro und Stahl recht häufige Schwächen hat und kaum Resistenzen mit sich bringt.

    Obwohl Arktos gute Statuswerte und Coverage mit sich bringt, überwiegen meist die negativen Aspekte. Aufgrund des defensiv schlechten Typs kann es seinen hohen Verteidigungswerte nur schlecht nutzen. Offensiv reichen seine Werte einfach nicht aus, um die gute Coverage zu unterstützen. Arktos größte Nische ist wohl die Attacke Gefriertrockner, da nur wenige Pokémon Zugang zu dieser haben und Arktos eines der besten davon ist. So wird es meistens die Rolle eines bulky Sweepers mit Recovery und guter Coverage einnehmen.

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Arktos eingetragen:

    Arktos

    Delegator-Ruheort Empfehlenswertes Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Erzwinger
    EVs: 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Delegator
    - Ruheort
    - Orkan
    - Gefriertrockner / Eisstrahl

    Arktos bekommt durch das Item jede Runde 6% der KP zurück. Die Fähigkeit verdoppelt den AP-Verbrauch des Gegners. Die EVs maximieren den speziellen Angriff und die Initiative. Das Wesen verstärkt auch die Initiative noch einmal um weitere 10%.

    Delegator schützt vor Status-Attacken wie Irrlicht, Donnerwelle und Toxin. Ruheort regeneriert die KP um 50%, um länger zu überleben. Orkan ist der STAB und verwirrt den Gegner eventuell sogar. Gefriertrockner ist der 2. STAB und trifft außerdem Wasser-Pokémon sehr effektiv. Falls man diesen Coverage-Vorteil nicht benötigt, kann man auch den stärkeren Eisstrahl verwenden.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Arktos eingetragen:

    Arktos

    Sub-Roost Empfehlenswertes Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Erzwinger
    EVs: 248 KP / 176 SpVert / 84 Init
    Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
    -Eisstrahl
    -Toxin/ Brüller
    -Delegator
    -Ruheort

    Die 84 EVs um auch Pokemon wie unter anderem zum Beispiel Galagadi mit positivem Wesen und maximaler Initiative zu überholen. Die EVs auf Kp sind extra nicht maximiert, das zum Beispiel Tarnsteine weinger Schaden macht. Die letzten EVs werden in die Spezial-Verteitigung gesteckt. Eisstrahl als STAB Attacke. Und Toxin macht sich mit Delegator und Ruheort gut. Als alternative bietet sich auch Brüller an, was sich gegen Booster gut macht.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Vegeta1005, überprüft von Wave, zuletzt bearbeitet von Lucex. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Arktos

    2HKO-Arktos

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Erzwinger
    EVs: 248 KP / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Eisstrahl
    - Orkan / Ruheort
    - Willensleser
    - Eiseskälte

    Arktos ist das einzige Pokémon, das einen Gegner definitiv in zwei Runden besiegen kann. Dies geschieht nämlich durch die Kombination durch Willensleser und Eiseskälte, wobei Willensleser Eiseskälte in der nächsten Runde garantiert treffen lässt. Die Initiative wird maximiert, damit Arktos möglichst nur 1 Schlag einstecken muss, damit es den Gegner in der nächsten Runde besiegt. Der Rest wird gleichmäßig auf Verteidigung und Spezial-Verteidigung verteilt, um zu verhindern, dass Arktos vor dem Einsatz von Eiseskälte K.O. geht. Auf die übrigen beiden Slots kommen Eisstrahl (zum OHKOen eines jeden Drachen) und z.B Orkan, um Ramoth das Leben schwer zu machen.

    Experten-Kommentar: Anmerkung: In den meisten strategischen Kämpfen sind OHKO-Attacken wie Eiseskälte nicht erlaubt!

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Thaddo46, überprüft von mbh, zuletzt bearbeitet von Lucex. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Counter

    Arktos eignet sich als Counter gegen:

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Supporter

    Arktos
    @ Überreste
    EVs: 252, 0-, 56, 16, 50, 136+ (still/calm)

    ~ Eisstrahl / Lawine
    ~ Rückenwind
    ~ Ruheort
    ~ Reflektor / Kehrtwende

    Eisstrahl bzw. Lawine sind Moves zum Angreifen, falls der Gegner mit einem Drachen startet. Ruheort heilt, Rückenwind erhöht den Speed aller Pokémon im Team für 5 Runden. Reflektor ist eine Supporter-Option, während man per Kehrtwende Rückenwind weiterpassen kann.

    Sleeptalker

    Arktos
    @ Überreste
    EVs: 252, 0-, 56, 16, 50, 136+ (still/calm)

    ~ Eisstrahl
    ~ Brüller / Kraftreserve {Flug} / Toxin
    ~ Erholung
    ~ Schlafrede

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arktos in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün

    Arktos - der vergessene "Bruder" der drei legendären Vögel.

