Brockoloss Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Brockoloss | Pokémon #526 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Brockoloss:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Brockoloss
Englischer Name
Gigalith
Französischer Name
Gigalithe
Japanischer Name
ギガイアス (Gigaiasu)
Koreanischer Name
기가이어스 (Kigaiŏsŭ)
Chinesischer Name
龐岩怪 (Pángyánguài)
ID-Nummer
#526
Kalos-ID
Küste #122
Alola-ID
#100
Typ
Gestein
Spezies
Kompression
Körpermaße
1.7m / 260.0kg
Körperform
Form 10: Tentakel-Körper

Entwicklungen: Kiesling KieslingSedimantur Sedimantur (Level 25) → Brockoloss Brockoloss (Tausch)

Mögliche Fähigkeiten: Robustheit, Sandgewalt (versteckte Fähigkeit)


Bei Brockoloss handelt es sich um ein mächtiges Gesteins-Pokémon aus Pokémon Schwarz-Weiß. Es ist die Entwicklung von Kiesling und Sedimantur.

Trivia

  • Aussehen: Basiert auf einem Steinhaufen.
  • Es ist das erste Pokémon aus Schwarz und Weiß, bei dem Gestein als Typ bestätigt wurde. Seine Fähigkeit ist Robustheit (eine typische Fähigkeit von Gesteins-Pokémon).
  • Der japanische Name leitet sich von giga und gaia ab. Ersteres steht als griechische Vorsilbe für riesig, zweiteres bezeichnet die mythologische Figur „Gaia“, welche die Erde symbolisiert.
  • Es wurde Ende Juni 2010 erstmals in einem Trailer, der in der japanischen TV-Show Oha Suta gezeigt wurde, auf einem Battlescreen gesichtet. Darauf war Brockoloss gemeinsam mit Morbitesse und Zytomega zu sehen. Der Name wurde jedoch erst am 22. Juli 2010 bekannt, als das Pokémon erneut auf einem Battlescreen in der selben TV-Show zu sehen war. Sein Typ und die Körpermaße wurden später am 7. August 2010 durch die Schwarz/Weiß-Demoversion bekannt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Brockoloss" setzt sich aus den Begriffen "Brock(en)" und "(K)o(l)loss" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Gestein) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Brockoloss sind:

Körperform
Form 10: Tentakel-Körper
Fußabdruck
Fußadruck von Brockoloss
Größe
1.7 m
Gewicht
260.0 kg
Farbe
Blau Blau
Spezies
Kompression
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Mineral
Ei-Schritte
3840 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1059860 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Brockoloss in den Spielen tragen:

SW
Ewigstein (50%)
Granitstein (5%)
S2W2
Ewigstein (50%)
Granitstein (5%)
XY
Ewigstein (50%)
Granitstein (5%)
SoMo
Ewigstein (50%)
Granitstein (5%)

Bilder von Brockoloss

Hier findest du einige Bilder zu Brockoloss. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Es kann ganze Berge einebnen, indem es Energie entlädt, die es in seinem Kern gesammelt und verdichtet hat.
Weiß
Es absorbiert über seine orangefarbenen Kristalle das Sonnenlicht und schießt die so gewonnene Energie aus seinem Maul.
Schwarz 2
Es verarbeitet Sonnenstrahlen in seinem Energiekern zu Lichtkugeln weiter, um sie im Kampf auf seinen Gegner abzufeuern.
Weiß 2
Es verarbeitet Sonnenstrahlen in seinem Energiekern zu Lichtkugeln weiter, um sie im Kampf auf seinen Gegner abzufeuern.
X
Es verarbeitet Sonnenstrahlen in seinem Energiekern zu Lichtkugeln weiter, um sie im Kampf auf seinen Gegner abzufeuern.
Y
Es kann ganze Berge einebnen, indem es Energie entlädt, die es in seinem Kern gesammelt und verdichtet hat.
Omega Rubin
Es kann ganze Berge einebnen, indem es Energie entlädt, die es in seinem Kern gesammelt und verdichtet hat.
Alpha Saphir
Es kann ganze Berge einebnen, indem es Energie entlädt, die es in seinem Kern gesammelt und verdichtet hat.