Bisofank Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Bisofank | Pokémon #626 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Bisofank:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Bisofank
Englischer Name
Bouffalant
Französischer Name
Frison
Japanischer Name
バッフロン (Baffulon)
Koreanischer Name
버프론 (Pŏp'ŭron)
Chinesischer Name
爆爆頭水牛 (Bàobàotóushuǐniú)
ID-Nummer
#626
Typ
Normal
Spezies
Kopfstoßrind
Körpermaße
1.6m / 94.5kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Bisofank Bisofank (keine weiteren Entwicklungen)

Mögliche Fähigkeiten: Lärmschutz (versteckte Fähigkeit), Achtlos, Vegetarier


Dieses Pokémon ist ein einstufiges Pokémon ohne weitere Entwicklungen oder Vorstufen. Angebliche Gerüchte um eine Tauros-Weiterentwicklung stellten sich definitiv als falsch heraus.

Trivia

  • Bisofank erlernt eine sehr starke physische Attacke namens Steinschädel. Das angreifende Pokémon erleidet dabei jedoch auch einen Rückstoß-Schaden (ähnlich wie Kopfstoß).
  • Es verfügt über die Fähigkeit Achtlos (verstärkt Rückstoß-Attacken) oder die Fähigkeit Vegetarier (der Angriffswerte steigt, wenn das Pokémon von einer Pflanzen-Attacke getroffen wird). Zudem besitzt es noch die versteckte Fähigkeit Lärmschutz.
  • Nach seiner Enthüllung wurde über eine mögliche Verwandtschaft zu Tauros spekuliert, was sich allerdings nicht bestätigte. Seine Ähnlichkeit zu Tauros ist jedoch immer noch ein Kritikpunkt vieler Fans.
  • Dieses Pokémon wurde gemeinsam mit zahlreichen anderen Pokémon in der Oktober-Ausgabe des CoroCoro-Magazins vorgestellt (wovon am 11. September 2010 erste Ausschnitte im Internet aufetaucht sind).
  • Im Anime ist es als Begleiter des Champes Lauro zu sehen. Aber auch in den Editionen Schwarz/ Weiß benutzt Lauro es.

Namensbedeutung

Biso(n) + Funk (u → a)

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Normal) effektiv sind:

x 0
x ½
Keine
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Bisofank sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Bisofank
Größe
1.6 m
Gewicht
94.5 kg
Farbe
Braun Braun
Spezies
Kopfstoßrind
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Bilder von Bisofank

Hier findest du einige Bilder zu Bisofank. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Bisofank |  | Artwork von Ken SugimoriBisofank |  | Bisofank in der Anime Episode „Im Schatten von Zekrom“.Bisofank |  | Bisofank im AnimeBisofank |  | Staffel 15 | Folge 18
funky funky bisofankBisofank - GijinkaRed Bull verleiht Afros [Baffuron Scratch]

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.
Weiß
Rammt seine Gegner ohne Rücksicht auf Verluste mit dem Kopf und vermag damit sogar Züge zum Entgleisen zu bringen.
Schwarz 2
Es rammt Gegner ungebändigt mit dem Kopf und schleudert selbst Züge, die sein Revier durchkreuzen, hinfort.
Weiß 2
Es rammt Gegner ungebändigt mit dem Kopf und schleudert selbst Züge, die sein Revier durchkreuzen, hinfort.
X
Rammt seine Gegner ohne Rücksicht auf Verluste mit dem Kopf und vermag damit sogar Züge zum Entgleisen zu bringen.
Y
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.
Omega Rubin
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.
Alpha Saphir
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.