    Arktos ist das am wenigsten benutzte Vogel-Trio-Pokemon und teilt sich mit Entei und Registeel den Platz des "am seltensten benutzten Trio-Pokemons", dabei ist es ein durchaus interessantes Pokemon, das im Standard-Metagame gute Chancen hat.

    Wie Zapdos und Lavados auch, besitzt Arktos einen 125 Base-Stat Wert (beträgt 349). Dieser ist allerdings nicht, wie man annehmen könnte, der spezielle Angriff, sondern die Sp. Def. Des Weiteren besitzt es 90 Base-HP (384) und 100 Base-Def (299) zusamen mit 95 (289) Base-Atk. Ein Staller also, und zwar einer, der genug SAtk besitzt um nicht nur stallend in der Gegend herumzustehen. Von den Statuswerten her ist Arktos durchaus nicht schlecht, eher schon sehr gut, sein Problem ist, wie es oft der Fall ist, dass der Typ einfach nicht gut genug ist, um es fürs OverUsed wirlich interessant zu machen.

    Eis / Flug - 4fache Gesteins-Schwäche, normale Feuer-, Elektro- und Stahl-Schwäche. Arktos hat eigentlich relativ wenig Schwächen, diese sind leider wegen ihrer Häufigkeit ziemlich schwerwiegend. So gut wie jeder physische Sweeper beherrscht Steinhagel, Elektro ist der häufigste Sp. Angriffs-Typ, Stahl ist in Form von Metagross´ Sternenhieb in fast jedem Team und Feuer sieht man auch des öfteren. Man sieht, die tollen Statuswerte treffen auf einen eher unidealen Typ. 2 Resistenzen - Pflanze und Käfer, nicht gerade Typen, denen man häufig begegnet, wobei Käfer außerdem nur in Form von Skaraborn aufzufinden ist, welches Arktos mit seinen anderen Attacken locker aus der Luft holt. Boden-Immunität ist hingegen wiederum immer praktisch.

    Eisstrahl, Brüller, Reflektor, Dunkelnebel, Erholung, Schlafrede und Vitalglocke (per Pokemon XD) - nicht viele brauchbare Moves, aber passend für Arktos.

    Arktos ist demzufolge ein Pokemon, das, trotz seiner schönen Stats, nur eine begrenzte Anzahl von Pokemon stallen kann: hauptsächlich Wasser- und Pflanzen-Pokemon. Oh, Arktos kann man also doch für etwas nützliches gebrauchen, schließlich gibt es in jedem Team Wasserpokemon, und Celebi z.B. ist auch nicht gerade selten. Am Besten spielt es sich in einem Spikes-Team, weil es gegen Pokemon wie Sumpex, Milotic, Suicune oder Celebi ohne Probleme ins Spiel kommen und den Gegner wegbrüllen kann. Es eignet sich außerdem um Pflanzenpokemon wie Bisaflor oder Gewaldro, welche sehr nervend sein können, zu countern. Heiteira wird von Erholung + Erzwinger ausgestallt oder weggebrüllt, Relaxo kann mit Brüller + Reflektor besiegt werden, Brutalanda ohne Steinhagel hat eine schwere Zeit mit Arktos. Der sicherste Counter im Spiel ist Metagross, welches Eisstrahl resistet und Arktos mit Sternenhieb vom Himmel holen kann.

    Counter

    Arktos eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Standard Arktos

    Arktos
    @ Überreste
    EVs: 252, 0-, 0, 56, 64, 136+ (still/calm)

    ~ Eisstrahl
    ~ Erholung
    ~ Toxin / Vitalglocke / Brüller
    ~ Dunkelnebel / Reflektor / Toxin / Schlafrede / Delegator

    Standard ist RestTalk mit Brüller - spielt man am Besten in Spikes-Teams. Durch Pokemon XD bekommt Arktos Vitalglocke und kann das Team von Statusveränderungen befreien, Toxin + Delegator kann mit Erzwinger nervend sein und Relaxo, Regice ... zum resten bringen. Dunkelnebel kann man verwenden, wobei Brüller besser ist. Reflektor kann mit Brüller / Dunkelnebel Relaxo nerven und kann Arktos helfen den Steinhagel von Brutalanda zu überleben und es dann zu besiegen.

