Digdri Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Digdri | Pokémon #51 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Digdri:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Digdri
Englischer Name
Dugtrio
Französischer Name
Triopiqueur
Japanischer Name
ダグトリオ (Dagutorio)
Koreanischer Name
닥트리오 (Takt'ŭrio )
Chinesischer Name
三地鼠 (Sāndìshǔ)
ID-Nummer
#51
Kalos-ID
Gebirge #2
Alola-ID
#72
Typ
Boden
Spezies
Maulwurf
Körpermaße
0.7m / 33.3kg
Körperform
Form 11: Multiple Körper

Entwicklungen: Digda DigdaDigdri Digdri (Level 26)

Mögliche Fähigkeiten: Sandschleier, Ausweglos, Sandgewalt (versteckte Fähigkeit)


Digdri ist ein Boden-Pokémon der ersten Generation. In der siebten Generation hat es eine Alola-Form erhalten.

Trivia

  • Das Aussehen basiert auf drei Maulwürfen.
  • Digdri ist eines der wenigen Pokemon, die aus drei Pokemon bestehen. Ein anderes währe z.B. Magnezone und Magneton.
  • Laut Pokedexeintrag kann es sich 100km tief in die Erde graben. Dort beginnt in der realen Welt die Lithosphäre und das Gestein soll fast elastisches Verhalten aufweisen.
  • In den Editionen Schwarz und Weiß erscheint es nicht wie andere Pokémon aus dem Pokéball, sondern von unten aus dem Boden. Dasselbe gilt auch für Digda.
  • Es ist eines der schnellsten Pokémon. Die anderen Werte sind eher Medium oder schlecht. Es wird oft mit dem Item Fokusgurt gespielt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Digdri" setzt sich aus den Begriffen "Dig" (engl. "graben") und "dri" (Herleitung von "Tri", griech. "drei") zusammen.

Alola-Form

Typen
Fähigkeiten

Aufgrund der veränderten Typen ergibt sich diese Effektivitäts-Tabelle:

x 0
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Boden) effektiv sind:

x 0
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Digdri sind:

Körperform
Form 11: Multiple Körper
Fußabdruck
Fußadruck von Digdri bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Digdri
Größe
0.7 m
Gewicht
33.3 kg
Farbe
Braun Braun
Spezies
Maulwurf
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
50 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Digdri in den Spielen tragen:

DPPt
Pudersand (5%)
HGSS
Pudersand (5%)
SW
Pudersand (5%)
S2W2
Pudersand (5%)
XY
Pudersand (5%)
Ωα
Pudersand (5%)
SoMo
Pudersand (5%)

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Kraft
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Ausdauer
Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+
Technik
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Sprung
Leitsungswert: 1+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Digdri

Hier findest du einige Bilder zu Digdri. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Drei Digda bilden dieses Pokémon.
Es gräbt sich bis zu 40 km tief in die Erde, um Erdbeben auszulösen.
Blau
Drei Digda bilden dieses Pokémon.
Es gräbt sich bis zu 40 km tief in die Erde, um Erdbeben auszulösen.
Gelb
Drei Digda bilden dieses Pokémon.
Es gräbt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit durch den Boden.
Gold
Seine drei Köpfe bewegen sich abwechselnd hinauf und hinunter, um das Erdreich um ihn zu lockern.
Silber
Es ist so stark, dass es sich mit Schaufler sogar durch steinharten Boden bis in 100 km Tiefe gräbt.
Kristall
Diese Digda-Drillinge graben 100 km unter Normalnull.
Keiner weiß, wie es dort aussieht.
Rubin
Digdri sind Drillinge, die aus einem Körper entstanden sind.
Daher denken alle Köpfe gleich.
Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie endlos graben können.
Saphir
Digdri sind Drillinge, die aus einem Körper entstanden sind.
Daher denken alle Köpfe gleich.
Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie endlos graben können.
Smaragd
DIGDRI sind Drillinge, die aus einem Körper entstanden sind.
Daher denken alle Köpfe gleich.
Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie endlos graben können.
Ranger
Manchmal schauen Digdris Köpfe aus dem Boden hervor.
Immer nur für einen Moment.
Feuerrot
Im Kampf gräbt es sich ein und attackiert den Gegner aus einer unvorhersehbaren Richtung.
Blattgrün
Drei Digda bilden dieses Pokémon.
Es gräbt sich bis zu 100 km tief in die Erde, um Erdbeben auszulösen.
Diamant
Die drei Köpfe bewegen sich abwech- selnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Perl
Die drei Köpfe bewegen sich abwech- selnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Platin
Die drei Köpfe bewegen sich abwechselnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Heartgold
Die drei Köpfe bewegen sich abwech- selnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Soulsilver
Die drei Köpfe bewegen sich abwech- selnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Schwarz
Die drei Köpfe bewegen sich abwechselnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Weiß
Die drei Köpfe bewegen sich abwechselnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Schwarz 2
Die drei Köpfe bewegen sich abwechselnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
Weiß 2
Die drei Köpfe bewegen sich abwechselnd, um sich durch harte Erde in Tiefen von bis zu 100 km zu graben.
X
Im Kampf gräbt es sich ein und attackiert den Gegner aus einer unvorhersehbaren Richtung.
Y
Es ist so stark, dass es sich mit Schaufler sogar durch steinharten Boden bis in 100 km Tiefe gräbt.
Omega Rubin
Digdri sind Drillinge, die aus einem Körper entstanden sind.
Daher denken alle Köpfe gleich.
Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie endlos graben können.
Alpha Saphir
Digdri sind Drillinge, die aus einem Körper entstanden sind.
Daher denken alle Köpfe gleich.
Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie endlos graben können.