Duodino Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Duodino | Pokémon #634 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Duodino:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Duodino
Englischer Name
Zweilous
Französischer Name
Diamat
Japanischer Name
ジヘッド (Jiheddo)
Koreanischer Name
디헤드 (Tihedŭ)
Chinesischer Name
雙頭龍 (Shuāng​tóulóng)
ID-Nummer
#634
Kalos-ID
Gebirge #143
Typ
UnlichtDrache
Spezies
Grobheit
Körpermaße
1.4m / 50.0kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Kapuno KapunoDuodino Duodino (Level 50) → Trikephalo Trikephalo (Level 64)

Mögliche Fähigkeiten: Übereifer


Duodino ist ein /-Pokémon aus der fünften Generation und die Weiterentwicklung von Kapuno. Mit seiner Entwicklung zu Trikephalo auf Level 64 ist es das sich am spätesten entwickelnde Pokémon.

Trivia

  • Aussehen: Basiert auf einer Hydra.
  • Entwickelt sich erst auf Level 50 aus Kapuno und auf Level 64 weiter in das mächtige Pokémon Trikephalo.
  • Es ist, neben den anderen Pokémon seiner Evolutionsreihe, das einzige Pokémon mit einem Drachen+Unlicht-Dualtyp. Außerdem ist es eines von 10 Drachen-Pokémon der 5. Generation.
  • Dieses Pokémon wurde am ersten Tag nach der Auslieferung der SW-Vorbestellungen (16. September 2010) durch Fotos aus den Editionen enthüllt.
  • Es hat mit seiner Unterentwicklung Kapuno und seiner Weiterentwicklung Trikephalo die einzige Typenkombination Unlicht Drachen
  • Witzigerweise hat die komplette Entwicklungsreihe im englischen die deutschen Zahlen im Namen (Deino, Zweilous, Hydreigon). Dieses basiert auf die Anzahl der Köpfe.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Duodino" setzt sich aus den Begriffen "Duo" (lat. "zwei") und "dino(saurier)" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (UnlichtDrache) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Duodino sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Duodino
Größe
1.4 m
Gewicht
50.0 kg
Farbe
Blau Blau
Spezies
Grobheit
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Drache
Ei-Schritte
10240 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
35 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1250000 EP auf Level 100

Bilder von Duodino

Hier findest du einige Bilder zu Duodino. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Duodino |  | Artwork von Ken Sugimori

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Wenn es sein Revier leergejagt hat, sucht es sich ein neues.
Seine beiden Köpfe liegen ständig im Streit.
Weiß
Seine zwei Köpfe liegen stets im Streit.
So wird jede Mahlzeit ein Wettstreit für sie, bei dem sich beide überfressen.
Schwarz 2
Seine zwei Köpfe sind sich spinnefeind.
Beide versuchen, über Fresswettbewerbe die Oberhand zu gewinnen.
Weiß 2
Seine zwei Köpfe sind sich spinnefeind.
Beide versuchen, über Fresswettbewerbe die Oberhand zu gewinnen.
X
Seine zwei Köpfe sind sich spinnefeind.
Beide versuchen, über Fresswettbewerbe die Oberhand zu gewinnen.
Y
Wenn es sein Revier leergejagt hat, sucht es sich ein neues.
Seine beiden Köpfe liegen ständig im Streit.
Omega Rubin
Wenn es sein Revier leergejagt hat, sucht es sich ein neues.
Seine beiden Köpfe liegen ständig im Streit.
Alpha Saphir
Wenn es sein Revier leergejagt hat, sucht es sich ein neues.
Seine beiden Köpfe liegen ständig im Streit.