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Arktos eingetragen:

    Arktos

    Arktos-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Arktos @ Überreste
    Fähigkeit: Erzwinger
    EVs: 252 KP / 248 SpVert / 8 Init
    Wesen: still (+SpVert, -Angr)
    - Eisstrahl
    - Erholung
    - Brüller
    - Schlafrede

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Gold, Silber und Kristall

    Arktos ist das defensivste aller Trio-Pokemon und zusammen mit Entei das am seltensten benutzte. Trotzdem hat es einige gute Stall-Ablities, die es aber selten einsetzen kann ...

    Die Statuswerte sind defensiv und eigentlich ziemlich gut. Alle Werte überschreiten 80 Base, die Sp.Vert sticht natürlich mit 348 schön heraus. Arktos´ Stayingpower ist durch die Statuswerte ziemlich hoch gesteckt und auch der Sp.Angr ist gut (zum Vergleich, Suicune hat 5 Base-Sp.Angr weniger ...).

    Gute Statuswerte, Arktos wäre eine Art spezielles Suicune, wäre das nicht der ziemlich schlechte Typ: Eis/Flug. 4-fache Stein-Schwäche dazu Elektro- und Feuer-Schwäche. Die Pflanzen- und Käfer-Resistenz helfen auch nicht wirklich. Allein die Boden-Immunität ist ein kleiner Vorteil. Das die meisten Pokemon mit Erdbeben sowieso mit Arktos kurzen Prozess machen ist die andere Seite der Medaille ...

    Eisstrahl, Reflektor, Erholung, Brüller, Toxin und evtl. Fluch. Mehr nützliche Attacken erlernt Arktos nicht. Reflektor ist hier wohl das nützlichste, es supportet das Team ein bisschen und schützt Arktos vor Relaxo und Steinhagel-Benutzern. Gegen Staller kann Arktos aber so gut wie nichts ausrichten, meistens steht es nur in der Gegend herum, setzt Reflektoren auf und kann mit herumliegenden Stacheln etwas Schaden anrichten ...

    Counter

    Arktos eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    GSC-Arktos

    Arktos
    @ Überreste

    ~ Eisstrahl
    ~ Erholung
    ~ Reflektor
    ~ Toxin / Wirbelwind

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arktos in der 2. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rot, Blau und Gelb

    Arktos ist eines der drei legendären Vogel-Pokemon und rechtfertigt in RBY diesen "VIP-Status" auch wirklich noch, zusammen mit Kokowei und seinen "Vogel-Brüdern" besitzt es den höchsten Spezial-Wert im Standard-Metagame (ohnehin wird es nur noch von Mewtu übertroffen) ...

    Arktos Statuswerte sind beinahe identisch mit denen von Lavados und Zapdos, seine physische Offensive und die Geschwindigkeit ist allerdings etwas niedriger. Als Ausgleich hat Arktos die höchste Verteidigung der drei Vögel und ist daher besser zum Countern gefährlicher Pokemon wie Tauros oder Relaxo geeignet.

    Einen weiteren Vorteil hat der Vogel gegenüber seinen beiden Brüdern, es ist der Eis-Typ, der gleichzeitig Fluch und Segen sein kann, der Segen überwiegt aber ... Blizzard, in RBY noch mit einer Genauigkeit von 90% (daher höher und treffsicherer als Feuersturm oder Donner), von Arktos eingesetzt ist so ziemlich die stärkste und wegen höherer Genauigkeit auch beste Spezial-Attacke im Standard-Spiel. Die 4-fache Gesteins-Schwäche ist nicht ganz so schwerwiegend wie die von Lavados, schließlich ist Arktos in der Lage die nervenden Gesteins-/Boden-Pokemon mit einem Schlag zu besiegen und dazu noch schneller als die meisten davon ... Arktos´ Resistenzen sind nicht wirklich brauchbar, Käfer-Attacken sieht man in RBY nie und Pflanze findet sich nur in Form von Rasierblatt oder Megasauger auf UU-Pokemon oder evtl. Bisaflor.

    Blizzard, Eisstrahl, Agilität, Erholung, Reflektor, Risikotackle, Hyperstrahl und Mimikri. Der Movepool ist nichts, worüber man staunen könnte, höchstens über die anscheinend typische Attackenlosigkeit der "legendären" Pokemon lässt sich staunen. Alles was man braucht ist aber aufgelistet, eine starke Eis-Attacke, Stall-Moves (Erholung, Reflektor) und ein paar nette Filler. Risikotackle und Hyperstrahl können eventuell helfen Starmie und Chaneira zu besiegen, immerhin beträgt Arktos´ CH-Rate 16,6%. Mimikri ist wie immer eine Glück-abhängige Attacke, die unter Umständen Starmies Donnerblitz oder Chaneiras Weichei kopieren kann ...

    Counter

    Arktos eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    rby

    Moveset-Sammlung für Arktos

    Leider wurden bisher keine Movesets für Arktos in der 1. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.